Weiße Flecken auf Abzügen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weiße Flecken auf Abzügen

      Hallo,

      ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe auf einem Schwung Abzüge aus dem Sommerurlaub nach ein paar Wochen seltsame weiße Flecken bekommen. Ich kann mir nicht so recht erklären, wo die herkommen.
      Hier sind mal zwei Beispiele auf PE-Papier. Das erst ist auf Adox Easy Print, hier sieht man diese Flecken auf dem Schild und im Himmel ganz gut.
      Das zweite Bild, Fomaspeed, die Hauswand rechts ist eigentlich recht gleichmäßig. Auf dem Büroscanner liegen Fusseln ohne Ende, sorry dafür ;)
      Flecken1.jpgFlecken1-1.jpgFlecken2.jpg

      Diese kleinen Punkte sind erst nach einiger Zeit aufgetreten, im Negativ ist nichts derartiges. Die einzige Veränderung zu meinem Ablauf sonst war, dass ich das erste mal Adostab eingesetzt habe. Kann das daran liegen?
      Hier mal mein Arbeitsablauf nach dem Belichten:
      1. Entwickelt in Adox Neutol 1+7, 60s
      2. Stoppbad 10s
      3. Adofix 1+7 60-90s
      4. Wässerung in vier großen Schalen mit stehendem Wasser nacheinander, insgesamt 7-10 Minuten
      5. Adostab ~1+30 60-120s je nachdem wann ich zum aufhängen kam
      In meiner DuKa gibt es keinen Wasseranschluss in der Nähe, daher dieses Wässern in mehreren Bädern. Damit hatte ich sonst noch nie Probleme, ich denke nicht, dass es daran liegt.

      Nach den letzten Duka-Sitzungen mit und ohne Adostab hatte ich das nicht. Ich würde das aber dennoch gerne verstehen und in Zukunft ausschließen.

      Danke und Grüße,

      Florian
    • Von Agfa gab es bei Sistan damals die Anweisung, die Prints nach der Behandlung abzustreifen, da es sonst zur Fleckenbildung kommen konnte. Und Adostab ist ja im Grunde dasselbe Zeux wie Sistan. Wie Ralf schon sagte, müsste eine erneute Wässerung Aufschluss geben. Wenn die Flecken sich nicht mehr beseitigen lassen, sind es sehr wahrscheinlich wie von Uwe vermutet Fixierbadreste. Solche hellen Flecken gibt es z.B. auch, wenn Fixierbadspritzer auf fertige Abzüge gelangen.
    • Erstmal danke für die Einschätzung. Ich werde das testen und berichten.
      Ich habe keinen Toner hier, nur einen Hypo Tester. Damit sollte man restlichen Fix ja auch aufdecken können.
      Wenn es am Fixierbad liegt, sind das aber Spritzer, die nachträglich drauf gekommen sein müssen. Hier kann ich mir am ehesten vorstellen, dass das beim zurückgießen passiert sein kann.

      @Jochen und Ralf,

      Das mit dem Adostab/Sistan habe ich auch gelesen, war auch meine erste Vermutung. Ich hab das Papier vor dem Trocknen nur abtropfen lassen. RC wird ja auch so schnell und gleichmäßig trocken.
    • Adostab muss unbedingt abgestreift werden. Wenn es Tropfen oder Pfützen bildet, konzentriert sich die Substanz auf und löst das Silber. Bei meinen ersten Versuchen habe ich mir so einige Bilder kaputt gemacht. Zur Zeit nehme ich es nur für Filme, die dann sorgfältig zwischen 2 Fingern mit Nitrilhandschuhen abgestreift werden.


      Viele Grüße

      Runhild