ORWO F01 Platten ASA und Zeiten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ORWO F01 Platten ASA und Zeiten?

      Guten Abend.
      Eine Suche hier im Forum ergab leider keine zufriedenstellenden Antworten.
      Ich besitze ein fast volles Päckchen F01 Glasplatten.
      Leider finde ich nirgends einen Empfindlichkeitshinweis.
      im meinem Orwobuch ist er zwar kurz angeschnitten, aber nur eben als bezeichneter Fototechnischer Film.
      Meine Grundidee ist dies auszutesten. Hierzu möchte ich den Schieber der Kassette nach jeder Belichtung 2-3cm weiter ziehen und neu belichten. Also eine Belichtungstreppe zum Empfindlichkeitstest. Entwickelt wird ja in der Schale. Ich würde also ein tieferes Gefäß nehmen und die Platte 90grad gedreht alle 30 sek weiter in den Entwickler tauchen. Die Platte an sich wird zart bewegt. Es sollte sich also ein Karomuster ergeben welches mir vllt annehmbare Zeiten liefert. Natürlich mische ich etwas Kaliumbromid bei um dem Grauschleier vorzubeugen den diese Platte hat.
      Was denkt ihr?