JOBO Varioformat & Variocopy

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • JOBO Varioformat & Variocopy

      Hallo :)

      mehr oder weniger unüberlegt habe ich mir die o.g. Produkte von JOBO zugelegt. Vor allem vor dem Hintergrund damit zu kontakten. Tatsächlich bin ich absolut ratlos, wie das damit gehen soll, wenn zwischen Glasplatte und "Grundbrett" so 8 cm Abstand sind.
      Verstehe ich da etwas nicht richtig? Kennt sich jemand mit den Teilen aus?
    • Hallo,

      ich hab die zwei Teile bisweilen so verstanden, dass die Glasplatte (mitunter auch als Tricktisch bezeichnet) mit entsprechendem veränderbaren Abstand zum Fotopapier z.B. zum Abdecken oder Verschleiern genutzt werden kann. Wenn Du nach dem Ding googelst siehst Du direkt was ich meine.

      Auf anderen Abbildungen ist das Kontakten von Negativstreifen zu erkennen, wenn Du willst kann ich Dir Mal eine Bedienungsanleitung raussuchen und dir was zukommen lassen. Ich denke da waren die Teile nicht dabei die die Filmstreifen fixieren?. Die Füsse vom Tricktisch kann man ja abnehmen. Selbst hab ich damit noch keine Kontaktabzüge gemacht.
    • Uwe Christmann schrieb:

      Hallo,

      ich hab die zwei Teile bisweilen so verstanden, dass die Glasplatte (mitunter auch als Tricktisch bezeichnet) mit entsprechendem veränderbaren Abstand zum Fotopapier z.B. zum Abdecken oder Verschleiern genutzt werden kann. Wenn Du nach dem Ding googelst siehst Du direkt was ich meine.

      Auf anderen Abbildungen ist das Kontakten von Negativstreifen zu erkennen, wenn Du willst kann ich Dir Mal eine Bedienungsanleitung raussuchen und dir was zukommen lassen. Ich denke da waren die Teile nicht dabei die die Filmstreifen fixieren?. Die Füsse vom Tricktisch kann man ja abnehmen. Selbst hab ich damit noch keine Kontaktabzüge gemacht.
      Hallo Uwe,
      die Sache mit dem Tricktisch habe ich verstanden. ist für mich aber nicht wirklich relevant. Mir ging es eigentlich vor allem um das Kontakten. Selbst wenn irgendein Befestigungsmittel für die Negative dabei gewesen wäre... es bleibt ein großer Abstand zum Fotopapier.
      Wenn Du eine Bedienungsanleitung hättest, wäre das natürlich toll. Ich habe nur das was auf der Verpackung aufgedruckt ist und das ist wenig hilfreich.
    • Hallo Gerald, ich kann Andreas hier nur zustimmen - das ist echt mühsam, mit Variocopy Kontakte zu erstellen. Mir ist dennoch nicht klar, wie du auf die 8cm Abstand kommst... kannst du eventuell mal ein Foto machen, damit wir sehen können, was genau das Problem bei dir ist?
      Rerum omnium magister est usus. Julius Caesar: De Bello Civili (2.8.3.)
      F _ F2 / DP-1 DP-2 DP-11 DP-12 _ F3HP _ F4s _ F5 _ Minolta XD-s _ Olympus PEN F _ Hasselblad 503CX _ Sony A7 III
    • IMG_20190705_210119.jpg

      Das müsste so ähnlich dann aussehen, einfach die Tischbeine abnehmen, wobei da jetzt bei mir sich auch mal gut 1 cm Abstand auftut, in der Bedienungsanleitung ist die Rede von einer Schaumstoffmatte die wohl nicht dabei war. Damit wäre der 1cm wieder weg.
      Diese Klaemmerchen hab ich auch nicht und Kontakten mach ich auch nur mit ner Glasplatte.

      Bedienungsanl. kann ich gerne einscannen sind nur paar Seiten einschl. Abb.