Frage zu ISO 400 Filme in Tetenal Colortec C-41

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zu ISO 400 Filme in Tetenal Colortec C-41

      Hallo zusammen!

      Im Datenblatt von Tetenal wird empfohlen, dass man nur 3 Entwicklungsgänge mit ISO 400 Filmen pro 1 Liter Arbeitslösung durchführen sollte.
      Ich hab hier aber 4 Filme rumliegen, die darauf warten entwickelt zu werden...
      Ich werde 2 x 2 Filme bei 30 Grad entwickeln.
      Hat jemand von euch Erfahrung, um wie viel ich die Entwicklungszeit beim 2ten Durchgang evtl. verlängern sollte, damit ich anständig entwickelte Negative bekomme?
      Oder kann ich vlt. sogar bedenkenlos mit gleicher Entwicklungszeit arbeiten?

      Moment... 3 Entwicklungsgänge - das bedeutet doch, ich kann bedenkenlos 2 Entwicklungsgänge a 2 Filme machen. Richtig?
      Ich glaub, ich hab mir die Frage grad selber beantwortet *stirnrunzel*



      Vielen Dank für Infos + beste Grüße!
      Mario