Wie sieht das Ilford Pearl PE aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ach so? Ich hab genau das gegenteilige Gefühl: Viele Leute in Bayern und im Ruhrgebiet, aber hier im Nordwesten ist Diaspora...

      Paderborn ist ca. 3 Stunden weg von mir, das nächste sind tatsächlich Hannover (1,5 - 2 Stunden) und das Ruhrgebiet (1,5 Stunden). Sonst scheint es hier niemanden zu geben, und wenn doch, hört man nur 1x von ihnen und dann nie wieder.

      Grüße
      Rolf
    • Hi, Rolf;

      wanderst Du oder fährst Du mit dem Fahrrad?? :) :) :| ?( :)


      Wir sind früher öfters zu Peter Fingers Gitarren-Symposien gefahren - und da lag Paderborn auf dem Weg nach Osnabrück doch recht nahe dran?
      Nichts für ungut; jeder hat seine geographischen Perspektiven; vom Bodensee sind beiden Städte in etwa gleich weit weg.

      Jan-Peter
    • Natürlich, Jan-Peter,

      so ganz unrecht hast du nicht. Davor verzweigt es. Es liegt aber etwas unglücklich hinter Bielefeld (das es ja eigentlich nicht gibt) und einer Autobahnbaustelle, die einen auf die Landstraße oder zu einem weiten Umweg zwingt. Dieses oder nächstes Jahr wird sie endlich fertig (naja, sie haben ja auch erst angefangen zu bauen, als ich eingeschult wurde :) man soll ja nicht ungeduldig sein).

      Uns geht das hier auch so, dass man schnell Nürnberg, Stuttgart, München und den Bodensee "irgendwo südlich vom Weißwurstäquator" verortet, "kann ja nicht so weit sein..." und "ist ja sowieso alles schon Ausland".

      Weder wandere ich, noch fahre ich viel Fahrrad, noch spiele ich Gitarre. Die Kinder hatten aber ein Girattenlernbuch von ihm, daher kenne ich den Namen ;)

      Grüße
      Rolf
    • Rolf, schickt dir denn nun jemand ein paar (vielleicht verunglückte) Bilder, damit du das Pearl begutachten kannst? Sonst gib Laut, denn ich habe ein paar Belichtungsversuche auf Pearl aus der Duka-Sitzung aufbewahrt, die ich dir zuschicken könnte. Mit einem unbelichteten Blatt ist dir ja eh nicht geholfen, es sei denn, du machst Probestreifen draus. Wenn du ein solches möchtest, gib mir auch dazu Bescheid.
      ernst-kluger.de

      Ich habe den Herrn um nichts gebeten und in seiner unendlichen Güte hat er mir auch nichts gegeben.
    • Jan-Peter Raspe schrieb:

      Wir sind früher öfters zu Peter Fingers Gitarren-Symposien gefahren -
      Wenn du Peter Bursch meinst... der ist auf der Maiwoche in Osnabrück zu sehen, irgendwann in den nächsten Tagen.

      Überhaupt die Maiwoche - wer Zeit und Lust hat, Leute und Stimmung vor die Linse zu kriegen und vielleicht noch die eine oder andere Band zu hören, ist hier richtig.

      Grüße
      Rolf
    • Ist der Peter Bursch also immer noch aktiv? Der muss doch schon hornalt sein, mindestens so alt wie ich ^^
      Es gibt, so glaube ich, wohl kaum einen deutschen Gitarristen, der nicht mindestens ein Buch von ihm vor der Nase gehabt hat. Ich glaube, in meinem Bücherschrank steht immer noch das eine oder andere Buch von ihm. Gesund soll er bleiben, Musik machen und 100 Jahre alt werden :thumbup:
      ernst-kluger.de

      Ich habe den Herrn um nichts gebeten und in seiner unendlichen Güte hat er mir auch nichts gegeben.
    • In der Zeitung war ein Artikel die Tage, er tritt mit seiner Band auf, und auf dem Foto erschien er mir... nun ja, nicht so steinalt. Eigentlich noch einigermaßen frisch :)

      Hab ihn: Peter Bursch auf der Maiwoche

      Im Grunde ist die Maiwoche was besonderes, weil man jede Menge Bühnen hat über die Stadt verteilt und dort lauter Bands und Musiker auftreten, man kann von Bühne zu Bühne gehen, man kann sich bestimmte Acts raussuchen... alles umsonst. Es gibt auch eine Bühne für Garagenbands, wo unser Sohn mit seinen Kumpels vor Jahren aufgetreten ist. Heute ist er im Tonstudiobusiness und mischt an einer der Bühnen ab.

      In den 10 Tagen treten 120 Bands auf acht Bühnen auf. Das Programm kann man hier einsehen. Natürlich stehen auch viele Fress- und Bierbuden da, und viele Leute können mit der Musik nichts anfangen, aber die Mehrzahl geht schon gezielt zu bestimmten Auftritten oder lässt sich einfach inspirieren von der einmaligen Atmosphäre.

      Grüße
      Rolf
    • Lieber Rolf,

      Du bist doch lange genug aktiv im Forum, dass ich Dir nicht zu erzählen brauche, wo Veranstaltungshinweise eigentlich hingehören: in die Regionalforen oder zum Klönschnack.

      Veranstaltunshinweise finde ich übrigens generell gut und auch sehr sinnvoll, und ich bedanke mich bei allen, die sich die Mühe des Einstellens in diesem Forum machen. Aber bei "Fotolabor" würde ich jetzt nicht explizit danach suchen. Es sei denn es handelt sich um eine DuKa-Geschichte.

      Schönes WE und immer gut Licht!

      Volker
      Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)