Wirkt sich die Belichtungszeit auf das Korn aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es gibt keinen Unterschied und wenn, dann ginge er in den verschiedenen Effekten, die mit der Entwicklung in Zusammenhang stehen, um Potenzen unter. Je nach Emulsionsart schleiern die Körner oder Kristalle nach innen durch, bevor sie ausentwickelt werden, oder explodieren gleich in Silberwolle. Hunderte von Belichtungsflecken (nicht zu verwechseln mit Entwicklungskeimen) bedecken ein Korn oder einen Tafelkristall. Die Belichtungsunterschiede machen sich nur im Ganzen bemerkbar, etwa beim Herschel-Effekt oder als veränderlicher Kontrast. Kurz: Korn bleibt Korn.