Epson Scan funktioniert nicht richtig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Epson Scan funktioniert nicht richtig

      Hallo Fotofreunde.

      Seit geraumer Zeit funktioniert bei mir die Software "Epson Scan" nicht richtig.
      Angefangen hat es nach dem ersten großen Update bei Windows 7.
      Und nun bei Windows 10 ist es noch mehr geworden.
      Ich bin am verzweifeln.

      Jedes mal wenn ich Negative einscanne dauert es über mehrere Stunden, da sich ständig die Software nicht Starten lässt.
      Es kommt immer wieder die Meldung "Fehler bei der Kommunikation mit dem Scanner ...".
      Nachdem der Scanner dann ein und ausgeschaltet, der PC Neugestartet oder sogar die Software neu Installiert wurde, lässt sich Epson Scan starten und ich kann endlich
      Scannen.
      Wäre das nicht genug, bleibt die Software dann meistens nach dem betätigen des "Scannen" Buttons hängen
      und es kommt "Keine Rückmeldung" und ich muss das ganze von vorne beginnen.

      Somit kommt es oft vor das 36 Bilder bis zu 3h dauern.
      Da verliert man irgendwie die Lust. ;(


      Da dieses Thema in so gut wie allen Analog-Foren und dem Epson Support schon hunderte mal durchgekaut wurde und ich keine Abhilfe dafür finde, gebe ich nun auf und suche mir Alternativen zur Epson Scan Software.



      Welche Software könnt ihr empfehlen.
      Bzw. gibt es Freeware die aktzeptabel ist?


      Vue Scan kann man ja problemlos downloaden und probieren.
      Gefällt mir sogar.


      Bei Silver Fast geht leider die Demo Version nicht und fällt somit aus dem Rennen.
      Irgend eine Datei geht ab und soll neu Installiert werden.

      Gibt es sonst noch welche Software?
    • Hast du schon mal versucht, das Epson Scan zu deinstallieren und dann mit einem Reinigungstool drüberzugehen und es dann neu zu installieren?`
      Einfach nur deinstallieren und dann neu installieren bringt oft nichts, weil noch alte Daten vorhanden sind oder sein können.

      Ansonsten ist was im Windows verbogen, vor allem, wenn du von Win 7 auf Win 10 geupdatet hast. Das ist mein Hauptverdächtiger.
      Dann solltest du den Rechner formatieren und neu aufsetzen.

      Oder du probierst mal einen anderen USB-Port am Rechner, vielleicht hat der Port auf dem Mainboard einen Wackler oder nen Hau weg.
      Wenn alles andere an USB funktioniert ist es der Scanner bzw die Software, gibt es mit anderen USB-Geräten auch Probleme, liegt es am Chipset bzw. an den Treibern desselben.

      Du kannst ja auch mal spaßeshalber den Scanner an einem anderen Rechner probieren wenn du sowas hast. Wenn er da geht, liegt es an deinem Rechner.
    • Ich hab die selben Probleme mit epson scan konnte mich aber inzwischen reagieren. Ich würde sagen die app ist zu einer ziemlichen Diva geworden.

      Beim Drucken auf den scan Button auf keinen Fall direkt auf ein anderes Fenster gehen oder sonst was anklicken, dann sollte die Meldung 'keine Rückmeldung' von selber verschwinden. Danach kann man auch wieder auf ein anderes Fenster wechseln.
      Will man wieder zu der scan App zurückkehren, auf keinen Fall einfach auf das Programm in der Leiste klicken, dann hängt sie sich auf. Einfach die anderen Fenster minimieren bis man wieder die scan app sieht.

      Mit diesen Regeln komm ich inzwischen ganz gut klar, aber vuescan ist natürlich schon entspannter ;)
    • Miguel Martins schrieb:

      Ich hab die selben Probleme mit epson scan konnte mich aber inzwischen reagieren. Ich würde sagen die app ist zu einer ziemlichen Diva geworden.

      Beim Drucken auf den scan Button auf keinen Fall direkt auf ein anderes Fenster gehen oder sonst was anklicken, dann sollte die Meldung 'keine Rückmeldung' von selber verschwinden. Danach kann man auch wieder auf ein anderes Fenster wechseln.
      Will man wieder zu der scan App zurückkehren, auf keinen Fall einfach auf das Programm in der Leiste klicken, dann hängt sie sich auf. Einfach die anderen Fenster minimieren bis man wieder die scan app sieht.
      Genau so kann man die verhaltensweise von Epson Scan beschreiben.
    • Jau,

      Miguel hat die wesentlichen Punkte beschrieben.
      Wichtig ist bei mir aber auch, dass man den Scanner erst kurz vor Programmstart einschaltet und dann auf jeden Fall warten muss, bis das Dingen nach 4-5 geräuschvollen Aktionen zum Stillstand kommt. Dann das Programm starten.
      Wenn man dann eine längere Pause einlegt und der Scanner im Standby verschwindet......am besten die o.g. Prozedur wiederholen.
      Wenn man das alles einmal drauf hat, ist es einfach damit zu arbeiten.
      Ein teures Zusatzprogramm ist für mich erst einmal nicht nötig.

      LG
      Andreas
    • Mein Epson V700 hat ab und an ähnliche Probleme. Als Fehlerursache habe ich das Kabel, das vom Deckel zum Scaner führt identifiziert. Dieses lockert sich gerne mal. Nicht genug, dass er nicht mehr funktioniert, aber genug um probleme zu machen. Überprüfe mal alle Stecker.
      Hast du es denn mal mit anderen Programmen versucht? Liegt es wirklich an der Software oder kann es auch an der Hardware liegen?
      Unter Mac kann ich den scanner auch mit dem hauseigenen Program "Digitale Bilder" ansteuern, eventuell gibt es unter windows ja etwas ähnliches.
      Hast du den Epson Software updater mit instaliert?
      http://eskalationsfotografie.de/
    • Armin Oehmke schrieb:

      Mein Epson V700 hat ab und an ähnliche Probleme. Als Fehlerursache habe ich das Kabel, das vom Deckel zum Scaner führt identifiziert. Dieses lockert sich gerne mal. Nicht genug, dass er nicht mehr funktioniert, aber genug um probleme zu machen. Überprüfe mal alle Stecker.
      Hast du es denn mal mit anderen Programmen versucht? Liegt es wirklich an der Software oder kann es auch an der Hardware liegen?
      Unter Mac kann ich den scanner auch mit dem hauseigenen Program "Digitale Bilder" ansteuern, eventuell gibt es unter windows ja etwas ähnliches.
      Hast du den Epson Software updater mit instaliert?
      Hast du das Verbindungskabel selber repariert?


      Ja der Updater ist auch dabei
    • Ralf Klossek schrieb:

      Die erste Kontrolle bei solchen Problemen geht immer in Richtung USB-Kabel.
      Ein qualitativ hochwertiges, abgeschirmtes USB-Kabel sollte es sein.
      Ich benutze das Original mitgelieferte Usb Kabel



      Wie auch immer.
      Ich setze gerade den PC neu auf und werde dann etwas brauchen bis alles wieder auf status quo ist.

      Hoffe danach passt alles wieder.

      Wenn nicht kaufe ich Vue Scan.

      Und hoffe das es nicht das
      Verbindungskabel zwischen Scanner und Deckel ist, denn selber reparieren ist so ne Sache bei mir.
      Hab dafür keine Hand.
      Bin mehr fürs grobe :/
    • Es ist SW Problem auf der Win Seite und kein HW Fehler.
      Bei mir hat die EpsonScan wunderbar funktioniert bis Win10 das letzte große Update installiert hat.
      Das Fehlerbild 1:1 wie oben beschrieben.
      Es hilft teilweise nur komplette Deinstallation der Epson SW mit der Beseitigung aller Spuren.
      Danach Neuinstallation.
      Ich starte die Epson SW im Admin Modus.
      Nach Möglichkeit keine andere SW laufen lassen.
      Bis jetzt funktioniert ohne Fehler.
      _____________________________________________________________________
      Gruß,
      Waldemar Ehrlich