Mamiya Rb67 pro sd oder Hasselblad 503 ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi, Thomas;

      Dir wollte ich schon letzte Tage antworten; aber dann versagte mein altes cellphone. - Hasselblad oder große Mamya RB 67.

      Damals, noch beim guten, alten Bantle in Ravensburg hatte ich aller drei Kameras in der Hand:
      - die RB 67 von Mamya,
      - die Hasselblad - und
      - die Zenza Bronica ETRS.

      Es wurde zwei JAhre später eine Hasselblad! - Und das habe ich nie bereut!

      Kurzum und auf den Punkt gebracht: - Wenn Du heute sicher bist, in den nächsten Jahren eigentlich nur selbst zu vergrößern, und NUR das, dann nimm' vielleicht die RB 67; sofern Du mehr machen möchtest, eben auch die erwähnten 6x6 Dias, dann nimm eine Hasselblad!

      Damals war mein erster Eindruck, dass die Mamya RB 67 locker doppelt so groß und schwer ist, als die HAsselblad. Und heute ist der exorbitante Digital-Nikon-Bolide meines Bruders eher größer und schwere als meine alte analoge 500 C/M Hasselblad.


      Dir jedenfalls eine nüchterne Überlegung, frei nach Yeats:

      Cast a cold eye on life - on death - horseman pass by!


      Jan-Peter