Erfahrungen mit Olympus Af-1 und AF-1 super

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen mit Olympus Af-1 und AF-1 super

      Aus dem Umfeld der Familie habe ich die beiden obengenannten P&S-Kameras in sehr gutem Erhaltungszustand bekommen.
      Als Objektiv ist das Zuiko 2,8/35 verbaut - dieser Objektivtyp soll angeblich keine schlechten Ergebnisse liefern.

      Meine Frage: nutzt jemand von Euch diesen älteren, aber nicht uninteressanten Kameratyp ?
      Sind diese vollautomatischen Knipsen brauchbar, insbesondere im Hinblick auf die Leistung des Zuikos ?

      Testfilme habe ich eingelegt, komme aber vorerst nicht zum intensiven Testen - daher schon mal meine Frage ans Forum.

      Viele Grüße aus dem Saarland
      Dieter
      "Digital ist für alte Leute"
      (aus: "Fotoimpex in der Berliner Zeitung")
    • Ich kann nur mit einer Beispielaufnahme der AF-10 dienen. Die Leistung ist ganz ordentlich,
      mich nervte das Ding allerdings, weil es den eingebauten Blitz immer einschaltete und man diesen jedesmal händisch abschalten mußte. Habe damit nur einen Film belichtet.

      [Blockierte Grafik: https://c2.staticflickr.com/9/8210/8210854049_01b95d73c6.jpg]Englischer Garten by Michi's Fotoseite, auf Flickr
      Gruß
      Michael
      ------------------------------------------------------------------
      Mr. Adams, have you taken the perfect foto?
      No, it's around the corner. :D
      ------------------------------------------------------------------
      Fotos auf Flickr
    • Hallo Michael,

      das sieht doch vielversprechend aus. Vielen Dank fürs Zeigen.

      Das mit dem Blitz habe ich auch schon gelesen - bei der AF-1 super soll er beim Einschalten auf Automatik stehen, das wäre dann ja noch in Ordnung.

      Ich werde die Kamera wohl fürs tägliche Immer-dabei-haben mitnehmen - sie ist zu schade zum weglegen.

      Viele Grüße
      Dieter
      "Digital ist für alte Leute"
      (aus: "Fotoimpex in der Berliner Zeitung")
    • Hallo Dieter,
      ich habe schon seit vielen Jahren eine AF1 Twin, die zusätzlich noch ein 70mm Objektiv hat.
      ich setzte sie gerne auf Reisen ein als immer dabei Kamera, wenn man Abneds noch unterwegs war und kein Bock mehr auf schleppen hatte, bei meinen Diaschauen war nie ein Unterschied zur OM aufgefallen.
      Vorteil Spritzwasser geschützt.
      Nachteil wie Michael sagte das mit dem Blitz, und dass sie nur DX Frist, also Empfindlichkeit von Hand einstellen geht nicht.
      Absolut Robust mit einer Ausnahme. Meine erste fotografiert immer noch einwandfrei nur ist die Bedienung eingeschränkt.
      Da sind wir bei der Ausnahme der Achillesferse, die auch bei deiner AF1 und Af1super vorhanden sein darf.
      Die Kamera wird über einen Microschalter eingeschalted siehe Anhang das ist das Auf dem Kopf stehende Tropfenförmige Gebilde oben Rechts neben der Optik an dessen Unterseite mal noch ein Bruchteil eines Millineter großen näschen war das nach vorne abstand. Betätigt wurde der Sachalter durch einen Winkel der aus einem ebenso nur aus einem Bruchteil eines Millimeters Kunststoff bestand der an der innenseite des Gehäuses war, da wo es jezt Braun ist, (war der Versuch einen neuen zu Formen aus 2K Kleber).
      Wenn die Teile abgenutzt sind lässt sie sich nicht mehr einschalten, da hilft nur Schieber abmontieren und Schalter von Hand drücken oder wie ichs gemacht habe für 1 Euro gut erhaltenen Ersatz ersteigern.
      Aber wenn du den Schieber schonend betätigst werdet ihr sicher viel spaß miteinander haben.

      Gruß Achim
      Dateien
    • Vielen Dank, Achim für die interessante Information - jetzt weiss ich auch, wie die Kamera über den Frontschale ein- und ausgeschaltet wird.
      Es freut mich, dass die Kamera Dir gefällt und gute Ergebnisse liefert.

      Meine sind in gutem Zustand, ich werde mit dem Einschalten vorsichtig sein.
      Die Kameras machen auf mich einen robusten Eindruck und sie liegen trotz der Rechteckform gut in der Hand.

      Viele Grüße
      Dieter
      "Digital ist für alte Leute"
      (aus: "Fotoimpex in der Berliner Zeitung")
    • Morgen Robert,

      AF1 und AF1 super sind unterschiedlich. bei der AF1 von der Rücksetie her gesehen (Rückseite ist die mit der Filmklappe nur dass es im Zeitalter des selfiewahns keine missverständnisse gibt) drückt man den linken kleinen Knopf hällt in gedrückt während man den Auslöser drückt.
      Bei der AF super ist es ähnlich der AF1Twin.
      Auch wieder von der Rückseite aus gesehen drückt man bei geöffnetem Objektivsciber den rechten kleinenknopf 1x dann escheint im Display continue für Serienauslösung. Danach drückt man den selben Knopf noch einmal dann erscheint im Display das Uhrsymbol. wenn man jetzt den Auslöser drückt wird der Selbstauslöser aktiviert das erkennt man am dauerleuchten des Af Lichtes, wenn dieses anfängt zu blinken wird es höchste Zeit zu lächeln.
      wenn man den rechten kleinen Knopf 3x drückt erscheint Cont und Uhrsymbol das heißt Selbstauslöser und Serienaufnahme aktiv sind was bedeutet wenn da Vögelchen raus gekommen ist, auf keinen Fall aufhören zu lächeln, denn es folgt eine 2te Aufnahme.
      Un nicht dass ich es vergesse das Uhrsymbol ist nicht so gut sichtbar wie das continue man muss da schon etwas genauer schauen.

      Also dann viel Spaß mit den Plastik Oly´s

      Gruß Achim