Gab oder gibt es DIA-Rahmen für 13 bzw 12x17 in 30x30 Rahmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gab oder gibt es DIA-Rahmen für 13 bzw 12x17 in 30x30 Rahmen

      Überlege mal mit dem Lomography Peacock 110 (=Wittner=Agfa RSX 200) zu experimentieren.
      Gibts eigentlich außer den Adapterrahmen 5x5 auf 12 bzw. 13x17 auch diese kleineren 30x30 Rahmen zum selber rahmen? Oder hat man das damals nur im Foto-Serice in solche 30x30 Papprahmen erstellt.
    • Re: Gab oder gibt es DIA-Rahmen für 13 bzw 12x17 in 30x30 Ra

      Die Papprahmen (50x50) waren von Kodak, 30x30 gab es wie von Agfa in Kunststoffrahmen, von Kodak gab es die kleinen Rahmen in einer speziellen Kunststoffbox, die gleichzeitig als Magazin für die Retinamat 210/610 Diaprojektoren fungierte. Imho wurden die Filme damals nur mit Rahmung verkauft, bei Kodak wahlweise 50x50 Pappe oder 30x30 Kunststoff, bei Agfa nur die 30x30 Kunststoff, lediglich die Adapterrahmen auf 50x50 gab es extra.