Der Neue mit GF-Wunsch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Neue mit GF-Wunsch

      Guten Abend zusammen,

      mein Name ist Mathias, ich bin 22 und
      komme aus NRW.
      Im Moment studiere ich an der Ruhruni in Bochum.

      Meine Fotogeschichte begann vor 10 Jahren, da bekam ich von meinem Papa seine alte Spiegelreflexkamera (eine Ricoh). Schnell habe ich alles geknipst, was um mich herum passierte.
      Ein Jahr später kaufte ich mir dann meine erste digitale Spiegelreflex, eine Canon 20D. Ich verliebte mich immer mehr in die Fotografie und lernte auch alles, was ich über die Theorie und Praxis fand.

      Dieses Jahr habe ich wieder angefangen analog zu fotografieren. Ich erstand eine Mamiya RB67, mit der ich sehr viel unterwegs war und sehr viel Spaß hatte und noch habe. Der ganze Prozess des Fotografierens wird so wunderbar entschleunigt. Wo man mit der Digitalen ruckzuck 10 Bilder von einem Motiv gemacht hat, plant man mit der Analogen jeden Schritt genau.

      Eine geniale Entspannungstherapie :)

      Schnell habe ich aus Kostengründe angefangen, meine Negative selbst zu entwickeln. Da ich nur schwarzweiß fotografiere, war das naheliegend.
      Am Anfang fand ich es nervig und etwas kompliziert., aber nach 10 Filmen hat es mir super viel Spaß gemacht :)


      In der letzten Zeit zieht es mich immer mehr zum GF.
      Dank meinem guten Freund Winfried, der auch hier im Forum ist, konnte ich einige Kameras anschauen und ausprobieren.

      Dabei habe ich gemerkt, dass ich mit Laufbodenkameras nicht so gut klarkomme.
      Ich fotografiere viel Architektur und Naturmotive, da finde ich die optische Bank angenehmer :)

      Jetzt mache ich mich auf die Suche nach einer GF, die zu mir und meinen Bedürfnissen passt :)


      Soo zu viel geredet. :)
      Ich freue mich, bei euch im Forum zu sein und hoffe auf viele interessante und gute Gespräche!
      Falls ihr noch irgendwas wissen möchtet, schießt los :)

      Ich werde hier in dem Thread über meine Suche und
      meine Erfahrungen berichten und würde mich über eure Unterstützung freuen :)

      LG
      Mathias
    • Re: Der Neue mit GF-Wunsch

      Nanu, welch Zufall, meine Profia hat 5x7", aber momentan ein Reduzierteil mit 4x5" Rückteil...

      ich glaub, ich komm da wirklich mal per PN :)

      Die Pecos sind kamerabautechnisch sozusagen aus einer anderen "Epoche", den Profias merkt man an der Bauart an, dass sie etwas moderner sind. Sie wirken filigraner. Besser fotografieren können die aber auch nicht :)
      Den grossen Vorteil bei den neueren Plaubels sehe ich in der unerschöpflichen und recht preiswerten Auswahl an Zubehör auf dem Gebrauchtmarkt.
      Dies war für mich der Grund, meine "alten" Universals zu ersetzen.

      Gruss,
      Ritchie
    • Re: Der Neue mit GF-Wunsch

      Hallo Mathias,

      von Bildern her kenne ich Richards Plaubel. Ich habe ja das Pendant als Linhof Kardan Bi, die ist ähnlich. Nimm die von Richard, du machst keinen Fehler.
      Die Profia N ist die Fortschreibung der Universal, aber erheblich moderner und erheblich besser. Ich habe damals in der Möbelfotografie viel mit ihr gearbeitet, hauptsächlich aber in 18/24. Diese Kamera symbolisiert das, was eine Fachkamera sein soll. Sie ist logisch aufgebaut und die Verstellmöglichkeiten sind herausragend. Ich mag sie einfach.

      Übrigens: schön, daß Du endlich hier bist. Uwe P. ist auch hier im Forum.

      Gruß
      Winfried
    • Re: Der Neue mit GF-Wunsch

      Mathias,

      mal generell zu den Objektiven der Fachkamera (könnte auch andere interessieren, daher nicht als PN):
      Architektur heißt bei 9/12 oder 4/5" erst einmal Super Angulon 8/90mm. Da könntes Du ggf. eines von meinen haben, ich habe 4 Stück davon...
      Allgemein heißt (bei mir) Symmar 5,6/180mm. Gut für Sach- und allgemeine Aufnahmen, etwas länger als das 150mm, leuchtet dafür aber auch noch 13/18 aus (für später), was das 150mm nicht macht (nur im Makrobereich)
      eweng länger bedeutet Symmar 5,6/240mm, DAS Universalobjektiv allgemein. Ist bei mir meistens drauf, geht bei 9/12 hervorragend als längere Brennweite, läßt sich bei 13/18cm noch sehr gut verstellen, da es 18/24cm gut ausleuchtet und dafür eigentlich die Normelbrennweite ist.

      Auf diese 3 Optiken würde ich mein Augenmerk bei der Suche in der Bucht richten. Das können auch die sein, die vorne noch das Chromteil haben, es muß nicht das geschwärzte sein. Beide Varianten unterscheiden sich nur im Alter (und Preis), sind aber gleich gut. Wir haben ja beide Varianten hier im Einsatz.

      Gruß
      Winfried
    • Re: Der Neue mit GF-Wunsch

      Hallo zusammen,

      nochmal eine Verständnisfrage zu den Objektiven:

      Ich kann ja prinzipiell jedes GF Objektiv an der Kamera nutzen.

      Wenn ich jetzt zum Beispiel eins mit Compurverschluss Größe 0 kaufe, muss ich dann nur
      eine Platine meines Kameraherstellers kaufen, die für Compur 0 ausgelegt ist?

      Kann man Platinen selber wechseln?

      Hoffe die Fragen sind nicht all zu stupide :)

      Danke für eure Unterstützung!

      LG
      Mathias
    • Re: Der Neue mit GF-Wunsch

      ""Hoffe die Fragen sind nicht all zu stupide :)""

      Stupide wäre es, nicht zu fragen.

      Genau, die Bohrung der Platine muss den Verschluss aufnehmen - das wars.
      Die Platinen wechselt man selbst, und auch die Optiken kann man nach Belieben einfach an /abschrauben von den Platinen.
      Wichtig ist, dass die Platine zur Kamera passt - oder man hat eine Bastelplatine, wo man praktisch alles draufschrauben kann :)

      Gruss,
      Ritchie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Richard Deschain ()

    • Re: Der Neue mit GF-Wunsch

      Nachtrag :
      Beim Optikkauf darauf achten, dass der Schraubring /Flansch dabei ist, sonst muss man die nachbauen lassen.

      Universalplatinen passen übrigens nicht an eine Profia, die Profias haben eine Lichtsicke, die Universalplatinen sind aber bloss glattes Blech...