Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 251.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re: Kameragurt für Bessa

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Original Leica Gurt. Immer noch der Beste.

  • Re: Sucherlupe zur Leica m7

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Kann ich verstehen. Ich hab eine M6, 0,85 in chrom. Aber unverkäuflich. :mrgreen:

  • Re: Sucherlupe zur Leica m7

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Der 0,85 Sucher ist schon toll. Gerade mit allen Brennweiten ab 50mm. Hast Du schon einmal über eine M3 nachgedacht, oder legst Du Wert auf den TTL-BeLi?

  • Zitat von "David Ritter": „Hast du zufällig auch noch ein Tipp wo man solche Kameras gehäuft antrifft, außer ebay?“ Hier in Singapur in den letzten beiden Läden, welche noch analoges Geraffel und Zubehör (Filme, Chemie, etc) verticken. Macht auch irgendwie Sinn für die. Da gibt es dann die exotischsten Farbvarianten wie Pink, Orange, Camouflage, etc. Alles zum stolzen Preis von mindestens 80 Euronen. Damit laufen dann kichernde chinesische Backfische durch die Shopping Malls. :mrgreen:

  • Re: Fuji Fujichrome Tungsten T64

    Thomas Biesewig - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Versandkosten nach Kangarooland oder Singapur?

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von "Astrid Schramek": „Zitat von "Thomas Biesewig": „Danke für den Erfahrungsbericht. Sehr interessant und aufschlussreich. ...und wieder ein potentielles Kaufopfer mehr. 8)“ mich hatte auch die zu lange Verschlußzeit gestört, aber ... *hach* ... 8)“

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Danke für den Erfahrungsbericht. Sehr interessant und aufschlussreich. ...und wieder ein potentielles Kaufopfer mehr.

  • Dieses Teil hat mir immer sehr gute Dienste geleistet. Außerdem sorgt es für eine relativ helle Beleuchtung. fotobrenner.de/default.asp?UID…UE=15,72,710&MENPRO=3&ES=

  • Re: Fuji Fujichrome Tungsten T64

    Thomas Biesewig - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Die Bezeichnung Tungsten ist definitiv alles im Zusammenhang mit Fotolampen. Kauf Dir nächstesmal die Filme in Singapur. :mrgreen: Sowatvonbillichhier. :twisted:

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Wolfram, ich hatte auch schon ein paarmal mit dem Gedanken gespielt, mir eine Hexar AF zuzulegen. Sicherlich eine tolle Kamera mit einem tollen Objektiv. Gerade lachte mich eine im Schaufenster an für unter 500 Euronen Was mich immer stört bei der Kamera, ist die etwas mickrige maximale Verschlusszeit von 1/250. Im Zusammenhang mit einem lichtstarken 35er ist man entweder auf Filme unter ISO 100 angewiesen oder man stösst schon mal schnell an die kreativen Grenzen, meiner eigenen Erfahrung nach.…

  • Re: Leica Fragen

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von "Axel Thomas": „Zitat von "Thomas Biesewig": „Mein Tipp: M6 classic (TTL braucht man eigentlich nicht)...“ Auch an dieser Stelle nochmal der Hinweis, dass sich das "TTL" in der Bezeichnung lediglich auf die Blitzansteuerung eines Zusatzblitzes bezieht.“ Yepp. Die Bezeichnung ist echt irreführend. Gerne verweise ich auch noch wieder auf mein Machwerk: biesewig.com/tjb/Publication_files/Leica%20M6.pdf :wink:

  • Re: Leica Fragen

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Mein Tipp: M6 classic (TTL braucht man eigentlich nicht) und das Summicron 2/50, welches wohl mit das beste Standardobjektiv ist, welches man im KB-Format bekommt. Wenn Du eher zum 35er tendierst, dann das Summicron 2/35, letzte Baureihe vor dem ASPH Summicron.

  • Re: Minolta Dynax 7 Objektive

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Geheimtipp: AF 2/35 Liegt nahezu mit dem Summicron-M 2/35 (vor ASPH) auf einer Höhe. Hatte ich damals selbst in meiner Minolta AF Ausrüstung.

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    3869808619_473cab3439.jpg 3869809125_6e3eec1e11.jpg Und noch ein Nachtrag. Das Leica WWW Objektiv. 3x Weitwinkel in einem Objektiv. 16-18-21 and den Film-M's oder dementsprechend 21-24-28 an der M8. Der Sucher ist übrigens eine Wucht. Sehr kontrastreich und lichtstark mit eingebauter Libelle.

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    ...und ich ne 3,5F und Cord Vb. Aber wenigsten hab ich schonmal ne Hassi Linse. Wenn auch "Made in Japan". 3870591920_d8aa4d4f72.jpg

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Leggä. Ich konnte ihr bisher immer noch widerstehen. :mrgreen: Aaaber es bröckelt.

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Die wurde im Laufe der R5 Produktion eingeführt. Meine R5 hat keine. R6, R6.2 und R7 haben die. Die R8/9 ist sowieso "in die Hand" gebaut worden.

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Jepp. TTL bezieht sich nur auf die Blitzlichtmessung. Der Verschluß ist mechanisch mit Gummituch, wie gewohnt. Die M7 hat den elektronisch gesteuerten Verschluß.

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Und da ich gerade beim Kameraabfotografieren war (der Visoflex III mit 3,5/65 Elmar passt übrigens ganz hervorragend an die M8.2) . Als Remiszenz an die 50er Jahre mit M3 und Elmar: M6 (0,85x) mit 2,8/50 Elmar in Silber verchromt mit feiner Lederapplikation von Luigi aus Rom. Die Ausgeh-Leica. 3870590688_600c4489cd.jpg

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Dankeschön!

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    3870590076_eff4a96311.jpg Hier wie versprochen. Das Päckchen aus Bangkok ist Freitag angekommen. Wunderschön jungfräuliche Leica R6 (nur 10 Filme in knapp 20 Jahren durchgezogen) im Topzustand, generalüberholt und neu abgedichtet für unter 500 Euronen. Ein feines Teil.

  • Ah, zu langsam. Sieht nach dejustiertem Entfernungsmesser aus.

  • Wie erscheint denn das Schnittbild bei "Unendlich"? Ist es deckungsgleich?

  • Korrekt.

  • Wäre erstmal vielleicht interessant zu erfahren welches Objektiv, Blende und Verschlusszeit zur Verwendung kamen um eventuelle andere qualitätsmindernde Faktoren (z. B. Verwacklungsunschärfe, etc) auszuschliessen, bevor man sich auf die Eigenschaften des Films stürzt. Der Scanprozess ist das andere Thema, aber das wurde ja schon angemerkt.

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Gibt ja auch noch R6 oder R6.2 für die "Mechaniker".

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Ich erwarte die Tage ein Päckchen aus Bangkok. Mit nettem Inhalt zum Thema Leica R. Wird dann hier gepostet.

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Ist auch ein tolles Teil, die R5. Irgendwie eine der unterschätztesten R-Leicas. Ich mag das kompakte Gehäuse. Wenn Du die R8 daneben stellst, boah. :mrgreen:

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Ich hab die normale Scheibe drin. Mit dem 28-70 an der R5 habe ich aber eigentlich kein grisseliges Sucherbild.

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    An den letzten Sucher einer Minolta kann ich mich nur an die 9xi erinnern. Der war nicht schlecht aber ich muss sagen, dass der Sucher einer R5 damals schon besser und brillianter war. Was in der R8/R9 eingebaut ist weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist es sehr gut. Aber die Profi-Minoltas waren echt super und wurden viel zu oft unterschätzt, IMHO. Die 9xi hatte allerdings eine grauenhafte Menüsteuerung. Ansonsten eine hervorragende Kamera.

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von "Marwan El-Mozayen": „...habe vor ein paar Tagen eine Minolta Dynax 9 bekommen, hat jemand die schon in der Hand gehabt, geschweige denn durch den Sucher geschaut??? Allein schon das Gewicht des Edelstahlgehäuses ist ne Wucht. Die Ergonomie ist absolute spitze, vor allem die optimal und übersichtlich angeordneten Bedienelemete. Ein Blick und man weiß was eingestellt ist. Wenn ich ne digitale bekomme mach ich mal ein Bild. Gruss Marwan“ Das trifft auch alles auf die Leica R8 bzw. R9 zu.…

  • Re: Warmer Film

    Thomas Biesewig - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Zitat von "Tim Boch": „Ich weiss nicht, was ich von euch halten soll, wenn ihr alle bei "warmer Film" an Homosexuelle denkt....“ Das ist eben die "typiche deutche" Intoleranz und das Denken in Schwarz und Weiß. Das ist hier ganz normal, nicht wundern. Ich nehme mal an, dass Du den Film mit warmer Farbtoncharakteristik für Portrait nutzen willst. Ich würde Dir daher diesen Film empfehlen. Fuji Pro 160S. fujifilm-imagingsystems.de/pro…ation.html?index=10000056

  • Jetzt wäre ich nur noch auf Bildbeispiele gespannt. *schein*

  • Die Lichtstärke von dem "Spannerowski" zu wissen wäre mal interessant.

  • Re: Contax G

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Okay, ich leite das mal weiter. G2 ist hier relativ selten zu finden. Die G1 stauben ueberall in den Regalen rum. Eine war letztens schon fuer 200 Euro (Gehaeuse) zu bekommen. Daher ruehrte sein Interesse.

  • Re: Contax G

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Also angedacht von ihm war eine G1 mit 28er, 45er und 90er. Quasi als kleine Standardausruestung. Weitwinkel (21, 16) sind erstmal nicht angesagt. Kann man damit leben, oder sollte man dann doch besser zur G2 greifen?

  • Re: Contax G

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Danke Dir, Wolf Rainer, sehr ausführlich. Bezüglich der Objektive gibt es also keine Einschränkungen, oder?

  • Contax G

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Ein Freund hier in Singapur interessiert sich für eine Contax G1, welche hier relativ reichlich und günstig auf dem Gebrauchtmarkt angeboten wird. Auch Objektive gibt es relativ reichlich. Er hat mich gefragt, wo jetzt die Unterschiede zwischen G1 und G2 liegen und ob alle Objektive untereinander kompatibel sind. Ich bin jetzt mit dem Contax G System nicht sehr vertraut, und gebe die Frage an Euch weiter.

  • Re: Zeigt doch mal...

    Thomas Biesewig - - Kameras

    Beitrag

    Sehr schön.