Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 286.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Mike_Kempf - - Kameras

    Beitrag

    Endlich kann ich auch mal wieder einen Beitrag leisten. Das Projekt habe ich im September nach einer Knie-OP begonnen und mir dazu erst einmal eine klein, billige Kamera genommen. Das war auch gut so, da ich die erste Kamera zu sehr auseinandergebaut habe und mit einmal viele Schalter und Hebel freilagen aber günstig habe ich mir das gleiche Model noch einmal gekauft. Dann ging es los mit dem lackieren, als ich eingiermaßen wieder mobil war. Die erste Schicht klappte gut, die zweite fing immer a…

  • Arax 60 Erfahrung in der Praxis

    Mike_Kempf - - Kameras

    Beitrag

    Habe mit einer Pentacon Six angefangen und mir für eine fast einjährige Auslandsreise dann die Arax CM geholt. Ziemlicher Brocken, aber war mir nie eine Last, egal ob 3km Wandern oder 20km. Würde dir das 65mm empfehlen. Ist schön lichtstark und hat auf meiner Reise die meisten Motive abgebildet. Habe mir zurück in D eine Kiev 60 gekauft. Muss persönlich sagen, dass sie klobiger als die Pentacon ist. Muss man halt überlegen. Ich habe meine Pentacon damals zu Herr Bauer gegeben und mit Einbau eine…

  • Danke Ernst, mit einer Zange konnte man den äußeren Ring losdrehen. Dann kann ich die Kamera jetzt vollständig vom Leder befreien =D Liebe Grüße Mike

  • Hallo Mitglieder, Hat jemand von euch eine Idee wie ich den Selbstauslöser bei oben genannter Kamera entferne, um die Belederung zu entfernen? Liebe Grüße Mike

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Mike_Kempf - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Andreas Ehrhardt: „Zitat von Peter Eerenstein: „Ach wie fein, die Pfeife braucht man nicht zum photographieren, der Kontrast der Aufnahmen leidet unter dem Rauch. “ Info am Rande, in älterem Buch zum Vergrößern wurde doch tatsächlich empfohlen, als Weichzeichner Rauch in den Strahlengang des Vergrößerers während der Belichtung reinzupusten... “ Und die heutigen E-Zigaretten sind ein wunderbarer ND-Filter. Liebe Grüße Mike

  • Vielleicht beim eindrehen der Linse in den Fokustrieb die falsche Windung erwischt. Ich hoffe das versteht man. Hatte ein Pentacon Tessar gerade am Wickel und da war alle 12° oder so eine neue Rille.war schwer die richtige zu erwischen. Liebe Grüße Mike

  • Ein Action Kurzfilm auf S8

    Mike_Kempf - - Schmalfilm-Talk

    Beitrag

    Die armen Lemuren Liebe Grüße Mike

  • ARAX-CM/MLU starter kit

    Mike_Kempf - - Kameras

    Beitrag

    Problem war bei mir eigentlich nur, dass die Lichtdichtung bei einem Magazin undicht war. Nach der Reparatur habe ich alles nochmal getestet. Alles war tiptop. Und das ist es bis heute. Ich benutze die Kamera gerne. Und die Kamera hält einiges aus. Liebe Grüße Mike

  • ARAX-CM/MLU starter kit

    Mike_Kempf - - Kameras

    Beitrag

    V2?

  • ARAX-CM/MLU starter kit

    Mike_Kempf - - Kameras

    Beitrag

    Habe sie mir bestellt. Habe sie einmal zurück geschickt. Aber war vielleicht auch ein Bedienfehler meinerseits. Sie ist halt eine richtige Lady mit der man behutsam umgehen muss. Aber ich mag die Kamera und nutze sie oft und gerne (unter anderem habe ich fast ausschließlich mit ihr, 9 Monate lang, IN Australien fotografiert). Liebe Grüße Mike

  • Frage zu Componon-S 100 mm

    Mike_Kempf - - Fotolabor

    Beitrag

    Also mein CZJ Flektogon 50mm hat das auch und es gab noch nie irgendwelche Probleme. Glaube das ist bei dem 50mm sowieso oft der Fall. Jedenfalls hatte ich noch keines ohne in der Hand. Liebe Grüße Mike

  • Da kann ich Uwe nur beipflichten. Habe dort auch gleicht eine Spiegelvorauslösung einbauen lassen. Sehr netter und kompetenter Mann. Liebe Grüße Mike

  • Bei Kleberesten auf verschiedensten Oberflächen habe ich gute Erfahrungen mit Kokosfett gemacht. Einreiben, Einwirken lassen und abschrubbeln. Reste des Fettes habe ich mit Brennspiritus entfernt. Sicher noch professionell, aber es hat geklappt. Es funktionierte bei Aufklebern auf Autos, Kleberesten in der Wanne und Kleber aus dem Baumarkt auf einer Aluminiumoberfläche. Liebe Grüße Mike

  • Bin gerade Übungsweise an einem CZJ Tessar dran und werde mir wohl bei Obi die Tage mal ein Lagerfett holen. Liebe Grüße Mike

  • Gibt es denn schon ein Ergebnis oder eine Empfehlung Stefan? Liebe Grüße Mike

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Mike_Kempf - - Kameras

    Beitrag

    Lieber Peter, Ja, der Spiegel bleibt auch bei der Pentacon Six nach dem Auslösen oben. Lieber Nick, das ist die ukrainische Version der Pentacon Six und hat ebenso das Format 6x6 und ein Pentacon-Six-Bajonett. Und das Obejktiv stammt von meiner Arax. Liebe Grüße Mike

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Mike_Kempf - - Kameras

    Beitrag

    Habe vor ein paar Wochen diese Monstrum erstanden, für lächerliche 20€, weil der Spiegel laut Verkäufer nach dem Auslösen oben blieb. Die Kamera ist in einem guten Zustand und funktioniert, nur läuft der Verschluss nur auf einer Zeit ab. Bei dem Preis aber kein Problem, werde mich der Sache bei Gelegenheit mal annehmen. aphognext.com/forum/index.php/…116b2eee63390b2e3cef96d98 Liebe Grüße Mike

  • Mehrfachbelichtung elektronisch?

    Mike_Kempf - - Aufnahmetechnik

    Beitrag

    Also die F5 kann so eingestellt werden, dass sie entweder eine Mehrfachbelichtung macht und der Modus sich abstellt oder das er ständig an bleibt und man soviele Bilder machen kann wie man will auf ein Filmfeld. Liebe Grüße Mike

  • Mehrfachbelichtung elektronisch?

    Mike_Kempf - - Aufnahmetechnik

    Beitrag

    An den Magazinen der Arax ist auch ein Doppelbelichtungshebel, aber auch nicht rein elektronisch. An der F5 müsste ich mal schauen. Liebe Grüße Mike

  • Fehler Negativ Rand

    Mike_Kempf - - Fotolabor

    Beitrag

    Druckentwicklung wird Voll und Ganz von allen ausgeschlossen? Ich habe nämlich auch immer so schwarze Streifen bei meiner Jobo vom Film einspulen (seitliches berühren und führen des Filmes in die Spule). Liebe Grüße Mike

  • Wer macht denn sowas?

    Mike_Kempf - - Kameras

    Beitrag

    Sieh aus wie ein Adapterring für das Cokin-Filter-System. Muss nachher mal auf meine Ringe schauen, aber bin mir zu 90% sicher, dass auf denen auch nur FRANCE und der Filterdurchmesser steht. Liebe Grüße Mike

  • Empfehlung SW-Diafilm

    Mike_Kempf - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Super, danke für die vielen Antworten. Bezüglich des Kits habe ich mal direkt eine Email geschickt. Liebe Grüße Mike

  • Empfehlung SW-Diafilm

    Mike_Kempf - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Sonst schreibe ich einmal Herr Wehner direkt, aber danke bereits für eure Hinweise. Liebe Grüße Mike

  • Empfehlung SW-Diafilm

    Mike_Kempf - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Hallo liebes Forum, es ist mir bekannt, dass schon einige Threads zu diesem Thema bestehen, aber vielleicht kann einfach jemand in Kürze zwei drei Empfehlungen geben und dann ist das Thema auch wieder durch. In unserem Fotoclub findet jedes Jahr ein Diaabend statt, ein Kumpel und ich wollen gerne dafür ein paar SW-Dias machen und diese auch selbst entwickeln. Es stand erst das Fomakit im Fokus, aber er möchte KB fotografieren und ich MF, wodurch das Wehner-Kit in den Fokus rückt. Welchen Film ge…

  • Hallo, Um Hans Aussage zu untermauern noch ein eigene Erfahrungsbericht. Ich habe vor ein paar Jahren auch die Dias meines Opas (ab 1960) gescannt. Alles samt Orwos bzw noch als Agfachrome betitelt aber in Versandtaschen aus Wolfen. Die Dias waren meist sehr sehr gelbstichig, weshalb ich sie dann in Light room filtern musste. Also ähnlich wie hier. Liebe Grüße Mike

  • Habe auch gerade nochmal geschaut. Auf den Filmen sind 17 oder 18 Bilder drauf und die Filmstege sind teilweise 3cm breit.Was sicherlich durch das fehlende Schutzpapier entsteht. Liebe Grüße und Gute Nacht Mike

  • Hallo Peter, hast du den Filmsteg bedacht und das gute 10 bis 15cm beim Einspulen verloren gehen? Liebe Grüße Mike

  • Achso, der Film lässt sich dann natürlich nur in einer dunklen Umgebung entnehmen und muss dann in die Patrone von hand zurück gespult werden. Liebe Grüße Mike

  • Hallo, habe genau diese Adapter nur in Orange. Ich nutze sie ab und zu in meiner Pentacon Six. Bei der Pentacon Six ist die Handhabung recht einfach und der Filmtransport beim bewegen des Spannhebels transportiert den Film - auch in ausreichender Länge, sodass die Filmabstände stimme (zum Ende wird es etwas knapper). Es passen gut 18 Bilder auf einen Film bei 6x6. Ich bin mal so frei ein paar Beispiele anzuhängen (theoretisch ist die Perforation mitbelichtet, aber mein Scanner scannt diese nicht…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Mike_Kempf - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Achim, du hast die Wahl, beide Drogerien "entwickeln" noch. Liebe Grüße Mike

  • Ja, woran lag es. Hätte eventuell auf die falschen Objektive getippt Liebe Grüße Mike

  • Sieht eher aus, als wäre mit deinem Rückpapier was nicht i.O. gewesen. Man kann die Zahlen sehen. Liebe Grüße Mike

  • "Peenol" - Ergebnisse

    Mike_Kempf - - Kreativtechniken

    Beitrag

    Das mit dem Spargel hatte ich auch im Kopf. Aber wie machst du das, dass das Peenol seine 20℃ für SW hat. Einen Eisbeutel am Transportbehälter stelle ich mir störend vor. Liebe Grüße Mike

  • Pentacon Six TL - weil die Objektive lichtstark sind und alles in allem einfach Charme hat und meist im schlechten Licht dargestellt wird. Arax CM-MLU - weil sie die Pentacon Optiken aufnimmt und Wechselmagazine hat Liebe Grüße Mike

  • Wie wäre es denn mit Elsterglanz. Das Zeug gibt es sicher schon genau so lange wie die Kamera. Liebe Grüße Mike

  • Bei mir ist die Farbreihenfolge etwas anders. Weiß für den Entwickler Rot für das Stopbad Grau für den Fixierer Der Grund? In der weißen Schale kann ich das Positiv schon während des Prozesses beurteilen, ob es richtig belichtet ist oder nicht, bei rot oder grau sehe ich es oft nicht. Zudem sehe ich die Flüssigkeit besser und etwaige Ablagerungen. Grau ist die Schale des Fixierers, weil es einfach neutraler dem SW Bild gegenüber ist und mir beim bewerten hilft. Und rot war die letzte übrig gebli…

  • Verdunkelung Tips und Tricks gesucht

    Mike_Kempf - - Fotolabor

    Beitrag

    Hallo, Ich habe mir bei Obi ein Verdunkelungsrollo geholt. 110x275 ohne Rollokasten =53€. Dazu seitliche Führungsschienen. Da Kosten 2x 1,75m 20€. Ich musste ein wenig rumfeilen und improvisieren, aber es sit auf dem besten Weg dicht zu werden. Liebe Grüße Mike

  • Also bei Rossmann habe ich schon alles erlebt. Filmstreifen lose in Beutel, aufgerollt in einer Silikonhülle, in PE-Streifen, in einer extra Papiertasche etc pp. Ich bevorzuge Foto Görner wenn es mir wichtig ist. SW lege ich dann selbstständig in Pergamin ab. Liebe Grüße Mike

  • Das wurde doch letztens schon gefragt, ob der CT eingestellt wird und auch ebenso schnell verneint. Zum Ektachrome gibt es mehr Ibformationen auf deren Homepage und es gibt auch einen Podcast dazu. Liebe Grüße Mike

  • Zeigt her eure Dunkelkammer

    Mike_Kempf - - Fotolabor

    Beitrag

    Hallo Markus, ja die meine ich auch. Die ist vom schwedischen Möbelhaus. Liebe Grüße Mike