Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 71.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Barytprints wachsen

    Armin Oehmke - - Fotolabor

    Beitrag

    Ich mache das ganz gerne mal, wie christian schon sagt, um Totmattes etwas glänzender zu machen. Macht die Prints auch etwas unempfindlicher, allerdings drücken sich auc gerne Fingerabdrücke ins Wachs. Bei unwichtigen prints kann man farbloses Schuhwachs nutzen, aber um die Prints wirklic langlebiger zu konservieren sollte man renaissance wachs nutzen. Eine Dose hält ewig.

  • Papierwahl

    Armin Oehmke - - Fotolabor

    Beitrag

    Hey Jana, sag doch was Von Foma hab ich sowohl Baryt als auch PE da, Baryt in Glänzend, Pearl und Matt und PE in Matt und Velvet oder wo was, zudem noch ein paar Warmton varianten. Foma würde ich dir da ans Herz legen. Kann dir gerne irgendwie Muster zukommen lassen. Von deinem überlagerten Papier erlöse ich dich gerne, für Lith wird es noch bestens Funktionieren. Können ja gegen frisches tauschen. Das Adox ist eines der schönesten Papiere, mit denne ich je gearbeitet habe und der Preis ist beza…

  • Mein Epson V700 hat ab und an ähnliche Probleme. Als Fehlerursache habe ich das Kabel, das vom Deckel zum Scaner führt identifiziert. Dieses lockert sich gerne mal. Nicht genug, dass er nicht mehr funktioniert, aber genug um probleme zu machen. Überprüfe mal alle Stecker. Hast du es denn mal mit anderen Programmen versucht? Liegt es wirklich an der Software oder kann es auch an der Hardware liegen? Unter Mac kann ich den scanner auch mit dem hauseigenen Program "Digitale Bilder" ansteuern, event…

  • Matenol

    Armin Oehmke - - Kaffee-Ecke

    Beitrag

    @Jan Busse Das ist ja ein Zufall! Hast du schon ergebnisse? Ich habe soeben bemerkt, dass ich 40g Soda anstatt 20g genutzt habe, ich werde es oben verbessern. Sind deine Negative auch so dünn? Heißt das, bei zu dünnen Negativen sollte ich länger entwickeln, oder mehr Soda und Vitamin C hinzufügen oder beides? @Bernd_Hutschenreuther Von welchem PH-Wert sprechen wir hier? Ergibt es sinn, ein PH-Meter in den entwicker zu hängen und bei bedarf noch mehr Soda zu nehmen? Ohne Vitamin C klingt das auch…

  • Matenol

    Armin Oehmke - - Kaffee-Ecke

    Beitrag

    Inspiriert von Bernd Hutschenreuthers Experimenten mit Kräutertee habe ich versucht, mich in die Materie einzulesen und meine eigenen Versuche durchgeführt. Vielen Dank, für die hilfreichen Links! YumYumSoups und Phenol ist also das Zauberwort, ist irgendwo genügend Phenol drinnen kann man durch zusatz von Soda und Vitamin C einen (mehr oder minder gut) funktionierenden Entwicker zusammenbrauen. Meiner bestand nun aus fertig gekaufter Club Mate vom Kiosk an der Ecke: 500ml Club Mate 20g Soda 10g…

  • Teenol mit Kräutertee

    Armin Oehmke - - Kaffee-Ecke

    Beitrag

    Wahnsinn, gefällt mir sehr gut! Werde ich mal nachmachen. Ich dachte allerdings immer, dass das Kofein eine tragende Rolle, sowohl bei Cafenol als auch Teenol spielt. Bzw. die Säure, wie auch bei Orangensaft oder Rotwein. Wie ist dann die Entwicklung hier möglich? Mit welchen Teesorten funtioniert das noch?

  • Gibt es schon news? Hatte selbiges mit meinem Durst M601 auch eventuell geplant.

  • Kochsalz als Fixiersalz und Salzpapier

    Armin Oehmke - - Fotolabor

    Beitrag

    In dem Kwerfeldein Artikel steht was davon, dass man (Nassplatten) auch mit Eisensulfat fixieren kann, in Verbindung mit Essigsäure. Leider finde ich keine weitergehenden Informationen, weiß da jemand was? Wäre jedenfalls mal spannend, sich auch mit Alternativen Fixieren sowie Papierentwicklern zu beschäftigen. Das hat auch durchaus sinnvolle Anwendungsgebiete. Als ich in Istanbul war, wollte ich dort für ein Uniprojekt in die Dunkelkammer der Universität. neben ca 50 Metopa Vergrößerern ohne Ze…

  • Alternative Prozesse weitergedacht.

    Armin Oehmke - - Fotolabor

    Beitrag

    Seit ich folgenden Artikel in der Fachpresse gelesen habe, kleb ich immer einen Zettel mit "Liebe, Dankbarkeit" auf die Entwicklungsdose. 85fd3e5ac6a32e18.jpg

  • Ich benutze es zwar nur zum Lithen, aber schau dir auch mal das Rollei Vintage 132 an. Ich habe mich unsterblich in dieses Papier verliebt. Mit dem Ilford bin ich nicht warm geworden (haha), hab aber auch nur ein paar Blatt gehabt. Bei deinen Ansprüchen an die Steuerbarkeit könnte Lith auch was für dich sein (z.b. Rollei Superlith oder Moersch). Man kann auch recht feine Bilder machen und gerade beim Masterkit von Moersch die Farben sehr präzise steuern. Grüße

  • Hallo Volker,du kannst Epson Scan sagen, dass es ein wenig Fleisch um die Bilder lassen soll, einfach auf Konfiguration (unter dem Scannen Button) und dann bei Vorschaubildbeschnittbereich den Regler auf Groß ziehen.Wenn du dann im Vorschaufenster bei "Größe" auf "Gesamtgröße eines Rahmens" gehst, kannst du nochmal manuell präziese zuschneiden, oder eben hinterher in Photoshop. Bildschirmfoto 2015-06-14 um 12.20.42.png

  • Zeiss Ikon ZM kaputt?

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Bei meiner ZM habe ich die Erfahrung gemacht, das der kleine silberne Rückspulknopf am Boden manchmal nicht wieder herausspringt. Dann geht auch nichts mehr. Einfach kurz an der gezahnten Transportwalze hin- und herdrehen, dann springt er wieder heraus. Grüße Armin

  • Moin moin, also ich hab vor 2 Jahren bei cameraleather.com bestellt. Die Mails die im Zeitraum der PayPal Garantie lagen wurden noch beantwortet, danach keine mehr. Gekommen ist bis heute noch nichts und es waren gut und gerne 70 Dollar. *box* Ich hätte noch camerasolution.de/ als Vorschlag. Die haben allerdings nicht gerade viel und persönliche Erfahrungen habe ich auch keine. Und auch diese Seite bietet das eine oder andere zum Thema an: oldkamerafuchs.de/Shop

  • Re: Mit Gold aufgewogen

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Genau die schrauben zur F1n suche ich seit weihnachten verzweifelt Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, eine komplette F1 zu kaufen, hoffenltich läuft mir mal eine defekte/erschwingliche über den weg. Oh, und Nikonos Dichtungsringe sind auch nicht sonderlich leicht und nur für Heidengeld zu bekommen.

  • Re: Zeiss "Made in Germany" ???

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Meines Wissens nach wird das 15mm und das 85mm in Oberkochen gebaut, der Rest bei Cosina. Entwickelt wurden aber wohl alle in Deutschland. Ich spreche allerdings von den ZM Objektiven, also alles was ein M Bajonett hat. Angaben ohne Gewähr.

  • Re: Silvermax Trägerfarbe unterschiedlich

    Armin Oehmke - - Fotolabor

    Beitrag

    Habe die Patronen noch und eigentlich so gut wie jeden Fehler meinerseits ausgeschlossen. Der echte Silvermaxschnipsel des Filmanfangs ist grau, der des falschen Silvermaxes (CMS) ist eher braun. Aber wie das Foto zeigt, steht auf beiden Partonen Silvermax, die habe ich vorhin in die Dose getan, kein zweifel das die Filme in der Dose von diesen Patronen stammen.

  • Re: Silvermax Trägerfarbe unterschiedlich

    Armin Oehmke - - Fotolabor

    Beitrag

    Des Rätsels Lösung kam beim aufhängen, in dem "Kurzfilm" war ein CMS20 drinnen. Ich hab gerade alle leeren Patronen durchgeschaut, die hier so rumfliegen und auch in den Kühlschrank geschaut, die 4 CMS20s die ich besitze sind alle noch dort, ein Fehler meinerseits schließe ich daher also aller Wahrscheinlichkeit nach aus. Mal schauen, was der Scanner jetzt zaubern kann. War also wirklich ein CMS20 in meiner Silvermaxpatrone? Auch wenn es B-Ware war, ist das doch ein bisschen zu viel des Guten. *…

  • Silvermax Trägerfarbe unterschiedlich

    Armin Oehmke - - Fotolabor

    Beitrag

    Ihr seht das auch, oder? Oder spinne ich jetzt vollkommen? 2x Silvermax aus der selben "Wundertüte" (adox verkaufte bei Produkteinführung Tüten mit B-Ware, diese waren entweder zu kurz oder das Filmende war nicht richtig fest. Hatte aber nie Probleme). Beide zusammen in einer Dose entwickel mit R09, 8min 20C°, 650ml + 26ml. Der Helle in meiner AE1, der Dunklein meiner Yashica. Der Entwickler kam dunkelschwarz aus der Dose, der Fixierer hellrosa. Gestern hab ich in exakt dieser Dose noch einen Ma…

  • Re: Und die kommenden Jahre ebenso

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Eine schwarze F3 wäre für mich ein Grund von Canon auf Nikon u wechseln.... Aber erstmal muss ich zusehen, dass ich nen Sucher und ein bisschen krempel für meine F1n bekomme, dann reden wir weiter Sehr sehr schöne Kamera jedenfalls!

  • Ich sitz gerade dran, sowas über Arduino (trinket oder so), nen Servo und einen Infrarotempfänger/auslöser zu realisieren. Ist aber alles noch in der ganz groben Entwicklungsphase. Wenn alles funktioniert soll es ein drahtkabelauslöser werden, an dem ein kleiner Kasten hängt. Justierbar auf jede Kamera, die einen Drahtauslöseranschluss hat. Wenn's Ergebnisse gibt, poste ich diese gerne, könnte aber noch ein Weilchen dauern. Bis da hin...autoknips. Grüßle *pfeife#

  • Re: Zeigt doch mal...

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Es ist vollbracht! Meine kleine hat endlich ihr neues Gewand aus Känguruleder-Flechtband. War ne ganz schöne Aktion, und wirklich gerade ist es auch nicht, aber es fasst sich extrem gut an und ist sehr rutschfest In natura ist das Leder noch ein bisschen dunkler. Ich hoffe meine Konstruktion hält 13982871185_2dca85a599_z.jpg Zeiss Ikon ZM von eskalationsfotografie auf Flickr 13982872115_25b280c779_z.jpg Zeiss Ikon ZM von eskalationsfotografie auf Flickr howdy *pfeife#

  • Re: Caffenol

    Armin Oehmke - - Fotolabor

    Beitrag

    Hat wahrscheinlich gar nicht so viel mit dem thread zu tuen, aber: Zitronensäure ist NICHT Vitamin-C. Ich wollte es nur mal gesagt haben. Hab ich jedenfalls gemerkt. Gerade eben Knapp 200 Filme selbst entwickelt, aber das war der erste, der komplett blank aus der Dose kam TlOlT Grüße

  • 11787307006_f364a2e730_c.jpg Canon F1 New von eskalationsfotografie auf Flickr Ich habe eine zu Weihnachten bekommen, bin Zweitbesitzer. Der Erstbesitzer hat sie ziemlich geschont und wohl nicht sonderlich häufig eingesetzt. Sie läuft tadellos Ich mag sie sehr gerne und finde sie einfach nur grandios, allerdings ist sie mir mit Winder und Batteriepack einfach zu schwer. Leider kann ich den Winder nicht abnehmen, da mir die Bodenschrauben fehlen, wenn jemand weiß, wo ich Ersatz her bekommen kann,…

  • Re: Zeigt doch mal...

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Zitat: „Nahtubus ausfahren gilt nicht ;-)“ Ach dafür ist das Ich steig da noch nicht so ganz durch, das 400mm aufsteck-/schraubglas gab es auch noch dazu. Eine Anleitung hab ich aber leider noch Nicht gefunden Zitat: „....nebenbei ist er????????“ Klar ist der Bart echt Vielleicht setz ich mir mal eine Turban auf oder zieh einen Palischal an um mit dem ding spazieren zu gehen. In Mannheim fällt das dann gar nicht so auf

  • Re: Zeigt doch mal...

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Anbei nun, was sich bei mir unter'm Tannenbaum fand Canon F1 New mit Winder und Batteriegriff Hat wer die Schraubkappen über, die in den Boden der F1 gehören? Mit dem Winder ist sie mir zu schwer, ohne kann ich sie leider nich benutzen. 11787307006_f364a2e730_c.jpg Canon F1 New von eskalationsfotografie auf Flickr Blick durch den Speedfinder. Hat zufällig jemand einen normalen Sucher über? Den mit oder lieber ohne ae? Verbaut ist die "superhelle Laser-Mattscheibe" AJ. Bringt gefühlt ne blende me…

  • Das ist ein wirklich äußerst spannendes Thema, ich denke, das werde ich sehr bald auch ausprobieren, zumal ich gerade versucht habe, einen 200ASA Negativ-Film auf 1600 zu bekommen. Die Ergebnisse waren....nun ja Was ich aber nicht ganz verstehe, warum muss es denn ein Dia-Film sein? Film Acceleration müsste doch auch mit einem Negativ-Film gehen, oder habe ich da was falsch verstanden? Gruß Armin

  • wenn dir 50 zu lang und 35 zu weit sind, wie wäre es denn dann mit dem 40mm 1.4 Voigtländer? Das ist sehr kompakt und Gebraucht um die 300-350 zu bekommen.

  • Re: Halbformat, Quadrat

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Die Lomographische Geselschaft hat mit der Diana Mini eine Kamera im Program, bei der man zwischen 24x24 und Halbformat wählen kann. Allerdings finde ich die überteuert und grottig :lol: shop.lomography.com/de/cameras…family/diana-mini-cameras Aber ich denke auch, entweder ne Olympus, oder eben Drogeriefilme + Drogerieentwicklung. DM bei mir um die Ecke nimmt 3 oi eppes für 4 Farbfilme und 2,60 für Entwickeln+ 39 Papierbilder 13x8 cm. Macht so ca 10ct pro Bild. Gruß Armin

  • Im DSLR Forum steht gerade ein Planar für 525 euro drinnen, ich meine aber auch schon mal eins für um die 450 gesehen zu haben...

  • Das Zeiss Ikon 50mm Planar f2 bekommt man gebraucht für um die 400-500, und das ist Scharf und hat eine unglaubliche Charakteristik. Leica außen vor, ich hatte noch nie eins zum vergleichen. Das Zeiss Sonnar 50mm 1.5 ist mein absolutes Lieblingsobjektiv, allerdings muss man lernen mit dem Focusshift zu leben, da Spährisch stark unterkorregiert . ebenfalls für um die 500-600 oi zu bekommen, es wurde mit der ZM im Set verkauft. Ansonsten geht im Marktplatz gerade ein 50mm Nokton 1.1 und ein 50mm L…

  • Re: Canon A1 Belichtungsmessung

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Die AE1 hat einen kleinen silbernen Knopf zur Gegenlichtkorrektur, dieser gibt exakt 2 Blenden mehr Licht, vielleicht klemmt der ja? Allerdings könnte es auch an der Mattscheibe liegen, die neueren Kameras messen ja auch alle durch die Mattscheibe durch. Gruß Armin

  • Fotogena in Darmstadt hat noch ein bisschen Chemie und Papier da, aber auch nur noch kaum. Foto Düring hat mir mal 9 euro für nen HP5+ abgeknöpft, zu dem werden die Filme dort sehr warm gelagert. Ansonsten kenne ich nur in Frankfurt ein paar Läden, die dafür aber auch recht gut ausgestattet sind.

  • Tri-x @1600, HC110 1+100, 14min 29°C, semi-Standentwicklung 8662240971_668f0079ea_n.jpg the staff of life von eskalationsfotografie auf Flickr Tmax 100, HC110 1+47, 9min 20°C 8437819211_fabe0a97fa_n.jpg * von eskalationsfotografie auf Flickr Tmax 400 (paar Jahre abgelaufen)@32 asa, HC110 1+125, 6:30 20°C, jede minute einen sanften kipp. 8195497435_c06c68b0c0_n.jpg Chemischer Grenzgang von eskalationsfotografie auf Flickr Den HC110 kann man wunderbar quälen

  • Zitat: „1+39 ist Verdünnung D“ Richtig, mein Fehler B benutz ich nie. Also ich gug, dass ich länger als 5 min Entwickel, und mehr als 5ml sirup in der Dose habe, egal ob ein oder 2 Filme drinnen sind. Gruß Armin

  • Re: Zeigt doch mal...

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Zitat: „kognitiven Dissonanzen“ Ou, schönes Ding! Ab jetzt fest im Vokabular verankert Seit ich meine ZM habe, habe ich auch das Gefühl, angekommen zu sein. Allerdings musste ein paar Monate später was größeres Digitales adoptiert werden, zum Brötchen verdienen. Und das digitale ding quengelt nun ständig nach einem neuen Objektiv. Und dann ist da noch die sache mit dem Mittelformat.....

  • Re: Präsentationsmappen

    Armin Oehmke - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    boesner.com/ Wie ein Freund einmal sagte: "Ikea für Künstler" Vielleicht Gibts ja einen in deiner Nähe, die haben immer schöne Mappen da. Und wenn nicht, für 65 oi bekommst du auch ein Fässchen Leim, ein paar Bogen schönes Papier, Schraubzwingen, Nadel und Faden, so wie ein Buch über Buchbinden Ich mache meine Mappen jetzt selbst. (Bisher ist's nur eine, die zweite ist gerade in der Mache.) Gruß Armin *pfeife#

  • MoinMoin jaja, der gute alte HC110, ich liebe ihn AAAber: Unbedingt aufpassen, das du den Ansatz gut umrührst, HC110 ist da wirklich sau hartnäckig und setzt sich gerne am Boden ab. Zu dem musste ich feststellen, das er recht anfällig für Kalk ist, da wir sehr hartes wasser haben verwende ich stilles Wasser vom Penny o.ä. 1+39 ist Verdünnung B, da arbeitet er sehr steil. HC110 ist über die Verdünnung gut steuerbar, ich empfehle eher E (1+47 Zeit=B + 50%) oder H(1+63 Zeit=B+100%). Das müsste ein …

  • Re: Zeigt doch mal...

    Armin Oehmke - - Kameras

    Beitrag

    Hey Walter, das rosa schlangenleder sieht ja stark aus Wo hast du das Leder denn her? Ich warte nun seit 6 Monaten auf mein Leder von cameraleather.com Ich hab schon etliche Mails hin geschrieben, aber nie eine Antwort erhalten, und langsam wird's dringend mit dem Leder. Bezahlt hab ich natürlich auch im voraus :cry: Aber die Rollei ist echt schick

  • Ach der Priester in der Dunkelkammer-Doppelkabinen hat auch einen Durst vergrößerer, ja? TlOlT ich würde meinen ja irgendwie ganz gerne auf ne andere Lichtquelle umrüsten, komischer weise frisst der nur die 150 Watt Birnen, die 75W mag er nicht, was ich nicht mag. Woran kann das denn liegen? Ich weiß das die Entwicklerschalen als Hut lustig aussehen, aber ich weiß nicht wo sonst hin damit! Außerdem ist das ein prima Staubschutz....hab ich mir gerade ausgedacht Ach so, einen Focomat irgendwas (nu…

  • Juhu, endlich kann ich hier auch was zeigen, habe ich mit meiner DuKa doch den sprung von temporär zu stationär geschafft. Endlich ist sie fest eingerichtet und nicht mehr in Kisten verstaut, nun hat jedes Ding seinen Platz und ich werde hoffentlich wieder mehr Abzüge machen. 8712833941_3c1021a257_c.jpg My laboratory von eskalationsfotografie auf Flickr