Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 530.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Yashica Mat 124 G oder doch nicht?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Arvid Warnecke: „Und für den Preis einer Holga bekommt man mit etwas Glück auch schon etwas, was höheren Ansprüchen genügt. “ Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was die so kosten. Ich hätte die bei 30-40€ eingeschätzt.

  • Yashica Mat 124 G oder doch nicht?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Und wenn man guter und kostenloser Rat nichts fruchten sollte - ich hätte noch eine günstige Rolleicord Vb abzugeben.

  • Yashica Mat 124 G oder doch nicht?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Marvin Mueller: „Ich möchte mal etwas anderes ausprobieren. “ Holga. Die ist ziemlich anders. Da du wahrscheinlich nicht selbst vergrösserst und auch keinen ordentlichen Mittelformatscanner hast, ist der vermeintliche Qualitätssprung von KB zu MF nämlich eben nur das: vermeintlich. Auch beim Abfotografieren mit einer DLRG ist limitierend für die Qualität des resultierenden Bildes nicht das Negativ, sondern Sensorresolution, Objektiv, Versuchsaufbau... Bei der Holga brauchst du keiner Q…

  • Welches manuelle Nikon 35er?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Andererseits hat das 1.4er eine sehr angenehme Wiedergabe im Unschärfebereich (für meinen Geschmack) und bei nicht so tollen Lichtverhältnissen ist es schon nett, die 1.4 zur Verfügung zu haben. aphognext.com/forum/index.php/…49770d673e61a333293e00486

  • Welches manuelle Nikon 35er?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Thomas Spärber: „Man wird keine Unterschiede auf den Bildern sehen. “ Doch, natürlich sieht man die. Noch ein Punkt, der mich vom 1.4er als Stadtbummelobjektiv hat abkommen lassen, ist die deutliche Verzeichnung. Zum Beispiel das 2.8er verzeichnet sichtlich weniger. Bei manchen Bildern stört das wirklich. Zum Beispiel bei diesem. Noch ein Beispiel.

  • Welches manuelle Nikon 35er?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Alexander Zapora: „ eine gewisse Kompaktheit, da ich gerne in Städten damit unterwegs bin. “ Das 35/1.4 habe ich in letzter Zeit viel benutzt und der leicht weiche Look gefällt mir auch, aber für Strassenfotografie finde ich es eigentlich ziemlich gross, vor allem mit angesetzter Gegenlichtblende. Ich bin für "Street" zum 40er Ultron von Voigtländer zurückgekehrt. Die vorletzte, flachere Version.

  • Welches manuelle Nikon 50er?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Es gibt auch Leica.

  • Welches manuelle Nikon 50er?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Das 1.2/58 Noct wurde noch nicht erwähnt. Davon abgesehen leben Liebhaberforen doch von solchen Threads. Es geht ja nicht um Kunst oder Broterwerb hier. Es ist so gemütlich, bei einem Becher Earl Grey mit Honig solche Threads zu durchstöbern und seine unverbindliche Meinung zu einem Thema abzugeben, von dem man annehmen sollte, dass sich die Gemüter darüber nicht all zu sehr erhitzen können.

  • Welches manuelle Nikon 50er?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Andreas Rothaus: „Den konkreten Nutzen eines 1,2/50ers für den TO könnte ja dennoch mal jemand hier erläutern. Nach wie vor hätte ich ein 1,2er nicht auf meiner Liste, wenn man ein 50er sucht, das weder lichststark sein muss und auch gerne leicht und kompakt sein soll. “ Ein Nebeneffekt der Lichtstärke ist natürlich das schön helle Sucherbild. Das ist auch dann noch hell, wenn er immer nur im Blendenbereich 2.8-11 fotografiert. Das 50/1.2 Nikkor ist im Übrigen gar nicht so gross. Aber …

  • Zitat von Christian Diehlmann: „habe ich sogar das Gegenstück meiner Umbauaktion, also eine F4 B Scheibe in F3 E Rahmen, noch da. Die könntest du gerne haben wenn du Interesse hast. Damit könntest du es testen und hättest einen F3 Rahmen (Ich gehe mal davon aus, dass dich die B Scheibe wenig interessiert. “ Ich habe noch zwei F3-Scheiben, von der ich eine opfern könnte. Mich interessiert vor allem die Einstellscheibe "P". Aber so eilig ist das alles nicht. So viele andere Projekte haben sich ang…

  • Diafine

    Jake.Kukowski - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Uwe Pilz: „ (...) Das ist keinesfalls ein Universalentwickler. ~ Reargan ist ein Silberfällungsmittel, wahrscheinlich Dithionit. “ Ich werde das Diafine wohl in die Ecke zurückstellen, in der ich es gefunden habe und es noch mal 10 Jahre reifen lassen. Das Reargan hätte ich eine Woche eher finden müssen. Vor einer Woche habe ich einen Schwung alte Chemikalien zur Annahmestelle gebracht. Ich habe aber irgendwo noch ein paar Kanister mit Fix. Ich habe in jungen Jahren sehr aktiv Schmuck …

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Peter Bölke: „Zitat von Jake.Kukowski: „So rein aus ästhetischen Gründen. “ Das ist viel zu dick und ästhetischen. Du solltest es gegen ein 1.8/50 E-Series tauschen “ Würde ich ja auch, aber vom 1.8/50 E wird sich ja wohl niemand freiwillig trennen wollen . Eine Zeitlang gab es mal einen ziemlichen Hype um das 100/2.8 der E-Serie. Ich hatte eines als Beifang bekommen und es verkauft, da ich schon das 105/2.5 habe. Die Kamera mit zwei Objektiven hatte 120€ gekostet und für 120€ habe ich…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Ich hatte kurz mit dem Gedanken gespielt, das Nikkor 1.2/50 zu verkaufen, da ich es nicht viel verwendet habe in letzter Zeit. Für die Verkaufsfotos habe ich es an die F3 angesetzt fotografiert und irgendwie bringe ich es jetzt doch nicht übers Herz, mich davon zu trennen. So rein aus ästhetischen Gründen. aphognext.com/forum/index.php/…49770d673e61a333293e00486

  • Diafine

    Jake.Kukowski - - Fotolabor

    Beitrag

    Es fanden sich in der dunklen Ecke übrigens lauter interessante Sachen. aphognext.com/forum/index.php/…49770d673e61a333293e00486

  • Diafine

    Jake.Kukowski - - Fotolabor

    Beitrag

    So was ging mir auch schon durch den Kopf. Ich bin eigentlich im Moment mit Entwicklern mehr als eingedeckt. Rodinal für Pan F und Kentmere und teilweise Acros, Pyrocat-HD für Acros, T-Max und teilweise HP5+ und BER49 für Bergger Pancro und HP5+. Tri-X in Diafine würde ich vielleicht mal ausprobieren, aber eine Gallone ist wirklich viel Zeug. Mal sehen.

  • Diafine

    Jake.Kukowski - - Fotolabor

    Beitrag

    Habe heute eine dunkle Ecke in der Duka aufgeräumt, die ich gerade in Betrieb nehme, und dabei u.a. auch diese gut über 10 Jahre alten Diafine-Packungen gefunden. Lohnt es sich noch, die anzumischen? aphognext.com/forum/index.php/…49770d673e61a333293e00486

  • Ok. Danke für die Antworten. Dann muss ich wohl ein paar beobachtete Artikel in Ebay löschen.

  • Bei aufwändigen Internetrecherchen zu meinem speziellen Forschungsthema ("Was könnte ich mir noch kaufen?") bin ich darauf gestossen, dass die (helleren) Einstellscheiben der F4 anscheinend angeblich mutmasslich auch in der F3 verwendbar seien. Kann das hier jemand verifizieren? @Wolfram Wilms? @Jan Seifert?

  • Ich hatte auch wesentlich bessere Ergebnisse mit dem Selberscannen erzielt. Die beworbene „Hollywood alchemy“ und „color science“....na ja. Vielleicht muss das so, wenn man was verkaufen will. Wenn man nur geschrieben hätte „Suboptimale Alternative zu langweiligen etablierten Film/Entwicklung/Scan-Workflows! Jetzt mit einigermassen passablen Ergebnissen! Für Leute, die das eigene Ausprobieren lieber an Startups delegieren!“, wäre der kommerzielle Erfolg wohl recht überschaubar geblieben.

  • Welches manuelle Nikon 50er?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Die laufen natürlich ausser Konkurrenz . Das 50er Makro-Planar ist vielleicht auch schon zu klobig? Ansonsten natürlich klasse. Von den Nikkors hat mir im Endeffekt das 50/1.8 AIS am besten gefallen. Ordentliche Abbildungsleistung und sehr kompakt. Ich hatte das mit 0,45m Naheinstellgrenze.

  • Welches manuelle Nikon 50er?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Thomas Ruschel: „wichtiger ist jedoch die Abbildungsleistung. “ In der Gesamtheit aller Parameter oder geht es primär um einen bestimmten Aspekt (Schärfe)? Ich hatte zeitweilig sieben (7) verschiedene Normalobjektive mit Nikonanschluss. Zur Zeit nur noch vier. Die Suche nach dem perfekten Normalobjektiv für Nikon endete bei mir mit einem Kompromiss. Aber wenn du mit einem einzigen Objektiv auskommen willst und unbedingt eine Empfehlung brauchst: Das Zeiss 50/1.4 ZF ist schon das beste …

  • Zitat von Philipp Mittelstaedt: „Zitat von Jake.Kukowski: „Zitat von Philipp Mittelstaedt: „Also kurz gesagt, ich wäre froh, hätte ich nur mit der Vignette zu kämpfen. “ Ich verwende die P6-Objektive an einer Arax-60. Die hatte ich eigentlich nur wegen ihres archaischen Erscheinungsbildes und der prolligen Belederung gekauft, aber inzwischen fotografiere ich ganz gerne mit ihr. Vor allem wegen der Zeissobjektive. Die drei, die ich habe, sind alle gut. Die Kamera funktioniert klaglos. Ich überleg…

  • Ohne Filter ist auf vielleicht einem Drittel der Bilder ganz in den Ecken Abdunklung zu erkennen, aber nicht auf allen. Muss mal schwer überlegen, bei welchen Blenden ich die nicht abgedunkelten aufgenommen habe. Mit 86mm Filter haben alle Bilder Eckenvignettierungen.

  • Zitat von Philipp Mittelstaedt: „Also kurz gesagt, ich wäre froh, hätte ich nur mit der Vignette zu kämpfen. “ Ich verwende die P6-Objektive an einer Arax-60. Die hatte ich eigentlich nur wegen ihres archaischen Erscheinungsbildes und der prolligen Belederung gekauft, aber inzwischen fotografiere ich ganz gerne mit ihr. Vor allem wegen der Zeissobjektive. Die drei, die ich habe, sind alle gut. Die Kamera funktioniert klaglos. Ich überlege noch an einer Arax CM mit ein paar Magazinen.

  • Zitat von Jens Dörsam: „zu den ungelösten Menschheitsfragen gehören und das auch immer bleiben werden. “ Sehr aufbauend . Gibt es eigentlich bei dieser Bernsteinzimmergeschichte was Neues? Und der Goldzug? Ich habe einen relativ günstigen 95er Gelbgrünfilter sowjetrussischer Provenienz bestellt. Mal sehen.

  • Ausgehend von der Gegenlichtblendendiskussion im Marktplatz: Ich habe das Flektogon noch nicht lange und habe erst ein paar Filme damit belichtet. Habe jetzt mal alle mit Geli gemachten Fotos inspiziert und tatsächlich sind da einige Ecken leicht abgedunkelt. Mit 86er Filter sowieso. Wie umgeht ihr das (ausser sorgfältiger Ausrichtung der Geli)? Gibt es Tricks und Kniffe oder muss man damit einfach leben? Ansonsten ein gutes Objektiv. Ich schaue jetzt mal nach 95er Filtern, aber die gibt es selt…

  • Der Film des Polykrates...

  • Analog zur Standentwicklung lässt sich Rodinal auch zur Standvernichtung einsetzen. Das heisst bei hoher Verdünnung und langer Einwirkzeit. Je nach der verwendeten Gesamtmenge hat es auch einen verschlankenden Effekt auf die Fischpopulationen im nahegelegenen See. (Gut, dass wir nach kurzem Abschweifen mit dieser vertiefenden Rodinaldiskussion wieder zum eigentlichen Thema dieses Threads zurückfinden konnten.)

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jakob Lipp: „Die Mamiya war die letzte Kamera, die ich mir kaufen werde. “ Das ist die richtige Einstellung! Die nächsten 20-30 lässt du dir dann schenken.

  • Der Gärtner setzt halt andere Schwerpunkte. Im Moment ist er damit beschäftigt, an eigenen Roundup-Formulierungen rumzutüfteln, weil er ein Glyphosatverbot fürchtet. Ich habe ihm Rodinal empfohlen.

  • Und @Ernst Kluger, ich füge noch ein Bild meiner Behausung an. Schau mal rein, wenn du hier mal wieder mit deinem Fatbike unterwegs bist. Das Klingelschild ist zur Zeit im Pfandhaus, aber die Tür steht (seit dem letzten Erdrutsch) immer offen. aphognext.com/forum/index.php/…49770d673e61a333293e00486

  • Habe mal ein Bild vom oben erwähnten als 400er belichteten Acros 100 gescannt. Trotz Unterbelichtung kommt die heitere Frühlingsatmosphäre gut rüber. aphognext.com/forum/index.php/…49770d673e61a333293e00486

  • Zitat von Frank Pohlmann: „Die Bilder haben was und die "Rettung" ist sehr gut gelungen. Ich bin auch 50+ und gelegentlich unterbelichtet. Werde mich dann auch länger entwickeln. “ Du musst dich pushen!

  • Ist ja noch mal ziemlich gut gegangen. Ich hatte die Tage einen Acros 100 (teuer, teuer) für einen 400er Film gehalten. Da es eh ein Testfilm (hängender Verschluss oder nicht) war, habe ich ihn in Pyrocat-HD standentwickelt und es wurde auch recht brauchbar. Zu dem dritten Bild: Keine schlechte Idee, seine Ex in der Ballenpresse verschwinden zu lassen und bei euch in der Gegend scheint das geradezu Hype zu sein. Aber irgendwie widersinnig, dass man dann auf die Ballen gross draufschreibt, was dr…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Das sieht ja sehr kompakt aus für ein MF-Objektiv. Oder täuscht das?

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Hm. Man sollte nie Filter verkaufen, weil man die Grösse gerade vorübergehend mal nicht braucht. Jetzt muss ich mir wieder zwei, drei 55er Filter zulegen.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Ich habe mir vor einigen Wochen Dias angeschaut, die ich Anfang August 2009 auf einer Kajaktour gemacht hatte. Das waren so ungefähr die letzten Fotos, die ich mit Canon gemacht habe (sowohl Film, als auch Digi). Kurz danach bin ich von den C-Kameras (Canon und Contax) zu Nikon gewechselt. Einige der Dias waren so auffallend scharf bei tollem Bokeh und gerade richtig gesättigten Farben, dass sich ein ziemlich starkes Verlangen nach diesem Canonteil einstellte. Ich wusste zwar noch, dass ich die …

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Axel Thomas: „ e) weil es auch genug native gute 50er mit Falschrumbajonett gibt “ Stimmt schon. Vielleicht sollte ich wieder ein paar mehr von denen anhäufen. Mein Pegelhöchststand lag bei sieben (7) Stück.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Axel Thomas: „ f) weil Leica R-Gehäuse billig sind und man es mal probiert haben muß (für Jakes Konto) “ Danke!

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Christian Diehlmann: „Ein R Objektiv Made in Canada und dann auch noch an einer Nikon bzw. einer Nikkormat. “ Hast du das mit einem Leitax-Adapter an die Nikon geflanscht oder ist das eine irreversible Lösung? Da ich im Moment nur noch vier (4) Normalobjektive für die Nikons habe, habe ich auch schon mit dem Gedanken gespielt, mal ein Leica-R-Teil anzuflanschen. (Ich habe bei einem englischen Buchmacher eine nicht unbeträchtliche Summe darauf gesetzt, dass jetzt unweigerlich der Kommen…