Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 96.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • LW/EV Diskrepanz

    Sven Mueller - - Aufnahmetechnik

    Beitrag

    Schau mal hier ab Beitrag 26, und dann mess mal mit deinen diversen Belichtungsmesser auf eine Graukarte und vergleiche die Ergebnisse mit denen deiner vielleicht vorhandenen Digitalkamera oder analogen SLR. Ich wette du hast Abweichungen bei Gossen. Grüße

  • Opemus 5 für 6x6 passend machen

    Sven Mueller - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Philipp Mittelstaedt: „Also mit 6x6 und 50mm komme ich noch größer, habe ich das so richtig verstanden? “ Falsch, für 6x6 brauchst du grundsätzlich ein 80mm Objektiv, 50mm wird grundsätzlich ein 6x6 Negativ nicht ausleuchten, dies ist für Kleinbild gedacht. Einfach Uwe´s Beitrag nochmal durchlesen. Grüße

  • Das Datenblatt bei MACO ist jedoch vom alten Acros 100. Grüße

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Sven Mueller - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jake.Kukowski: „ Jedenfalls ist der kleine Mystiker in mir fest davon überzeugt, dass es kein Zufall sein kann, dass mir einen Tag nach der Beerdigung meines Vaters eine so günstige Rolleicord über den Weg läuft. “ Dann noch herzliches Beileid.... Grüße

  • Zitat von Runhild Hellmich: „Auf dem letzten fineartforum in Paderborn hat jemand ein funktionierendes System mit farbigen LEDs vorgeführt. Das hat anscheinend ganz gut funktioniert. Die LEDs waren alle einzeln steuerbar. Es wurde im Splitgrade -Mode angewendet. Viele Grüße Runhild “ Dürfte Heiland Electronic mit LED Kaltlicht gewesen sein. und hier gibts auch noch was Grüße

  • wenn es kein adaptierte Objektiv ist, wird die Anfangsöffmung des Objektivs per Stift von der Kamera abgetastet. Somit weiß die Kamera die Parameter und kann somit die entsprechenden Einstellungen errechnen. Die Zeitkombinationen werden grundsätzlich mit Offenblende gemessen, nur bei adaptierten Objektiven ist die Arbeitsblendenmessung nötig. Grüße

  • ND Filter Kaufberatung

    Sven Mueller - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Schau dir mal die Filter von Haida an. Gibt's als Rundfilter oder Steckfilter. Ich bin zufrieden damit. Grüße

  • Zitat von Wolfgang Haas: „Das einzige, das bei der Aktion schlecht lief, war die Aktualisierung des Bearbeitungsstatus im Web: dort ist bis heute der Status "In Bearbeitung". Als sich nach 4 Wochen gar nichts mehr zu ändern schien, habe ich bei der im Web angegebenen Servicenummer angerufen und bekam die Info, der Film habe seit 2 Wochen schon das Labor verlassen und wäre sicher schon in der Filiale. So war es tatsächlich. “ Die analogen Aufträge werden aussortiert und sind meines Wissens bei ke…

  • Mamiya C

    Sven Mueller - - Kameras

    Beitrag

    Die vorherigen 80mm 1:2,8 waren 5 Linser. Das 80mm 1:3,7 war ein 4 Linser Ist bekannt wie und ob sich die optischen Eigenschaften des 1:2,8 80mm 5 Linser zu 1:2,8 80mm S 4 Linser geändert haben? Grüße

  • Schärfetest MF-Kameras bzw. Optiken

    Sven Mueller - - Kameras

    Beitrag

    wie bereits Joerg Offerhaus in seinem Beitrag schrieb gibt es damals wie heute mittelklassige, scharfzeichnende und besonders scharfzeichnende, ja fast schon Ausnahmeobjektive. habe mal die Tests von Fotomagazin als Anhaltspunkt herausgekramt ( Bewertung nur optische Leistung ) : Mamiya Sekor C Objektive ( 45mm, 80mm und 150mm ) wurden mit 8,2 bzw. 8,4 Punkte ( von max. 10 ) bewertet. Dies entspricht auch meinen Erfahrungen. Diese Objektive sind nicht unbedingt die schärfsten. Mamiya N ( 43mm, 6…

  • Vielen Dank für deine Einschätzung. Grüße

  • Hallo Thomas, Hast du nach dem Austesten auch mal Vergrößerungen von Negativen gemacht? Wie sind deine Erkenntnisse? Ist das neue MG V so viel besser wie das MG IV? Grüße und ein schönes Wochenende

  • Wenn du die Filter auch an deiner digitalen verwenden willst, würde ich nur glasfilter nehmen, da die Plastik / Resin Filter IR nicht rausfiltern und du bei digital dann bei Langzeitbelichtungen einen magentastich hast. Ob jetzt Nisi, Rollei, Kase, Benro, oder sonstige Markenhersteller, die sind alle in einem ähnlichen Preissegment. Die meisten Filter sind auch in den Filterhaltern der anderen Hersteller nutzbar. Deshalb würde ich mir Gedanken machen, welchen Halter ich nutzen will. Kase hat z.B…

  • Für den 8600f gibt es eine Reparturanleitung: Youtube Grüße

  • Bei der Vergrößerung fotografierst du doch schon die Farbwölkchen..... Ist das überhaupt noch sinnvoll? Grüße

  • brauch mal Hilfe für Sinar 4x5

    Sven Mueller - - GF-Kameras

    Beitrag

    die Kamera hat keinen Sinar Hinterlinsenverschluss. Deshalb hat auch jedes Objektiv einen eigenen Verschluss. So eine Kamera ist eigentlich nur für den Studiobetrieb geeignet. Nix für draußen. Grüsse

  • Einfach YouTube Intrepid Enlarger antippen, dann Video ansehen Grüße

  • Grundsätzlich kein Problem. Ich würde mir jedoch stark überlegen, ob ich so einen Glastrümmer mit mir rumschleppen wollte oder ob es z.B. Nicht ein 300mm Ronar das klein und schön leicht ist sein sollte. Im GF Forum ist gerade eins relativ günstig zu verkaufen ( bin nicht der Verkäufer ). Grüße

  • Reprolicht

    Sven Mueller - - Scannen & Hybridtechnik

    Beitrag

    Und falls die Beleuchtung bei deinen VanDyke Bildern ungleichmäßig sein sollte, kannst du das digital z.B. Durch einen Verlaufsfilter noch korrigieren. Auch den Farbton kannst du noch nachträglich korrigieren. Grüße

  • Neues von Ilford

    Sven Mueller - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Zitat von Uwe Pilz: „Schade, dass es das neue Papier nur in Seidenglanz gibt. Ich bin für Hochglanz. “ Das Papier ist in Glossy, Pearl und Satin lieferbar. Grüsse

  • Beschichtete Glasplatten

    Sven Mueller - - GF-Kameras

    Beitrag

    einfach auf Glasplatten drücken und dir wird geholfen Grüsse

  • CPE2: Füllmenge der Dose?

    Sven Mueller - - Labormaschinen

    Beitrag

    Füllmenge steht außen auf der Dose, unabhängig davon: wenn du keine temperaturabhängigen Prozesse fährst, wie z.B. Farbe in E-6 oder C-41, dann macht ein Prozessor m.E. keinen Sinn. Bis du den aus dem Keller geholt und aufgebaut hast, bist du mit der Handentwicklung bereits fertig. Allenfalls bei hohen Durchsätzen an Filmen sinnvoll. Grüße

  • Hier hat jemand ein ähnliches Problem und der einzige der wahrscheinliche helfen kann Der Herr Seynsche kann Dir da sicher helfen: kds@fotolaborservice.de Die Website ist down, aber das ist irrelevant. Grüße

  • Bin zwar nicht Christin, aber u.a. gibt es hier Glasplatten: schwarzweiss-fotolabor.de Grüße

  • Fehlersuche SW-Negativentwicklung

    Sven Mueller - - Fotolabor

    Beitrag

    Könnte es sein, daß das die Reste des Lichthofschutzes des Film sind. Müssten dann auf der glänzenden Seite sein und sich unter warmem Wasser oder nach nochmaliger gründlichen Wässerung auflösen. Grüße

  • Fuji Provia 400x - abgelaufen

    Sven Mueller - - Fotolabor

    Beitrag

    Was spricht dagegen mal einen Film zu belichten und entwickeln zu lassen? Dann hast du aussagekräftige Ergebnisse und weisst was du mit den übrigen drei machst. Grüße

  • Lab-Box

    Sven Mueller - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Rolf Eilert: „Sie schreiben das in der Anleitung, ja. Es soll online eine Liste geben, welche Filme gemeint sind. Die sind wohl zu schlabberig und spulen sich nicht korrekt ein. Grüße Rolf “ Zitat von Markus Heiting: „Zitat von Rolf Eilert: „Die sind wohl zu schlabberig und spulen sich nicht korrekt ein. “ Nein, bei Kleinbild sind sie schwerer zu schneiden und bei Mittelformat guckt ja ein Stück Film heraus, das wirkt dann wie ein Lichtleiter. Gruß Markus “ Danke euch. Das mit dem Lich…

  • Lab-Box

    Sven Mueller - - Fotolabor

    Beitrag

    Laut Nico´s Photo News soll die Lab-Box, wie auch der AGFA Vorgänger Probleme mit Filmen auf Polyester ( PET ) Basis haben. Kann das irgendjemand von euch bestätigen? Grüße

  • Lab-Box

    Sven Mueller - - Fotolabor

    Beitrag

    Jobo Filmspirale 2502 Grüße

  • Richtige Belichtung

    Sven Mueller - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Kommt auf den Kontrast des Motivs an. Bei nicht mehr als 5 Blendenstufen kannst du Mittelwert nehmen, darüber, wenn die Lichter nicht ausfresssen sollen, auf die Lichter belichten. Grüße

  • Ist der fehlerhafte Film so gleichmäßig grau wie beim ersten Bild und die Motive sind noch schwach erkennbar oder ändert sich das im Laufe des Films? Sehr misteriös Grüße

  • Bei dem Beispiel von Oliver wurde ja bereits ein gutes Makroobjektiv genutzt. Wenn jedoch z.B. ein Zoom oder eine günstige Festbrennweite genutzt werde, werde die Fehler dieses Objektivs nochmals durch die Nahlinse verstärkt. Auch haben andere Objektive als Makroobjektive größere Verzeichnungen, die sich ggf. schlecht oder gar nicht korrigieren lassen. Danke an Oliver für die Beispielbilder. Grüße

  • Was mich in der Beschreibung irritiert: - wiederverwendbarer Entwickler und Bleichfixierer für bis zu 24 Filmrollen - Verarbeitung von bis zu 10 Filmen Grüße

  • Linhof Color Kardan 9x12 kaufen?

    Sven Mueller - - GF-Kameras

    Beitrag

    Ganz so wie Michael sehe ich das nicht. Die Objektive dürften das noch alte Angulon und Symmar sein und keine neueren Super Angulon oder Symmar S. Gleichen gilt für die Verschlüsse. Diese bitte vorher prüfen, ob die Zeiten noch zutreffen, vor allem die langen und die Blende leicht einzustellen ist. Grüße

  • Es kommt, wie beim Vakuumtisch, eine Saugpumpe zum Einsatz. Deshalb für draußen ein wenig umständlich, aber wer absolute Planlage benötigt... Grüße

  • Linhof Color Kardan 9x12 kaufen?

    Sven Mueller - - GF-Kameras

    Beitrag

    Kommt wie immer auf deinen Verwendungszweck an. Wenn du nur Sudiofotografie, vorzugsweise Portaits machst wäre die Kamera o.k. Wenn du auch raus in die Natur willst, würde ich dir abraten, da zu schwer und umständlich zu transportieren und aufzubauen. Die Kamera hat ein internationales Rückteil, das heißt es können nicht nur 9x12 sondern auch 4x5 Kassetten genutzt werden, da die gleichen Außenmaße. Die Preise kannst du selbst bei EBay prüfen. Das Alter der Objektive kann anhand der Serienummer ü…

  • Klimaanlage in der Duka

    Sven Mueller - - Fotolabor

    Beitrag

    Es gibt Kühlgeräte, die Luft ansaugen und runterkühlen, die Warmluft wird über einen Schlauch ins freie befördert. Problem: da das Gerät Luft zieht, muss diese Luft irgendwo herkommen. Meistens daher, wo es schon warm ist. Die Warmluft muss nach außen abgeführt werden. Wenn diese Verbindung nach außen nicht völlig luftdicht ist, kommt die Warmluft wieder in den Raum, der gekühlt wurde... Außerdem hohe Stromkosten und uneffektiv. Aber günstig in der Anschaffung. Un dann gibt es die Klimaanlagen. …

  • @ Michael Philipp Simon Danke! Dann werde ich mal abwarten bis das neue Umkehrkit erhältlich ist und Erfahrungen vorliegen. Grüsse

  • für mich wäre das umkehrkit, egal welches, für Filme mit klarem Träger interessant, wie z.B. Chs 100 II. Ich lese immer wieder dass für SW Umkehrentwicklung spezielle Filme nötig sind, die ein erhöhtes Silbergehalt aufweisen für maximale Schwärzen. Inwieweit ist dies zutreffend und welche Auswirkungen hat dies ggf. Bei Nutzung von normalem SW Filmen. Grüsse

  • Du kannst das ganze aber auch einfacher machen, indem du im Hellen die Negative mit Tesa o.ä. auf der Glasplatte befestigst und dann in der Dunkelkammer auf dem Papier ausrichtest. Der schmale unbelichtete Teil des Negativs reicht zu Befestigung eigentlich aus. Bei den Glasplattennegativen kannst du unter das Papier Schaumstoff legen, dann müsste der Kontakt zwischen Papier und Negativ auch wieder gegeben sein. Grüße