Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 650.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Andreas Thaler: „OT: Wie bekommst du das Ohmzeichen in den Texteditor? “ Irtum. Bitte löschen.

  • Rollei Zubehör?

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von thomas karl fischer: „Bajonett 1 “ Mee, ganz bestimt nicht. An einer Rolleiflex TLR hat das Teil nichts zu suchen. Nach der Machart sieht es eher wie für eine Pentacon six aus, da gab es solche Vollmetal Zwischenringe. Kann aber auch noch älter sein.

  • Rollei Zubehör?

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Sieht aus wie ein Satz Zwischenringe für Macro. Sollten teilbar sein die Ringe.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jan Kammann: „Darf man fragen, was das für eine Sonnenblende ist? “ Ne Voigtländer 310/41 40,5. Ein japanisch, russisch, deutsches Gemeinschaftsprojekt.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Gerhard Krüger: „Canon 7: scheinbar unkaputtbar, auch mit "welliger" Verschlussfolie. Geht der Beli noch? “ Eine Canon 7 ohne welligen Verschlußtüchern. Der Beli zeigt allerdings nicht mehr genau an.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Canon 7 mit Jupiter 8 aphognext.com/forum/index.php/…ea44ecfe3d713b2ea427acf8c

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Peter Bölke: „Pentax mit Wechselsucher?.... das wusste ich noch garnicht. “ Das hat mich auch ins Grübeln gebracht. Sehe gerade man hat nachgelegt. Danke.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Mal ne alte Schönheit (Es muß ja nicht immer Leica sein) Mamiya 528 TL. aus der Zeit der festverbauten Optiken, Zentralverschluß Copal-X B,15-500. Voll funktionsfähig. aphognext.com/forum/index.php/…ea44ecfe3d713b2ea427acf8c

  • Wellenförmiger Nebel?!

    Michael Kusch - - Fotolabor

    Beitrag

    rundflug über Tschernobyl? Also wenns kein abgeraunzter Fixierer ist, siehts nach Strahlung aus. Versuch mal einen anderen Film, am besten in einer einfachen Kamera, damit man die Kamera als Fehlerquelle ausschließen kann. .

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Na wenn du die RB immer gerne dabei hast, ist es ja ganz einfach. Stelle mit der RB scharf, übertrage die Werte auf die ADOX und mache deine Aufnahme. Ob das nun Sinn macht oder nicht. Des Menschen Wille ist .............

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Wolfgang Nöhrer: „Was gäbe es denn da so im Angebot?, habe da keine Ahnung von.... “ In den 50/60 Jahren hatten viele Hersteller sowas im Angebot. Wo Leica draufsteht geht der Preis durch die Decke. Ich selber habe einen Watameter, da liegt der Preis im unteren Bereich und man kann ihn selbst justieren, wenns mal nötig ist. Voigtländer hatte sowas im Angebot. Eins sollte allerdings klar sein, an die Qualität einer RB 67 kommt die Optik auch nicht mit einem Entfernungsmesser ran. Aber w…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Wolfgang Nöhrer: „aber von echter Schärfe möchte ich da nicht sprechen. “ da hilft ein aufsteckbarer Entfernungsmesser und abblenden

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Friedhelm Schellscheidt: „gehört zwingend ein Motor mit Griff, erst dann ist die Kamera Handhabbar. Ohne Motor fehlt einfach was! “ Hmm, zwingend ist gar nix. Ich will die Leute doch nicht erschrecken, am Ende brauchen die keinen Wecker mehr. Das was ich am wenigsten brauche ist ein Motor an einer Kamera. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Und das Lied Nikon über alles sing ich auch nicht, obwohl ich doch so einige besitze. Am liebsten ist mir immer noch der Nikkormat FT2 und …

  • Batterie für Olympus 1n

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Wenn;s funktioniert ist es doch in Ordnung. Die Kamera wurde auf 1,5V umgestellt und diese Batterien sind halt kleiner. Basta. Die Umstellung ist ja auch sinnvoll, da die ursprünglichen1,35V Batterien in der EU nicht mehr hergestellt werden und auch nicht mehr vertrieben werden dürfen. Sollte es ein Problem darstellen, es gibt ja so Leute die nur innerhalb ihrer Kiste laufen können, so gibt es 2 Möglichkeiten. 1. besagte Adapter für ca. 10 Euro. 2. ein kleines Stück Schlauch mit entsprechenden A…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Felix Endres: „Ach was, Motoren sind doch neumodisches Zeuch! “ Woher denn. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, das ich einen Motor brauche, steht noch eine F-801s, f-90 oder F-80 zur Verfügung. Alles viel leichter als ne F3 mit MD-4. Ferner kann ich noch auf ne Konica FS-1, FT-1, FC-1 mit Motor zurückgreifen oder auf einige Minolta. Motoren sind genug da. Gerade der Filmtransport der F3 ist ein Genuss, den ich mir doch nicht durch nen Motor versaue. Bin doch nicht auf der Flu…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    wer das hanteltraining sparen will kann sich ja den md 4 drunter klemmen, ansonsten Ist die f3 wunderbar solo zu handhaben. Basta.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    also ich sehe da ein 2,8/90 der Fa. Leitz, von nem Nikkor keine Spur.

  • Olympus XA - Aufnahmespule defekt?

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Mein Hamster hustet...... Gedanken mußt du dir erst machen, wenn du Übrlappungen oder sehr ungleichmäßige Bildabstände an deinen Negativen feststellst. Tue es wie von Achim beschrieben. Ich habe 2 von diesen wunderbaren Kameras und da war noch nie etwas am Filmtransport, welcher besser funktioniert als bei Minox und Rollei zusammen.

  • Das ist auch sinnvoller, da das Proximeter nicht an der IIIc zu gebrauchen ist. Achte darauf das es das Naheinstellgerät in 2 versionen gibt, 45mm und50 mm, ist auf der Oberdecke eingraviert. lippisches-kameramuseum.de/Zub…ina_Naheinstellgeraet.htm

  • Tessar 3,5/105mm zur Erkona II

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Und denkt dran, das Objektiv sollte (muß) auf Unendlich stehen, bei Faltern.

  • Scanner unscharf?

    Michael Kusch - - Scannen & Hybridtechnik

    Beitrag

    also ich habe den 8800 F und habe noch nie etwas anderes getan, als die Negative direkt auf die Platte gelegt, ganz einfach, weil die Halter nicht dabei waren. Probleme keine.

  • Beachten sollte man auch, 1961 fand eine Anpassung der ISO/DIN Werte statt. Belichtungsmesser die vor 1961gebaut wurden benötigen eine Halbierung der Werte. Also 200 ASA sind auf diesen Geräten 100 ASA. Mein WESTON Master liefert dann auch noch plausible Werte obwohl er aus 1956 stammt.

  • Hallo Dieter, wenn du mit den Retina's arbeitest, dann gehört auch stilgerecht ein Kodalux L dazu. Den gibts in zwei Ausführungen, gar nicht so schwierig zu finden mit etwas Geduld. Zum aufstecken auf den Blitzschuh sind beide und von Gossen.

  • Welche Batterie in Revueflex?

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Durchmesser ist eine Sache, Volt sind die andere und wichtigere. LR 44 haben 1,5 Volt rein bekommst du sie, aber sie führen zu Fehlmessungen des Belichtungsmessers. Die 3003 wird die Batterie nur zur Belichtungsmessung verwenden. Es gibt noch eine PX625A ich habe mal eine bei nem Uhrmacher bekommen. Die 675 haben 1,45 Volt und sind gut erhältlich, kosten nicht viel gegenüber Weindingsbums batterien, die die korrekte 1,35V hätten. Ich würde sowieso einen Handbelichtungsmesser nehmen, erspart das …

  • Welche Batterie in Revueflex?

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    PX625 1,35 V ist die Batterie. Hörgeräte 675 mit nem Gummiring, Stück Karton oder sowas, wäre der Ersatz.

  • Blitzgerät an der MF Kamera ...

    Michael Kusch - - Kameras

    Beitrag

    Ich wäre da sehr vorsichtig mit der Contax 645. Die Trigger Spannung des CT4 wird sehr unterschiedlich angegeben. botzilla.com/photo/strobeVolts.html Ob die Contax das verträgt wäre beim Hersteller nach zu fragen, wenn nicht ist die Camera schlimmsten falls Elektronicschrott. An der Plaubel ist keine Elektronik dran, von daher unbedenklich. Und ja mit Zentralverschluß kann auf allen Zeiten geblitzt werden.

  • Also ich würde aus einem NON-AI kein A'I deichseln wollen. Und gut wäre es. Jetzt noch falsch gefeilt und ........ Meine Nikkormat FT2 mag NON-AI Objektive und an die F3 passen sie auch, was will ich mehr.

  • Linhof Color Kardan 9x12 kaufen?

    Michael Kusch - - GF-Kameras

    Beitrag

    Ach ja die Verstellwege werden immer überbewertet. Man braucht eher weniger denn mehr, jedenfalls bei ganz normaler Fotografie, sei es Landschaft, Portrait oder Produkt. Bei einer Kamera die mit 399,-- im Schaufenster steht ist wohl nicht davon aus zu gehen, das Objektive dabei sind, die das mehrfache davon kosten. Egal ob es Schneider oder alte Rodenstock sind, für den Anfang ist das ausreichend. Man kann so ein System jederzeit erweitern oder austauschen, wenn man es dann braucht. Das Geld bek…

  • Linhof Color Kardan 9x12 kaufen?

    Michael Kusch - - GF-Kameras

    Beitrag

    Die Frage ist ja nicht Laufbodenkamera oder optische Bank. Die Frage ist kardan color ja oder nein. Hier mal ein Bericht von jemandem der die Kamera kennt und mit ihr gearbeitet hat. chacker.net/2018/01/08/linhof-kardan-color-9x12/ Meines Erachtens ist sie brauchbar. Wer glaubt das er mit ner Laufbodenkamera weniger schleppen muß, der irrt. Ist alles gleich umständlich, aber wer mit dem Großformat unterwegs sein will, der muß sowieso Zeit mitbringen.Schnellschuß geht anders.

  • Linhof Color Kardan 9x12 kaufen?

    Michael Kusch - - GF-Kameras

    Beitrag

    Wie gesagt, 4x5 Kassetten gehen ohne weiteres in das Rückteil. außerdem gibt es auch noch 9x12 Filmmaterial, Foto Impex oder andere Internethändler. Was du benötigen wirst ist ein stabiles Stativ, egal ob in freier Wildbahn oder im Studio. Was für Objektive sind denn dabei?

  • Also um die Frage mal zu beantworten Zitat von Ernst Kluger: „Wenn ich am Bajonett einen kleinen Hebel bewege, schließt oder öffnet sich die Blende tadellos und schnackt auch wieder zurück. Jedoch kann ich den Blendenring nicht bewegen. Ist das normal und funktioniert nur an der Kamera? Und an welcher Kamera? “ Wie willst du den Blendenring bewegen, wenn keiner daran ist? Dieser befindet sich bei der Retina IIIS und der Retina Reflex an der Kamera. Gesteuert wird die Blende über eben jenen Hebel…

  • also ich weis ja nicht welchen Kampf du hier führst, aber irgendwie kommst du mir vor wie Don Quichote auf seiner Rosinante, die Windmühlen fest im Blick. Das ist doch alles Schnee von Gestern. Wer heute analog oder digital fotografiert wird auf irgendeine Weise die Belichtung messen. Fertig aus. Die Feinheiten wird er lernen, wenn die Ergebnisse bescheiden sind.

  • also ich habe die Profis meist nen Belichtungsmesser benutzen gesehen, ein Aktinometer war nicht dabei. Sei es nun ein Gossen, Sekonic oder ähnliches. Erspart Belichtungsreihen und gibt Gewissheit. Ich weis das ich mich auf die Belichtungmessung meiner Nikons, Minoltas verlassen kann und wenn ich mit ner Kamera ohne Belichtungsmesser unterwegs bin, dann kann ich mir zur Not mit der Rule 16 helfen, lieber ist mir aber einer meiner Gossen. Übrigens Winogrand habe ich in mehreren Filmen nie mit ein…

  • Zitat von Uwe Pilz: „Die erste Leica war ein Belichtungsmesser. “ Nee, ein Belichtungssucher.

  • Ja gut, war nur so ein Gedanke. Dumme Frage, sind an der Kamera alle Schrauben drann? Ich hatte mal ne Zorki, da fehlt eine Schraube vom Bodenblech, gemerkt habe ich es, als so ähnliche Streifen auf den Negativen waren.

  • Wie wurde denn der Film entwickelt. Labor? Selbst? War er neu oder abgelaufen? Frisch aus der Verpackung? und so weiter.

  • Exiftool und Perl

    Michael Kusch - - Scannen & Hybridtechnik

    Beitrag

    Zitat von Andreas Oelpke: „Auch wenn ich keine Perl Experte bin, wieso ist das klar? In anderen Programmiersprachen müsste man auch nicht mehrere Variablen anlegen, nur um unterschiedliche Properties mit dem selben Wert zu setzen. “ Ich habe auch kein Perl. Das Klar bezieht sich auf die Anweisungen im Quelltext. Wobei noch die Frage aufkommt warum $exiftool () bei jedem Durchlauf der Loop neu gebildet wird. Einmal sollte reichen. Soweit ich weis ist Perl eine Interpretersprache, wenn da ein Bug …

  • Exiftool und Perl

    Michael Kusch - - Scannen & Hybridtechnik

    Beitrag

    Versuchs mal mit ner eigenen Variablen für den Creator=>$Creator_name hilft vielleicht. Habe kein Perl, aber eigentlich ist das klar.

  • Hört/Sieht interessant aus. Mal sehen ob du mit optischen BelI noch was anfangen kannst. Ist die 4,5X6 Formatmaske noch vorhanden? Viel Spass mit dieser schönen Kamera.

  • Wwenn's ein Traum für dich ist, worauf wartest du noch. An dem Ding ist doch nichts weiter drann. Filmtransport, Entfernungseinstellung, Verschluß, Blende. Aus fertig. Mit einem CLA bei einem guten Reparateur ist das alles wieder gereinigt, sauber eingestellt und wird dir für die nächsten 20 Jahre treu und brav dienen. Die Welt wird es auch nicht kosten und wenn dein Budget knapp gestrikt ist, leg sie halt auf die Seite und spare.