Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 718.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mir ist das jetzt mehrfach passiert, dass die GF670 bei (schon moderater) Kälte Probleme hat. In den milderen Fällen spielte nur die Anzeige verrückt, aber in einem Fall war die Anzeige ganz verschwunden. Dabei liess sich die Kamera (leider) noch spannen und auslösen. Nur Bilder waren dann halt keine auf dem Film. Die Batterie war mindestens semifrisch. Ist das Problem bekannt oder ist das was ganz Neues und wird nach dem Entdecker benannt? Das Ganze ist in sofern etwas störend, als ich circa 9/…

  • DIA-Analog und Hybrid

    Jake.Kukowski - - Dia-Talk

    Beitrag

    Zitat von Uwe Finkeldey: „ Welche Erfahrungen hast du damit über ein längeren Zeitraum z.B. in Bezug zur Veränderung der Dias? “ Ich habe keine Tests mit dem Densitometer gemacht, aber rein grobadspektorisch kann ich keine Veränderungen feststellen.

  • DIA-Analog und Hybrid

    Jake.Kukowski - - Dia-Talk

    Beitrag

    Ich bin gerade dabei, die Dias, die ich in Kästen habe, auszusortieren und zu scannen. Etwa 2/3 kommen weg, der Rest nach dem Scannen in Ordner. Die nehmen viel weniger Platz weg als Kästen. Und einige (wechselnde) Dias habe ich über dem Schreibtisch in Dauerpräsentation. Ich scanne die Dias in höchstmöglicher Auflösung als .tif oder .nef mit ein paar Scandurchgängen und Mehrfachbelichtung. Das kostet zwar Zeit und ergibt riesige Dateien, aber ich mir habe 2 Tera Dropboxplatz für meine Scans gel…

  • Welcher SW-Film?

    Jake.Kukowski - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Wenn Andreas jetzt keine Zeit und Muße hat, selber zu verarbeiten, ist das noch kein Grund, ihn aus der Sekte zu verstossen. Die Sekte hat sowieso Mitgliedermangel, da kann man für kleinere Sünden eine Generalabsolution erteilen. Falls Andreas ein höheres geistliches Amt anstreben sollte, würde ich ihm aber empfehlen, sich nicht im Drogeriemarkt erwischen zu lassen. Davon abgesehen: Wenn Andreas in ein paar Jahren oder Jahrzehnten mal Lust haben sollte, selber in der eigenen Duka zu vergrössern,…

  • Gab es eigentlich einen 6x4.5-Einsatz für die Rolleiflex?

  • Die älteren Mamiya 645 SLRs sind billig. Und die Objektive auch.

  • Welcher SW-Film?

    Jake.Kukowski - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Ilford XP2 Nachtrag: Kann jedes Labor entwickeln, da C-41. Enormer Belichtungsspielraum. Lässt sich auch gut auf 200 belichten und ist dann noch feinkörniger. Schön viel Grauwerte für die Bilddiskussion.

  • Nikon F100 in 2019: Elektronik?

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Gabriel Hortung: „ wie sieht es mit der Langlebigkeit der Elektronik bei dieser Nikon-Kamera aus? “ In meinem starker Fluktuation unterworfenen Kamerafundus haben sich über die Jahre mehrere F100 befunden. Elektronikprobleme hatte keine. Auch keine auslaufenden LCDs. Eine hatte einen defekten Filmtransport (Überlappungen), aber das war wohl mechanischer Natur. Eine stabile Kamera.

  • Zitat von Bastian Schramm: „ Bei den allermeisten Landschaftsaufnahmen fällt das überhaupt nicht ins Gewicht, wenn man Personen aufnimmt schon mal gar nicht. “ Das stimmt. Bei den allermeisten. Aber buckelnde Horizonte stören dann ab und an schon mal. Und bei Architektur kann man sich mit Verzeichnungen das ganze Bild versauen. (Vorsicht, Digitalbild!) aphognext.com/forum/index.php/…953b327a8be8fbdfdc3a828f4

  • Ich könnte mir vorstellen, dass das 24-70 von Tamron bei 24mm noch mehr verzeichnet als das 24-120 von Nikon. So grob geschätzt und ins Blaue hinein geraten etwa 3,8% . Ich stand mal genau vor demselben Problem, dass ich ein Zoom mit Stabi für Filmnikons suchte, das auch im Weitwinkelbereich einsetzbar ist ohne Rumgezerre in Lightroom. Da gibt es einfach nichts. Nikon hinkte etwas hinterher mit den Stabis. Von Canon gibt es das 28-135 IS von 1998. Das hat weniger Verzeichnungen.

  • Zitat von Wilfried Welti: „ Das 24-120 VR hat offenbar noch nicht diese moderne Blendensteuerung, die nur noch mit modernen DSLRs funktioniert. Es wäre daher besser geeignet. “ Dafür verzeichnet es stark. Das ist bei Digi (oder auch Scannen) natürlich kein Problem, aber bei Dias schon.

  • Zitat von Jochen Picard: „ Wieso? Geht die Übertragung da per Trommel oder Rauchzeichen ? “ Wahrscheinlich ist das Problem eher die Inkompatibilität hiesiger Systeme mit irgendeinem historischen Emailkodex auf deutscher Seite

  • Zitat von Jochen Picard: „Hat schon jemand Ergebnisse mit den Silbersalz-Filmen vorliegen? “ Die lassen sich schon ziemlich Zeit. Na gut, ich bin weit weg im Nordosten. Da braucht die Email wahrscheinlich etwas länger.

  • Eye piece

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Die von Nikon haben normalerweise 19mm. Nur die Linsen für HP-Sucher haben 22mm. Ich habe auch an zwei Fujis so Nikonteile verschraubt.

  • Nikon FM 3

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

  • Mir gefällt das dritte Bild gut. Es hat einen guten Bildaufbau, es gibt viel zu sehen und die Farbstimmung wirkt herrlich altmodisch. So..hm..erdig. Was wiederum bestens zu den Kartoffeln passt.

  • Nikkor 105 2.5 Erfahrungen

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Wolfram Wilms: „Das 105er sollte bei keinem Nikonfotografen fehlen ! “ Das 105er sollte bei keinem Nikonfotografen fehlen ! Lässt sich auch an Canon adaptieren.

  • Nikkor 105 2.5 Erfahrungen

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Christian Thiele: „Die, bis auf das 1,8er oder die AF-Versionen, alle gleich sind. “ 5 Linsen in 3 Gruppen oder 5 Linsen in 4 Gruppen. Kleinste Blende f/22 oder f/32. Sechs Blendenlamellen oder sieben. Und so weiter.

  • Nikkor 105 2.5 Erfahrungen

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Christian Thiele: „Hervorragendes Objektiv. Nur zu empfehlen, in egal welcher Version. “ In jeder ernstzunehmenden Top-10-Liste der 85er bis 105er (aller Hersteller) sind mindestens 3 Versionen dieses Objektivs vertreten.

  • Nikon FM 3

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Der (im elektronischen Modus) stufenlose Verschluss von 8sec-1/4000sec ist schon was. TTL-Messung mit möglicher Kompensation für Aufhellblitz finde ich auch nett. Und wenn man unbedingt will (oder muss) kann man alle Zeiten auch mechanisch bilden lassen. Ich verwende sie aber immer mit Blendenvorwahl und automatischer Belichtung. DX-Erkennung ist auch manchmal praktisch. Eine ziemlich moderne Kamera, die bis 2006 produziert wurde und somit 24 Jahre jünger ist als die FM. Das wirkt sich positiv a…

  • Nikon FM 3

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Ihr Gang. Ihr Haar, das auch im tiefsten Winter vom Sommerwind durchweht wird. Ihr helles Lachen.

  • Immer dabei Kamera

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Michael Jacobi: „ Deswegen hab ich ein billiges Motorola... “ Ich habe ein teures Payola.

  • Immer dabei Kamera

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Kameras kommen und gehen bei mir. Die FM3a, die ich jetzt habe, war so gut wie unbenutzt und dementsprechend teuer. Aber wenn man nur 2-3 Kameras hat, können die ja auch etwas mehr kosten. Das Preisniveau für diese Kamera ist jedenfalls innerhalb relativ kurzer Zeit stark gestiegen.

  • Immer dabei Kamera

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Auf Anraten meines Urologen habe ich die Experimente mit der F5 eingestellt und bin reumütig zu meiner ursprünglichen Immer-dabei-Kamera (korrektes Durchkoppeln ist eine aussterbende Kunst) zurückgekehrt. Das ist die FM3a mit 40er Ultron.

  • Schicke Bilder.

  • Zitat von Marco Hebecker: „ bei der Entwicklung in Rodinal - hast Du noch Aufzeichnungen zur spezifischen Korrektur der Zeiten? “ Rodinal 1:50, 20°C und 11 Minuten 30 Sekunden. Halbe Minute ständig und 3x/Minute. Das war für so 40-50 ASA. Nicht lege artis eingetestet, aber die Ergebnisse kamen gut hin. Auch in der Duka.

  • Zitat von Felix Endres: „Ich mag ihn in Caffenol-C-H (rs). Nicht sehr oft, ihn zu scannen ist eine Herausforderung. “ Zitat von Felix Endres: „Zitat von Jake.Kukowski: „Zitat von Felix Endres: „ihn zu scannen ist eine Herausforderung. “ Warum? “ Keine Ahnung, ich hab es nie ordentlich hinbekommen, alle Schwärzen saufen ab und ich muss im PS an der Gradation und der Tonwertkurve schrauben wie bekloppt. “ Aber du magst ihn trotzdem in Caffenol? Sind die Caffenol-Negas denn wenigstens gut vergrösse…

  • Ich habe den Film in Rodinal entwickelt bei 40-50 ASA und in Xtol 1+1 bei 80 ASA. Die Zeiten hatte ich von Massive Dev Chart und die kamen ziemlich gut hin. Ich musste nur ein bisschen korrigieren. Ich fand den Film gut zu scannen und scharf, aber das war es dann auch schon. Die Tonwertwiedergabe fand ich komisch.

  • Zitat von Felix Endres: „ ihn zu scannen ist eine Herausforderung. “ Warum?

  • Erneut: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Ürnkwie nehmen die unlustigen Threads in letzter Zeit überhand. Lassen wir doch das Thema Leica jetzt mal für eine Weile auf sich beruhen und wenden wir uns harmloseren Themen zu! Zum Beispiel Canon vs Nikon war schon länger nicht mehr.

  • Zuletzt noch: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Daniel Schäffler: „Kommt doch auf den Film, Tageszeit, Belichtungszeit etc etc an. “ Derselbe Film, dieselbe Kamera und im Abstand von 20 Sekunden bei fast unverändertem Bildausschnitt. Nur Objektivwechsel von Nikkor auf Zeiss und wieder zurück. Wenn man die Dias nacheinander sieht (gerne auch gut durchgemischt), sind die Nikkorbilder zum Beispiel etwas kühler. Das sind keine weltbewegenden Unterschiede, aber natürlich sind die vorhanden. Auch bei anderen Parametern, aber weniger augen…

  • Zuletzt noch: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Blasphemie! Es wurden schon Leute aus weit geringeren Anlässen gevierteilt! Ein echter und deutlich sichtbarer Unterschied zwischen den verschiedenen Herstellern besteht jedenfalls in der Farbabstimmung und fällt beim Diabetrachten direkt auf. Die restlichen Unterschiede sind eher marginal.

  • Zuletzt noch: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Ja, aber es ist schliesslich ein älterer Scanner. Ein Klassiker aus der Goldenen Epoche der Scannerei

  • Zuletzt noch: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Ich überlege gerade, wie schick doch eine Leica aussähe, bei der der rote Punkt durch ein Hanfblatt ersetzt ist. Ein echtes Argument, sich doch so ein Teil anzuschaffen.

  • Zuletzt noch: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Die wirklichen Pusher treiben sich in den Coffeeshops in der Westbahnstrasse rum. Klassisch: Anfixen mit einem günstigen Zoom und danach wird es teuer. Aber gute Kicks kosten halt.

  • Zuletzt noch: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Apropos mitlesen: Eines meiner (leider des Deutschen mächtigen) Kinder hat sich neulich etwas abfällig über meine hiesigen Aktivitäten geäusserst

  • Zuletzt noch: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Solange seine Frau nicht mitliest. Oder noch schlimmer: Die Betreiber der Kameraläden in Wien. Die wissen dann gleich, bei welchen Waren sie die Preise raufsetzen müssen.

  • Zuletzt noch: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Die Betty Ford Klinik hat einige auf GAS spezialisierte Therapeuten.

  • Zuletzt noch: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Andreas Thaler: „ Warum hat Leica für R eigentlich kein 50/1.2 hervorgebracht? “ Ich würde mich an deiner Stelle lieber darüber ärgern, dass es die R-Gehäuse nicht als Titanversionen gibt. Du musst also gezwungenermassen mit Allerweltsversionen knipsen. Wenn ich mich recht erinnere, hattest du deine Mittelformatambitionen deswegen aufgegeben.

  • Zuletzt noch: Leica

    Jake.Kukowski - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Andreas Thaler: „Zitat von Daniel Schäffler: „OK, andersrum. Was hast du denn JETZT? “ Die R5 - das muss doch bitte reichen! “ Bei R5 fällt mir ein: Ich kann mich daran erinnern, dass du hier mal Bilder von deines Vaters R4 gezeigt hast. Vielleicht solltest du nostalgiemässig dein Betätigungsfeld auch auf Autos ausweiten.