Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Michael Laun: „Und wer sagt, daß im Rhein-Main-GEBIET keine Kinder gegessen werden....? “ Eben! In Rand-Transsylvanien ist alles möglich...

  • Zitat von Jochen Picard: „Über die Kiev´s habe ich gehört, “ Und ich habe gehört das in der Rhein-Main-Gegend Kinder gegessen werden... bitte nur Fakten und keine "Ich habe gehört Geschichten"! Ich habe mittlerweile 7 Stück (5x Kiev 88CM / 2x Kiev 60) und sie funktionieren alle einwandfrei... Fakt ist allerdings, das man sie bei falscher Bedienung kaputtmachen kann und sie daher einen schlechten Ruf haben... aber auch andere Dinge gehen bei falscher Bedienung kaputt und niemand gibt einen UTS-Fe…

  • Neuer F-Stop Timer. MAYA

    Markus Heiting - - Labormaschinen

    Beitrag

    Zitat von Rolf Eilert: „Also wären zwei Einheiten besser: eine, die beim Vergrößerer bleibt und nur für das Vergößern zuständig ist, und eine, die auf der Nass-Seite steht und nur für das Film- und Papierentwickeln da ist. “ Genau so ist es bei mir, der Vergrößerer wird mit einen Timer gesteuert, die Papierentwicklung mit einer einfachen mechanischen Bimmeluhr (Durst Coltim). Interessant wäre eine sprachgesteuerte Laboruhr ohne leuchtende Elemente, ohne Tasten, ohne Kabel... Zitat von Rolf Schmo…

  • 6x12 3D gedruckte Kamera - Project!

    Markus Heiting - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Volker Eickhoff: „Was ich noch brauche ist ein Sucher für ein 105er auf 6x7, wenn du da eine Idee hast... “ Sportsucher selber kontruieren: Rahmen mit Ausschnitt 55x65mm für 6x7 und 105mm dahinter ein zentriertes Guckloch. Kann man im Verhältnis verkleinern und wenn man das Guckloch verschiebbar anbringt kann man den Sucher auf verschiedene Brennweiten einstellen. Gruß Markus

  • CPP2 welche Dosenserie nehmen?

    Markus Heiting - - Labormaschinen

    Beitrag

    Zitat von Gerald Naumann: „Erfahrungen mit den Einsätzen würden mich trotzdem auch interessieren. Vor allem ob man wirklich 6 Blatt nutzen kann, oder wie bei der 2509 lieber auf 4 Blatt setzt. “ Erfahrungen mit den Einsätzen habe ich keine, bei mir ist nach oben bei Mittelformat Schluss, Ich habe die Einsätze bei der Suche nach etwas anderem aus dem Laborbereich gefunden. Für jemanden mit Jobo-Prozessor und schon vorhandenen 15xx Dosen können diese Einsätze eine günstige Alternative für den GF-E…

  • Zitat von Marwan El-Mozayen: „Gibt es bald Neuigkeiten! Aktuell kann(darf) ich noch nichts sagen. “ Hoffentlich was mit E und 1 Liter...

  • Zitat von Marwan El-Mozayen: „kommende Ausgabe der PhotoKlassik International geführt. “ Wann ist die Ausgabe denn ungefähr geplant!

  • Empfehlung SW-Diafilm

    Markus Heiting - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Zitat von Mike_Kempf: „Welchen Film gebe es, der sowohl in MF als auch KB verfügbar und im Wehner-Kit zu guten Dias entwickelt werden kann? “ Aktuell gibt es keinen Film der Deine Anforderungen erfüllt, historisch ist da nur der org. Agfa Scala zu nennen. Als SW-Dia hab ich bisher folgende Filme im Wehner-Kit entwickelt: Adox Silvermax/Scala (KB), mein aktueller SW-Dia-Standard. Agfa Scala (KB/MF), 15 Jahre überlagert, trotzdem noch gute Ergebnisse! Adox CHS 100II (MF), ein Traum! Ich warte im M…

  • CPP2 welche Dosenserie nehmen?

    Markus Heiting - - Labormaschinen

    Beitrag

    Zitat von Gerald Naumann: „Die 1xxx Serie ermöglicht Dir das Entwickeln von Kleinbild und Mittelformat. Für (zusätzlich) Planfilm und Fotopapier müssen es schon Dosen der 2xxx Reihe sein. “ Mittlerweile gibt es Fremdeinsätze für die 1500er Serie, welche die Entwicklung von Planfilm ermöglichen. ebay.de/itm/4x5-Film-Holder-Sp…:rk:4:pf:1&frcectupt=true Gruß Markus

  • Danke für die Info!

  • Zitat von Christian Diehlmann: „Daher fehlt mir jetzt der Rahmen im Sucher “ Zeitungsseite oder Tapetemit geometrischen Muster mit der Kamera auf Stativ fotografieren, Kamera mit Stativ unverändert lassen und dann anhand des Negativs eine Einlegemaske aus Tonkarton basteln. Geht mit abgenommen Lichtschacht besser. Es reicht ein Stückchen oder sogar Fotopapier, man könnte auch eine Mattscheibe nehmen aber mit Film ist es bequemer. Zitat von Christian Diehlmann: „Lubiki für die Lubitel. “ Das kenn…

  • Zitat von Andreas Ehrhardt: „Ansonsten ist das technisch gesehen für mich absolut unattraktiv, denn so viele Klimmzüge, da ist es ja einfacher einen Rollfilm oben und unten abzuschneiden. “ Och, technisch ist es schon interessant, als Spielerei! Aber im Grunde ist es wirklich einfacher den Formatvorteil des Mittelformat zu nutzen und wenn man ein Panorama möchte auf Auschnittvergrößerungen zurückzugreifen. Allerdings: So einen Kleinbildadapter für eine TLR, mit einer entsprechenden KB-Format-Mas…

  • Zitat von Peter Bölke: „Allerdings mach mich dann Gedanken, ob im Filz der Zielpatrone nicht kleine feste Partikel lauern, welche Kratzer auf dem Film hinterlassen. “ Dann würden die ganzen Meterwarenfreunde eigentlich nur zerkratzte Negative produzieren. Ich denke das ist beim sorgfältigen Umgang mit frischen neuen Kleinbildpatronen nur ein theoretisches Problem.

  • Zitat von Christian Diehlmann: „einfach in eine leere Filmdose spulen “ Wie soll das gehen? In Filmdosen bewahre ich die Filmpatronen auf, meinst Du vielleicht diese?

  • Zitat von Peter Bölke: „Geht quasi nur im Wechselsack. “ Man könnte auch von Patrone zu Patrone Spulen, es kommt einfach darauf an ob der Mittelformatadapter für die Kleinbildpatrone die Achse der Kleinbildpatrone mitnimmt. Wenn man eine Mittelformatkamera mit Messrad für den Filmschritt hat könnte man dann so über den Achsdurchmesser auch den korrekten Filmschritt einstellen. Man könnte aber auch auf diese ganze Fummelei verzichten und einfach einen Ausschnitt aus dem Mittelformatnegativ vergrö…

  • Ich meine mich erinnern zu können das dieser Kubelprozess fürchterlich gestunken hat...

  • Entfernungsmesser App

    Markus Heiting - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Friedhelm Schellscheidt: „Ritch Ratsch Kamera. “ Ich dachte die Minox ist die Walter-Zapp-Kamera.

  • Entfernungsmesser App

    Markus Heiting - - Kameras

    Beitrag

    Man kann sich auch eine Knotenschnur* basteln... Knoten alle 10cm, alle 10 Knoten einen bunten Faden einknoten... gab es auch an vielen Kameras bereits am Tragegurt oder Tragekette integriert und hieß Messschnur oder -kette... * Mit Knotenabstand 51,4cm, einem Logscheit und einer Uhr kann man auf Schiffen auch die Geschwindigkeit in Knoten bestimmen.

  • Entfernungsmesser App

    Markus Heiting - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Stefan Schmitt: „Bordsteine sind unbearbeitet einen Meter lang. “ Wieder etwas gelernt!

  • Zitat von Thorsten Zwinger: „Entweder ich suche langwierig gebrauchte Marken-Filter zusammen oder kaufe mir ein günstiges Filterset wie z.B. dieses hier: ebay.de/itm/Farbfilter-Set-Gr%…ksid=p2060353.m1438.l2649 “ Plastik!

  • Zitat von Friedhelm Hess: „Meine größte Sorge ist der Lichteinfall... “ Sugru, schwarz!

  • Agfa Box Stativgewinde

    Markus Heiting - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Christin Läßig: „eine frage zur agfabox. “ Welche Agfa-Box hast Du denn? Es gab Boxen ohne Stativgewinde und mit 1/4"- und 3/8"-Gewinde. Gruß Markus

  • Zitat von christian hoeh: „Es soll wohl auch einen kleinen Spezial Vergrößerer für Smartphones geben wo das Smartphone eingelegt werden kann und dann wie bei einem Normalen Vergrößerer vergrössert werden kann. Ich habe den kleinen Vergrößerer aber leider nicht mehr gefunden. Der Hersteller war wohl die Firma fojo.me. Leider habe ich nichts mehr im worldwildeweb gefunden, vielleicht gibt es die Firma auch gar nicht mehr. “ infinitepowersolutions.com/fojo/ Fojo ist richtig, ob es das Gerät noch zu…

  • Versenkbare Objektive für Leica M.

    Markus Heiting - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jake.Kukowski: „Der LTM->M Adapter hat auf die Versenkbarkeit keinen Einfluss, nehme ich an? “ Nein!

  • Versenkbare Objektive für Leica M.

    Markus Heiting - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jake.Kukowski: „Passt die Kamera mit aufgesetztem Objektiv dann in die Tasche einer Barbourjacke? Das wäre für mich das entscheidende Kriterium. “ Ohne Geli und Deckel steht es 2,2cm vor, ob es in Deine Tasche passt kannst Du besser beurteilen. Zitat von Jake.Kukowski: „Da erntet man nur schiefe Blicke auf der Fuchsjagd. Ich muss ja schon genug leiden, weil mir keiner glauben will, dass die Namensendung -ski auf polnischen Hochadel zurückgeht. “ Wird wohl mal Zeit für einen "Jagdunfall…

  • Versenkbare Objektive für Leica M.

    Markus Heiting - - Kameras

    Beitrag

    Moin, alle Objektive an der Leica M sind versenkbar, es kommt nur auf die Tiefe des Gewässers an. An meiner M6 habe ich ein Elmar-M 2,8/50mm und das sehr kompakte Voigtländer Color-Skopar 2,5/35mm. gehört habe ich von einem versenkbaren Elmar-M 4,0/90mm. Gruß Markus

  • Zitat von Max Kettlitz: „Eigentlich ist mir das Gehampel mit Beli nicht so recht, aber in MF habe ich eben nur die Seagull und nen Falter , die haben keinen eingebauten Belichtungsmesser... “ Das ist kein Gehampel, Dir fehlt einfach Übung und Erfahrung im Umgang mit dem Beli. Die kleinen Belis (Gossen Digisix und Seconic twinmate) kann man problemlos um den Hals oder in der Hemdtasche tragen. Für Negativfilm reicht eigentlich eine Lichtmessung im Schatten und eine in der Sonne, wenn sich die Lic…

  • Zitat von Jochen Schmitt: „Bei der von Achim gezeigten Konstruktion kommt noch hinzu, dass du die Kamera auf die Seite legen (90° kippen) musst, “ Noch dazu zeigt die Messzelle auf Achims Foto nach hinten...

  • Verfügbarkeit Slavich-Papier

    Markus Heiting - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Peter Volkmar: „War das jetzt ein Angebot? “ Nein, ein Gedanke das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden... Svyturis allein ist schon eine Reise nach Litauen wert...

  • Zitat von Jake.Kukowski: „Es gibt DX-Etiketten zum Aufkleben. Kann man auch selber ausdrucken. “ Druckt man sich geschickterweise auf die selbstklebenden Paketaufkleber der Post, mit dem Bastelmesser ausschneiden, Stückchen Alufolie drunter, fertig!

  • Verfügbarkeit Slavich-Papier

    Markus Heiting - - Fotolabor

    Beitrag

    Wie wäre es mit einem Kurzurlaub in Vilnius? RyanAir fliegt von Frankfurt-Hahn nach Vilnius und Trakai ist ziemlich pitoresk...

  • Yashica 230 zugelaufen

    Markus Heiting - - Kameras

    Beitrag

    Hallo, mal konkret gefragt: Wie stellt man an der Yashica 230 die Filmempfindlichkeit ein? Ausschließlich DX oder geht es auch manuell? Gruß Markus

  • Kennt einer „B's processor“?

    Markus Heiting - - Labormaschinen

    Beitrag

    Zitat von Ralph Heger: „Das wären bei meinen Dosen für 2 Stück 8x10 aber einige Liter. “ Ich glaube 8x10 Fotografen sind auch nicht die Zielgruppe für dieses Gerät. Zitat von Ralph Heger: „Daß das Ding so schlecht ist, kann ich auch wieder nicht glauben... “ Es ist nicht schlecht, es ist bloss nicht für Deinen Verwendungszweck geeignet Zitat von Ralph Heger: „Damit ist der Vorteil der Rotation in Hinblick auf Ressourceneinsparung völlig dahin “ Sorry Ralph, aber ein Ferrari verbraucht halt viel.…

  • Kennt einer „B's processor“?

    Markus Heiting - - Labormaschinen

    Beitrag

    Zitat von Ralph Heger: „1. Schiefe Ebene: Da läuft ja dann der Entwickler unten zusammen. Ich muß also deutlich mehr einfüllen als bei waagrechter Rotation. Weiß jemand, wieviel mehr? “ Das weiß vielleicht der Hersteller, ich denke 3/4 der Füllmenge für das Kippen. Zitat von Ralph Heger: „2. Rotationsrichtung. Bisher bin ich davon ausgegangen, daß der Richtungswechsel wichtig ist, hier findet er aber nicht statt. Doch nicht so wichtig? “ Die meisten DIY-Prozessoren verfügen über keinen Drehricht…

  • Atomal und seine Nachkommen: ATM-W

    Markus Heiting - - Fotolabor

    Beitrag

    Hallo, die Entwicklung der Pan Fs hat gut geklappt, sogar mit 12,5ml+12,5ml+475ml für drei Filme. Gruß Markus

  • Atomal und seine Nachkommen: ATM-W

    Markus Heiting - - Fotolabor

    Beitrag

    Hallo, hat zufällig jemand eine Zeit für den Ilford Pan F (@50) bei 22°C in Rotation? Im Waschzettel ist der Film nur unter den Sonderentwicklungen gelistet (Kipp, 20°C). Zurückgerechnet würde ich auf etwa 10,5 Minuten kommen, kann das jemand bestätigen? Gruß Markus

  • Zitat von Jochen Mühlemeier: „soweit ich mich erinnere, wird auch bei der Yashica Mat 124 G beim Wechsel vom 120er zum 220er Film die Filmandruckplatte verstellt. “ Ja, die Filmandruckplatte wird geringfügig verschoben, dadurch wird beim schließen über einen Stift das Bildzählwerk entsprechend umgestellt. Die Yashica MAT 124G hat für 220er und 120er Film jeweils unterschiedliche Start-Markierungen. Hat schon einmal jemand 220er Film und 120er Film direkt verglichen? Ist vielleicht der Papiervorl…

  • Hallo, ich habe beide Nova Monochrome, die 20x25 und die 30x40 Version. Füllmengen sind ca. 0,9 und 2 Liter. Die Benutzung ist einfach und bequem, allerdings muss man die Halteklammern nach dem benutzen ordentlich abspülen oder ausreichend davon vorhalten, sonst gibt es Flecken auf dem nächsten Print. An diesem Punkt muss man gegenüber Schalen sorgfältiger und überlegter handeln! Die Entleerung ist etwas umständlich, da die Öffnungen für die Hähne mittig angebracht sind, ich fülle die fehlende C…

  • Hallo, man muss hier unterscheiden zwischen Rondix (nur KB) und Rondinax (KB und MF). Diese Dosen haben unterschiedliche Funktionsweisen, Rondix: Der Film wird in der Flüssigkeit um eine Achse kontinuierlich auf- und abgerollt. Rondinax: Der Film wird in einer Spirale geführt und diese Spirale wird entweder kontinuierlich oder aber in einem entsprechenden Rhytmus bewegt. Die Rondinaxe sind konstruktiv aufwendiger. Die neue Lab-Box (ich warte noch auf meine) entspricht einer modernisierten Rondin…

  • Wanderlust Camera

    Markus Heiting - - Kameras

    Beitrag

    Hier gab es was zum Thema: (V) Travelwide 4x5-inch-Pinhole / Super-Weitwinkel 65mm conversion kit Gruß Markus