Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 77.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Sebastian Guenther: „Hallo Tor-Einar, mit etwas Verspätung noch die Rückmeldung und Dank an Dich: Tatsächlich - es ist mir ja fast peinlich - lag es am Ende tatsächlich daran, dass ich den Hebel nicht komplett durchgedrückt hatte. In nunmehr fast zehn Jahren mit dieser Kamera, bin ich manchmal noch immer über die Eigenheiten dieses Geräts erstaunt - aber genau das macht ja auch den Charme aus. Wieder etwas gelernt... Vielen Dank und Viele Grüße, Sebastian “ Das ist mir anfangs auch stä…

  • Du kannst bei Vuescan soweit ich weiss im zweiten Reiter die Abstände selbst bestimmen.

  • Zitat von Michael Neumann: „Zitat von Gerald Naumann: „Meine persönliche Erfahrung 1L Arbeitslösung (8 Filme bereits entwickelt) 6 Monate in mit Protectan gefüllten Braunglasflaschen aus dem Apothekerzubehörhandel - tadellos für zwei weitere Filme. Mehr habe ich dann nicht probiert. “ Bin immer wieder erstaunt, zu welchen Risiken so mancher bereit ist :). War das Tetenal? “ Digibase. Risiko ist es ja nur, wenn es wirklich wichtige Filme sind. Ich habe immer mal was übrig von einem Kameratest ode…

  • Meine persönliche Erfahrung 1L Arbeitslösung (8 Filme bereits entwickelt) 6 Monate in mit Protectan gefüllten Braunglasflaschen aus dem Apothekerzubehörhandel - tadellos für zwei weitere Filme. Mehr habe ich dann nicht probiert.

  • Mal eine ganz blöde Frage - wie gesagt ich arbeite in der Regel nicht mit irgendwelchen elektronischen Kamerafunktionen - was stelle ich denn bei der Belichtungskorrektur ein, wenn ich jetzt einen nicht DX-codierten 400er Film habe. Plus zwei? Oder Minus zwei? Ich möchte ja, daß die Kamera dunkler misst, als sie es tut, also Minus zwei? Oder habe ich einen Denkfehler?

  • Zitat von Thomas Klinger: „Zitat von Gerald Naumann: „Sorry für die blöde Frage am Rande, Kleinbild ist für mich Neuland und ich habe nur eine Nikon F75 hier herumliegen. Soweit ich weiss besteht die auf DX-Codierte Filme. Gibts da irgendeinen Trick um die Silbersalzteile damit zu verarbeiten? “ Zitat von Jake.Kukowski: „Es gibt DX-Etiketten zum Aufkleben. Kann man auch selber ausdrucken. “ Zitat von Peter Bölke: „Zitat von Gerald Naumann: „Sorry für die blöde Frage am Rande, Kleinbild ist für m…

  • Welchen Filmscanner???

    Gerald Naumann - - Scannen & Hybridtechnik

    Beitrag

    Banding bei sehr dichten Negativen, insbesondere Farbnegativen produzieren selbst Coolscans. Das trifft insbesondere die, die an das Märchen vom 2 Blenden überbelichteten Portra für den Pastelllook mit dem Heimscanner glauben. Deutlich besser wird es, wenn man man im Fine-Modus scannt, was allerdings ewig dauert. Ob der Braun das auch kann, ist mir allerdings nicht bekannt.

  • Zitat von Marwan El-Mozayen: „Zitat von Thomas Schmidt: „"Luftblasen" der analogen Photoindustrie “ Zitat von Thomas Schmidt: „Kodak Ektachrome Diafilme “ Kam vor ein paar Tagen mit der Post.....Traue mich gar nicht aufzumachen.....Wenn das ne Luftblase ist platzt die dann????? aphognext.com/forum/index.php/…a656d34dbbf23eed7a88c7157 “ Ja und nicht nur das, Du würdest im selben Augenblick zu einem Forenpessimisten!

  • Ektachrome kommt wieder

    Gerald Naumann - - Dia-Talk

    Beitrag

    Zitat von Alexander Jordan: „Nun lasst doch mal den Markt anlaufen. Die Dinge ändern sich laufend, auch die Preise.... “ Ja, vor allem die Benzinpreise ;-). Wann hast Du das letzte Mal einen Film billiger werden sehen? Zitat von Christian Diehlmann: „Weil die Gefahr bestand, dass die Nachfrage für den günstigeren Precisa sinkt? Bei dem Verkaufspreis hatte der keine wirkliche Konkurrenz. “ Nicht immer ist die simpelste Antwort auch die zutreffendste.

  • Ektachrome kommt wieder

    Gerald Naumann - - Dia-Talk

    Beitrag

    Zitat von Christian Diehlmann: „Ich möchte wirklich keine Hersteller sein. Wie man es macht, macht man es falsch. Zu teuer, zu bunt, zu wenig bunt, nicht mein Format, zu spät, jetzt ist Winter, kein Kodachrome...... Es wird der günstigste Dia Film auf dem Markt sein. Wenn das Geschäft mit dem Precisa so lukrativ für Fuji und/oder Agfa wäre hätten sie den ziemlich sicher nicht eingestellt. Wenn sich das Ding nicht verkauft müssen sie ja wohl entweder die Preise reduzieren oder ihn wieder einstell…

  • Herzlichen Dank!

  • Sorry für die blöde Frage am Rande, Kleinbild ist für mich Neuland und ich habe nur eine Nikon F75 hier herumliegen. Soweit ich weiss besteht die auf DX-Codierte Filme. Gibts da irgendeinen Trick um die Silbersalzteile damit zu verarbeiten?

  • Ektachrome kommt wieder

    Gerald Naumann - - Dia-Talk

    Beitrag

    Zitat von Christian Diehlmann: „Mit den "Fuji" Precisa wird der ektachrome sich nicht lange messen müssen und der wird ja tatsächlich schon eh und je verramscht. Gibt's eigentlich schon Tests von finalen Filmen? Ob der Preis Gerechtigkeit ist wird man sehen wenn man ihn Mal genutzt hat. Kodak musste zwar neu anfangen aber es ist ja nicht so, dass sie noch nie Film produziert hätten. Sie werden hoffentlich wissen was ihr Produkt wert ist. Das ganze muss halt auch irgendwo Gewinn abwerfen. Den Pre…

  • Ektachrome kommt wieder

    Gerald Naumann - - Dia-Talk

    Beitrag

    Zitat von Peter Bölke: „Zitat von Gerald Naumann: „1. man setzt sich preislich kaum vom Provia ab und misst sich mit einem hervorragenden, ausgereiften Konkurrenzfil “ Kodak ist doch kein Anfänger was die Herstellung von Diafilmen angeht.... “ Kodak musste lt. eigenen Aussagen den Ektachrome komplett neu entwickeln. Man konnte nicht einfach eine Schublade aufmachen und ein Rezept rausholen und direkt produzieren. (Davon abgesehen, bei aller Liebe, die ich den alten Ektachromes entgegenbringe, ha…

  • Ektachrome kommt wieder

    Gerald Naumann - - Dia-Talk

    Beitrag

    Zitat von Jake.Kukowski: „Zitat von Gerald Naumann: „die Welt “ Anderswo ist Frühling. Oder meintest du jetzt die Tageszeitung, die in der Tat ein sehr germanozentrisches Weltbild vermittelt? “ Du musst schon ganz lesen. Es heisst "die Welt für einen Großteil des Marktes" und der liegt für Kodak nunmal auf der nördlichen Halbkugel, konkret USA und Europa.

  • Ektachrome kommt wieder

    Gerald Naumann - - Dia-Talk

    Beitrag

    Aus meiner bescheidenen Sicht begeht man seitens Kodak drei entscheidende Fehler: 1. man setzt sich preislich kaum vom Provia ab und misst sich mit einem hervorragenden, ausgereiften Konkurrenzfilm 2. man bedient das Mittelformat nicht 3. der Film ist erst erhältlich, wenn der schönste Teil des Herbstes bereits vorbei ist und die Welt für einen Großteil des Marktes farbloser und lichtärmer ist, als man das mit einem Farbdiafilm gerne hätte.

  • Ektachrome kommt wieder

    Gerald Naumann - - Dia-Talk

    Beitrag

    Zitat von Rolf Eilert: „Irgendwie hatte ich mir vorgestellt, dass die ein paar Beispielbilder im Gepäck gehabt hätten. So ein bisschen Promo-Material, um den Interessenten schon mal den Mund wässerig zu machen. Und war irgendwo die Rede davon, ab wann Rollfilm angepeilt ist? Grüße Rolf “ Ein bisschen Promomaterial konnte man ja durch den Betatest bereits im Internet sehen. Ist natürlich was anderes als das direkt vor Ort zu betrachten. Aber möglich war es und wässrig gemacht hat es meinen Mund a…

  • Ektachrome kommt wieder

    Gerald Naumann - - Dia-Talk

    Beitrag

    Zitat von Thomas Klinger: „Hier schonmal ein etwaiger Preis > thefindlab.ecwid.com/Kodak-Ekt…35mm-36exp-E-6-p116142932 Zum Glück habe ich heute nochmal mal 4 Doppelpacks Precisa im Erdinger DM geholt. “ Alles unter 13 Euro würde ich schon als Erfolg feiern. Wobei es mich nicht so richtig interessiert, da ich Kleinbild gar nicht nutze. Solang es also keinen MF-Rollfilm gibt ist das für mich uninteressant.

  • Zitat von Michael Neumann: „Zitat von Gerald Naumann: „Ich habe das Thema für mich abgehakt und greife auf osteuropäische Wandermodels zurück. “ "Wandermodels", so etwas gibt's wirklich? ...was mir dann und wann auffällt: Mit Osteuropäerinnen sieht's oftmals irgendwie billig aus. Aber das liegt bestimmt nicht an den Mädels “ "Wandermodels" ist meine Wortschöpfung. Die Selbstbezeichnung variiert irgendwo zwischen Freelance-Model zu Travelling Model. Sie kommen oftmals aus der Ukraine und reisen f…

  • Zu Photoshop

    Gerald Naumann - - Scannen & Hybridtechnik

    Beitrag

    Zitat von Andreas Thaler: „Zitat von Gerald Naumann: „Allgemein finde ich wohl das meiste, was heute damit verbrochen wird und dann auch noch vielfach beklatscht wird, sehr gruselig. Selbst im analogen Bereich nimmt das ja immer mehr zu... “ Schuldig ist immer der Täter, nicht sein Werkzeug Gut finde ich, dass mit PS die Duka und ihre Techniken simuliert werden können. Es liegt an einem selbst, wie gut das gelingt, ob man sich auf das Klassische beschränkt oder Möglichkeiten wie zB lokale Farbko…

  • Zu Photoshop

    Gerald Naumann - - Scannen & Hybridtechnik

    Beitrag

    Ich nutze Photoshop einfach aus Gewohnheit, obwohl ich in der Regel nichts mache, was ich nicht auch in der Duka machen würde. Es ist also in der Tat ein bisschen mit Kanonen auf Spatzen schießen, aber ich habe wenig Antrieb meinen laufenden Workflow zu ändern. Allgemein finde ich wohl das meiste, was heute damit verbrochen wird und dann auch noch vielfach beklatscht wird, sehr gruselig. Selbst im analogen Bereich nimmt das ja immer mehr zu...

  • Zitat von Dennis Gelner: „kannst du mir da grob sagen wie die Preislage bei den Models da aktuell ist? “ Im Aktbereich liegt die Spanne zwischen 60 und 100 Euro die Stunde, wobei 60 selten und 100 häufig ist.

  • Zitat von Dennis Gelner: „da mit der polnischen szene wusste ich noch garnicht. Sehr interessant. Gibt es da evtl interessante links zu entsprechenden blogs? (Unabhängig vom Modelthema). Ja die Erfahrung mit einem Mix aus analog und digital habe ich so auch schon gemacht. Am ende werden es immer die sterilen digitalfotos. :-/ “ ich spreche leider kein polnisch und kann deshalb zu Blogs nicht sagen, habe aber einige sehr gute Kontakte zu Models und Fotografen dort.

  • Zitat von Dennis Gelner: „Ja die Wandermodels kenne ich auch, mein nächster Schritt wäre nun auch sparen und mit denen Shooten gewesen. Zumal meine bessere Hälfte auch aus der Gegend kommt und da sicherlich nette Gespräche drinnen sind. Das mit Instagram ist ja leider wahr, alle sind aufm Retro und Vintage trip mit VSCO filtern und wie se alle heissen, nur Vintage und Retro, darf es dann doch nicht sein. Schade, dass das allgemeine Schönheitsbild und das was von der Fotografie erwartet wird (bzw…

  • Mit analog gewinnt man bei TFP-Models in 90% der Fälle keinen Blumentopf. Schau Dich mal in der Instagramhölle um. Da siehst Du, was die Mehrheit will. Wie die typischen Influencer aussehen und Hautretusche die nicht 1 mm echte Haut zurück lässt, sondern bronzefarbene Comicfiguren mit weißglänzenden Augen entstehen lässt. Dazu noch Farblooks bis es knallt. Gerne Retro und Pseudokorn, aber blos nicht wirklich analog, das sieht ja aus als sei die Kamera kaputt. Schafft man es dann trotzdem mal jem…

  • Fujifilm Instax Wide 300

    Gerald Naumann - - Kameras

    Beitrag

    Ich hätte gerne einfach nur das Rückteil um es an Kameras meiner Wahl anzubauen. Dieses Belairdings ist so selten zu finden wie die Nadel im Heuhaufen und dann unverschämt teuer.

  • Zitat von Oliver Rolf: „Zitat von Thomas Cseresnyès: „In den letzten Monaten, habe ich zu 99% nur analog fotografiert, weil es mir mehr Spaß macht. Ich glaube nicht, dass Kodak neue Filme rausbringen würde, wenn da kein anziehender markt wäre. Natürlich ist analoe Fotografie nur noch eine Nische, aber ein zunehmend beliebte Nische! Die digitale Fotografie hat es hingegen zunehmend schwerer, weil die viele nur noch mit den Smarties knipsen... Um die analoge Fotografie sah es m.M.n. vor 3-4 jahren…

  • Was an den Ektachromefilmen, die sich gerade im Betatest befinden, eine Luftblase sein soll, erschließt sich mir mal gar nicht.

  • Zitat von HannoWiesmann: „ Heute spare ich mir das und schicke die Filme zu "Mein Film Lab" und freu mich immer, wenn ich top Scans zurück bekomme. Ich finde man sollte sich gut überlegen, ob sich die Anschaffung eines (teuren) Scanners lohnt - insbesondere bei Kompatiblität der Software und der Qualität. “ Das ist sicher Geschmackssache, aber mir gefällt nicht, was MFL aus meinen Scans macht. Irgendwie weichgespülter Einheitsbrei. Und für jeden, der mehr als nur sporadisch fotografiert, sind di…

  • Agfa precisa 100

    Gerald Naumann - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Zitat von Rolf Eilert: „Kodak wird ja wohl keinen Entwicklungsservice für den Film anbieten, oder? Wer entwickelt einem dann den S8-Film? Rolf “ Es gibt ensprechende Labors, Google ist da sehr auskunftsfreudig. Alternativ Du selbst: jobo.com/analog/3018-expert-super-8-

  • Delta 100 Rollfilm - Fehler?

    Gerald Naumann - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Zitat von Daniel Baumgarten: „Ja, ist mir aufgefallen, dass auf der linken Filmrolle, auf dem Klebestreifen, "Exposed" drauf steht! “ Die vier linken Rollen sind die letzten vier Delta 100 vor dem Entwickeln. Einer davon ist weiß, also unbelichtet/ nie in einer Kamera gewesen - wie hier schon korrekt vermutet wurde. Ich habe den vermutlich beim Fotografieren aus der rechten Tasche (neue Filme) genommen und ausgepackt, bin dann irgendwie abgelenkt gewesen und haben ihn in die linke Tasche (belich…

  • Agfa precisa 100

    Gerald Naumann - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Mal für unwissende: Wird der nicht mehr vertrieben?

  • Delta 100 Rollfilm - Fehler?

    Gerald Naumann - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Zitat von Daniel Schäffler: „Bei einem belichteten steht doch "exposed". Bei einem unbelichteten Film NICHT! Also kann deine Erklärung so nicht stimmen. “ Warum kann das nicht stimmen? Wenn ich mir 4 Rollen greife und im Dunkeln einspule, dann sehe ich nicht, was drauf steht oder welche Farbe es hat. Und genau das wird passiert sein. Ist mir klar, dass das dusselig ist, aber wenn ich eine solche Menge an Filmen belichte und entwickel und nicht 100%ig konzentriert bin, kann sowas durchaus mal pas…

  • Delta 100 Rollfilm - Fehler?

    Gerald Naumann - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Zitat von Martin Jangowski: „Zitat von Gerald Naumann: „ Ich habe auch nochmal den Müll durchsucht und da tatsächlich den Papierstreifen gefunden, mit dem die Unbelichtete Rolle verschlossen ist und der in beim Film einlegen entsorgt wird.Damit ist die Erklärung am plausibelsten, dass ich einen unbelichteten Film entwickelt habe. “ Das ist irgendwie non sequitur. Ein unbelichteter Delta 100 ist weiss und es steht "unexposed" drauf, belichtet ist er schwarz und "exposed" mit Klebestreifen. Ein fa…

  • Delta 100 Rollfilm - Fehler?

    Gerald Naumann - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Zitat von Daniel Schäffler: „Und.................................. gefunden??????????????' “ Leider nein. Dafür zwei Planfilme, die ich vergessen habe. Ich habe auch nochmal den Müll durchsucht und da tatsächlich den Papierstreifen gefunden, mit dem die Unbelichtete Rolle verschlossen ist und der in beim Film einlegen entsorgt wird. Damit ist die Erklärung am plausibelsten, dass ich einen unbelichteten Film entwickelt habe.

  • Gegen Glaspilz

    Gerald Naumann - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Patrick M. Heidrich: „Könnt Ihr vergessen. Wasserstoffperoxid wird dank der im Netz kursierenden Bombenbauanleitungen nicht mehr an Privatleute abgegeben. “ Und das fußt auf welchem Beleg? Und ist Düngemittel im gleichen Zuge ebenfalls verboten worden? Ich habe gestern noch problemlos Wasserstoffperoxid bekommen. Es kommt immer auf Menge und Konzentration an. Selbst online kann man das problemlos beziehen. Als Perfektionist kann man sicher nicht mehr mit Pilz arbeiten. Alle anderen kön…

  • Sollte es sich um einen unbelichtete Film handeln, was sich für mich nach der einzigen plausiblen Lösung anhört, müsste ich definitiv noch irgendwo einen belichteten, aber nicht entwickelten Film haben. Denn mir fehlen Aufnahmen und die müssten dann ja irgendwo sein, wenn nicht auf diesem Film. Ich mache mich mal auf die Suche.

  • Zitat von Sven Mueller: „oder gar nicht transportiert worden sein, das auch die Nichtbelichtung erklären würde. Grüsse “ Aber dann wäre er ja in der Kamera an Ort und Stelle verblieben und es wäre mir beim Einlegen des nächsten Films direkt aufgefallen, wenn die leere Spule auf der falschen Seite wäre und ich nicht umstecken muss. Zitat von Michael Philipp Simon: „Zitat von Gerald Naumann: „Zitat von Michael Philipp Simon: „Rollfilme 120 sind nur am Anfang am Schutzpapier festgeklebt. Hast du ei…

  • Zitat von Michael Philipp Simon: „Rollfilme 120 sind nur am Anfang am Schutzpapier festgeklebt. Hast du eine Kamera mit Wechselmagazin benutzt? “ Definiere "Anfang". Bei allen Rollfilmen, die ich bisher benutzt habe, und das geht wohl in die 1000ende, konnte ich im Dunkelsack beim Einlegen in die Spule den "losen" Film greifen und erst wenn er ganz aufgespult war, kommt der Klebestreifen, der den eigentlichen Film am Schutzpapier anhaften lässt. Bei diesem einen Film war es andersherum. Der Film…

  • Gerade habe ich fünf Ilford Delta 100 eingespult, bei einem der Filme finde ich den Anfang nicht, er scheint nur aus Schutzpapier zu bestehen. Also sorgfältig nochmal abgetastet und siehe da, der Anfang ist mit Klebestreifen am Schutzpapier befestigt und deshalb schwer zu finden. Dafür fehlt dann der Klebestreifen am Ende des Filmes. Wie befürchtet ist der Film nach dem Entwickeln leer. Für mich ist das ein Fehler von Ilford, oder gibt es etwas, das ich falsch gemacht haben könnte?