Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 758.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Ulf Clark - - Kameras

    Beitrag

    Bonjour Achim, da gibt es nichts zu rümpfen wenn er tut. Falls du auf die Idee kommst ihn von innen zu reinigen: die Beschriftung der inneren Skalen ist nicht wasserfest! Und wenn er offen ist, alle nicht inneren matten Teile vom Gehäuse mit schwarzer Mattfarbe matt machen. Es gab auch eine Streulichtblende dafür. Noch besser ein 20 cm langes Rohr aus schwarzer Pappe draufstecken - dann Mist er noch genauer. Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Pumpe up my Beli!)

  • Sichtfenster bei Klappkameras

    Ulf Clark - - Kameras

    Beitrag

    Bonjour Hans-Dieter, lege doch mal das verdorbene Negativ in die Kamera und schaue ob die Streifen dort sind wo auch das Sichtfenster ist… Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Fenster? Rot? uijuijuijui!)

  • Belederung von Kameras

    Ulf Clark - - Kameras

    Beitrag

    Bonjour Michael, wenn du die Möglichkeit hast, kannst du die Lederstücke mit einem Laser auslasern lassen. Wenn du von Hand schneiden möchtest besorge dir aus dem Laborbedarf ein paar chirurgische Einmalskalpelle - die schneiden besser als ein normaler Cutter. Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: sein Skalp würd noch gepellt - hugh!)

  • Bonjour Sven, in der Anleitung steht zur Dunkelkammerbeleuchtung: …Wichtig ist die Verwendung einer dunkelroten Dunkelkammerbeleuchtung wie z.B. bei orthochromatischen Filmen, um einer Verschleierung des Papiers vorzubeugen. Wir können explizit Safelight Ilford 906 empfehlen oder ähnliche Lampen mit dieser spektralen Zusammensetzung. Auch die Beleuchtungsdistanz ist zu beachten (weiter weg), empfohlen wird auch eine indirekte Beleuchtung. Achtung: wenn diese Parameter nicht eingehalten werden, e…

  • Bonjour Martin, wahrscheinlich ist der Verschluss verölt oder verharzt, also das Öl darin dick geworden. Schraub Vorder- und Hinterglied ab, falls Distanzringe unter den Glieder liegen unbedingt merken wo sie waren. Dann den Verschluss langsam mit einem Föhn erwärmen, es kann aber ein Weilchen dauern bis die Wärme innen angekommen ist und schauen ob er sich bewegt. Wenn ja mehrmals auslösen, danach abkühlen lassen und schauen ob er noch läuft. Wenn er nicht mehr läuft kannst du ihn zum Reinigen …

  • Bonjour Wolf, gehen wir es mal der Reihe nach durch: • ein CMS 20 II ist ein hochauflösender, schon von Natur aus sehr kontrastreicher Film • vielleicht verwendest du erstmal einen "einfachen" SW-Film. Zum Beispiel einen ILFORD PAN F der von Haus aus sehr feinkörnig einen -schönen- Kontrast liefert und entwickelst diesen mit einem Entwickler, bei dem du ansatzweise die -Menge der Kontraststeigerung - dem Datenblatt von Film und Entwickler entnehmen kannst. • der Gelbfilter erhöht nicht nur den K…

  • Dunkelkammer Einrichten

    Ulf Clark - - Fotolabor

    Beitrag

    Bonjour Gernot, da sein kleine Tigrigkeit und ich unsere Felle noch selbst waschen, haben wir heute mal genau drauf geachtet. Die Betonplatte bebt fröhlich mit! Vielleicht kann die Waschmaschine ganz in einen anderen Raum. Denn der Feuchtigkeitsausstoß eine Waschmaschine, vor allem im Kochgang ist auch nicht ohne und nicht gut für Negative, Technik und Papiere. Die einfachste Entkopplung für die Waschmaschine wäre, diese auf eine passende Gummimatte zu stellen. Die gibt es für ein paar Euro im B…

  • Dunkelkammer Einrichten

    Ulf Clark - - Fotolabor

    Beitrag

    Bonjour Gernot, • Dauerhafte Lösung Fenster: Brett mit Silikon in den Rahmen kleben oder gleich die Scheibe weglassen und Brett mit Rohrlüfter einsetzen. Sowas in der Art, wie du auch an der Küchenabzugshauben haben wirst. • Kellerhöhe ist super, da passt auch später ein GF-Vergrößerer rein. • Türdichtung: einen Vorhang innen vorhängen. Gibt auch noch eine Lichtschleuse wenn man mal rein oder raushuschen möchte • Tischhöhe: so dass du gut arbeiten kannst - überlege dir, ob du das lieber im stehe…

  • Zeigt her eure Dunkelkammer

    Ulf Clark - - Fotolabor

    Beitrag

    Bonjour Hans-Peter, das sieht schon gut aus. Auch die Idee mit der Küchenarbeitsplatte ist gut. Vielleicht bekommst du irgendwo ein Unterteil und vielleicht auch die Hängeschränke einer alten Einbauküche geschenkt. Dann hast du gleich Schränke wo du alle Sachen reinpacken kannst. Dein Vergrößerer ist auch gut. Beim Vergrößern solltest du möglichst vorsichtig auf den Knopf der Zeitschaltuhr drücken, damit der Vergrößerer nicht erschüttert und deine Bilder sehr scharf bleiben. Wenn du die Laborsch…

  • Bonjour Martin, dein Verschluss wird vermutlich ein sogenannter Anschütz-Verschluss sein. Er läuft immer mit der gleichen Geschwindigkeit. Die Belichtung wird über die Breite der Schlitzes = Schlitzverschluss geregelt. Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: ör hat och nen Schlützvaschluß vorm Pullamann!)

  • Bonjour Stefan, das Kohlefaserrohr betrachten wir in diesem Fall mal als verlorne Schalung… und die Zugzone wechselt ja nach Belastung: beim normalen Stativ aufstellen in die eine, beim eins Überziehen in die andere Richtung… Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: sone Keule macht ne Beule!)

  • Bonjour Ernst, gern beantworten wir deine Frage: In diesem Fall nimmst du drei Teile Estrichkies, Körnung 0-8, einen Teil Portlandzement Zement CEM II 32,5R die Hälfte des Zementgewichtes Wasser. Verarbeitungstemperatur nicht unter 3° C plus. Estrichkies mit Zement mischen, Wasser hinzugeben. Baustahl mit Abstandshaltern in Röhre einführen, Hohlraum mit Beton füllen. Fahrrad auf den Kopf stellen und Pedale drehen. Stativbein leicht an die Speichen halten - mit den Vibrationen den den Beton im Be…

  • Mattscheibe 9x12 reinigen

    Ulf Clark - - GF-Kameras

    Beitrag

    Bonjour Christian, bevor du sie ausbaust, schau genau hin wie sie eingebaut ist. Falls sie nicht in einer Art Schiebe-Schnappmechanismuss sitzt genau schauen ob noch kleine Abstandshalter irgendwo drunter liegen. Die müssen dann auch wieder dahin. Wasser, Spüli und machmal auch noch die Zahnbürste. Nicht so doll drücken und stoße im Waschbecken nicht mit den Glasecken an - altes Glas mag dass nicht so gern. Leuchte mal mit der Taschenlampe durch die offene Linsen… da ist oft auch mehr Schmutz al…

  • Bonjour Jake, am besten dauerhaft reparieren. Seine kleine Tigrigkeit schlägt vor, zur Erhöhung der Biegezugfestigkeit einen 10 mm Baustahl einzusetzen und zur Erhöhung der Druckfestigkeit den Hohlraum mit Beton auszufüllen. Danach das Stativ mit den Füßen ordentlich aufstoßen, damit die Luftblasen rausgehen und sich keine Lunker bilden… Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: und ös flügt bei Wünd och nüch möhr so leicht wech düt jute Stück!)

  • Dunkelkammer abzugeben

    Ulf Clark - - Fotolabor

    Beitrag

    Bonjour Erika, seine kleine Tigrigkeit würde aus seiner Schatulle für jede Aufziehbimmel fünf europäische Thaler plus Versandkosten fürs Päcken spenden…, die Bimmeln werden dann voraussichtlich in einiger Zeit auch wieder für Kinder und Jugendliche im Fotolabor bimmeln…, näheres kannst du später im Forum verfolgen oder auch per Mailingliste… Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Bümmel, bümmel!)

  • Dunkelkammer abzugeben

    Ulf Clark - - Fotolabor

    Beitrag

    Bonjour Erika, seine kleine Tigrigkeit würde sich über eine oder beide alte Aufziehuhren für unsere historisches Dunkelkammerprojekt freuen… Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: bim, bim - Frau Löhreün es hat jebümmelt und jötz üss Pause!)

  • Bonjour Thomas, wir benutzen was da ist, meistens Adox-Fixierer in Pulverforn. Viele klagten immer über Pinholes in den Planfilmen. Wir hatten damit aber bisher keine Probleme. Irgendwer schrieb irgendwo, dass es am sauren Stoppbad liegen soll. Seine Tigrigkeit ist aber sehr sparsam und verzichtet auf den Sauren im Stoppbad. Daher hatten wir wohl noch keine Probleme. Salut, Vom Zappa und dem kleinen Tiger! (...der sagt: bessa Loch üm Füll, als Loch üm Röllchen!)

  • Bonjour Christoph, wir verwenden viel Fomapan 100 in der 4x5". Fomapan nicht mit einem sauren Stoppbad stoppen. Das kann (soll) zu Pinholes führen. Wir hatten bis jetzt noch keine Pinholes. Fomapan und Rodinal vertragen sich bestens. Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: ör hat ümma Löcha üm Fülm wenna vor Wut rinjebissen hat!)

  • Bonjour, dieser Vergrößerer sieht aus wie ein klassischer Vergrößerer: Der Leuchtenkopf ist von innen verspiegelt und hat zwei Lüfterlöcher und oben das Loch für den Warme-Luft-Abluft-Schlauch. Säule mir Fuß und das Grundbrett sehen ebenfalls aus, wie von einem großen Vergrößerer, wie z.B. von einem alten großen Durst. Viele Reprokameras mit einem Durchlicht-Leuchttisch können ebenfalls als Vergrößerer eingesetzt werden. Bei großen Formaten ab 18 x 24 cm werden/wurden oft Horizontalvergrößerer v…

  • Kellergeruch: Wie wird man ihn los?

    Ulf Clark - - Kameras

    Beitrag

    Bonjour Markus, ein Mittel gegen den Muff, dass immer wieder durch die Foren geistert - wir aber selbst noch nicht ausprobiert haben: in einer Plastiktüte ein paar Tage lang in der Gefriertruhe einfrieren… und dann wieder langsam auftauen. Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: jetzt haste dü Wahl: eine Woche Maledüwen oder eine Woche Sübürien!)

  • Bonjour Daniel, oooooohhhhhk - das war aber eine stramme Mark! Vielleicht hat ja noch jemand den Preis für das 80/2.8 mit Zentralverschluss und das 45er, 55er und das 210er? Vielen Dank! Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: düt macht ja rüchtüch Löcha ünne Tasche!)

  • Bonjour, viele von euch haben noch alte Preislisten oder die Preise noch auf den Kartons…, Was hat das Mamiya 645 Pro System einschließlich Objektive mal neu gekostet? Wir sind sehr neugierig! Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: wör hat so vüll Pünke-Pünke?!)

  • Bonjour, Kleinbild, Mittelformat, Großformat - welche Kombinationen benutzt ihr? - Oder nur ein Format? Welche Formatkombinationen sind eure Favoriten? Wir sind gespannt! Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: düt iss ma ne ünterssante Fraje!)

  • Bonjour Christoph, zum Vorbelichten brauchst du keinen! Vergrößerer. Nur einen komplett verdunkelten Raum. Eine 25 Watt, vorzugsweise matte Glühlampe an der Decke mit Lichtschalter tut es auch. Nur eine Leuchtstofflampe, umgangssprachlich Neonröhre eignet sich nicht. Über Belichtungszeit und Abstand zum Leuchtmittel regelst du die Lichtmenge der Vorbelichtung. Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: wönüger üss möhr!)

  • Absaufende Schatten - ja oder nein?

    Ulf Clark - - Aufnahmetechnik

    Beitrag

    Bonjour alle zusammen, vielen Dank für die vielen Meinungen. Besonders der Ausdruck "schwere Schatten" von Uwe waren uns in unserem Wortschatz nicht so geläufig und gefällt uns sehr gut und Christoph bringt es auch noch mal schön auf den Punkt! Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: machmal wenn er in den Schatten einen trünken war, hatta morjens nen schwören Kopp - jamma!)

  • Absaufende Schatten - ja oder nein?

    Ulf Clark - - Aufnahmetechnik

    Beitrag

    Bonjour alle zusammen, wie seht ihr das mit den absaufenden Schatten? Zu gestalterischen Zwecken in Ordnung oder absolutes "geht nicht"? Über vielen Meinungen würden wir uns freuen! Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: büsste abjesoffen landeste im Reich der Schatten - grusel!)

  • Soforteinstieg in das Mittelformat

    Ulf Clark - - Kameras

    Beitrag

    Bonjour Andreas, auf zu neuen Welten? Klasse statt Masse? Weihnachtsgeld auf den Kopf hauen? Denk doch mal über eine GF 8 x 10" nach… nur Mut zur Lücke - tut nicht weh! Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Fomat üss durch nüx zu ersetzen - aussa durch möööööööhr Foooomaaaat!)

  • Bonjour Edouard, Knall mit Rauch im Netzteil lassen auf einen geplatzten Elko schließen. Ist übrigens ein bekanntes Problem bei den Netzteilen für die LPLs. Die Elkos kannst du preiswert z.B. bei Conrad bekommen. Such mal im Internet nach einem Radio- und Fernsehtechniker. Es gibt auch Foren für Funker und Röhrenfreaks. Ein gut ausgebildeter Mechatroniker sollte das auch können. Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Knall und Rauch, dann stünkt es och!)

  • Entwicklungszeit bestimmen

    Ulf Clark - - Fotolabor

    Beitrag

    Bonjour Waldemar, hast du eine Ahnung um welchen Film es sich handeln könnte? Sind deine Filme schon belichtet und wie wurden sie belichtet? Eine Standentwicklung Rodinal 1:100 sollte in der Regel immer ein noch verwertbares Negativ erzeugen können. Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: du hast dü Wahl: Rodinal oder Rodinal !?!)

  • Bonjour Peter, Anleitungen für Gossen gibt es bei: gossen-photo.de/foto_d_anleitungen.php Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: mal eene Fürma die jeschnallt hat!)

  • Bonjour Daniel, das Mehr am Lichtstrom zwischen dem 200 W und dem 250 W Leuchtmittel wird gefühlt eine halbe Blende mehr an Helligkeit liefern…, ob sich da für dich ein Umbau lohnt? Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Lüchtstom üss durch nüx zu aasetzen!)

  • Bonjour Corinna, leg mal ein Negativ in die Maske - oder klemm eins von deinen Haaren rein (keine Witz!) und stell dann scharf auf Negativ oder Haar. Dann schau noch mal, ob die Fläche richtig ausgeleuchtet ist. Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Rapunzel, Rapunzel… lög düch doch mal unta dü Vagrössarafunzel und schmunzel!)

  • Bojour Manuel, sehr fein geworden. Da dein Format ja mit 4x5" nicht so weit von 9x12 cm weg liegt, bietet sich ein alter Sucher von einer alten Falt-Klappkamera in dieser Größe an. Wenn es Geld kosten darf, gibt es für GF auch passende Aufstecksucher zu kaufen. Wenn du kein Geld ausgeben und lieber selbst basteln möchtest, google mal nach Beispielen für einen Sportsucher. Was hast du für das Lasern bezahlt? Viel Spaß! Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: ör hat och nen coolen Tasch…

  • Bonjour, wir haben früher unsere KB-Filme in der Jobo-Spirale, in der Wäscheschleuder trockengeschleudert. Das hat super funktioniert! Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: hat super jeklappt - bestümmt!)

  • Bonjour Sebastian, es handelt sich um ein Objektiv für Reprokameras oder ähnliche Anwendungen. Schnelle Info darüber gibt es hier: arnecroell.com/voigtlaender.pdf. und ein Bild der fehlenden Steckblenden gibt es hier: cameramate.com/images/27362-3.jpg. Eine Adaption an KB und MF? Dafür benötigst du einen entsprechend langen Balgen/Rohr. Bastel dir doch aus alten Kartons eine Schiebekastenkamera und mach mal Papiernegative. Eine Linsenseparation kann man auch reparieren, zumal das Objektiv wahrsc…

  • Bonjour Ingo, ja - das ist ein pneumatischer Verschluss. Die Zeitensteuerung funktioniert über eine Luftbremse. Schau mal ins Großformat-Forum. grossformatfotografie.de/thread/14061-verschluss-defekt/. Da bekommst du mal eine Idee. Im amerikanischen GF-Forum bekommst du bestimmt auch einen Rat zum Bausch & Lomb Verschluss. Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: wönn ör dücke Backen macht üss düt och pneumatüsch!)

  • Bonjour Holger, wohl in der Reihenfolge, drehen wie fräsen: Messing Aluminium Stahl Edelstahl (…hier eher nur Klein(s)teile) …eben alles um uns unseren Traum zu erfüllen, uns eine eigene Großformatkamera zu bauen. Vielleicht auch mal einen schweren Kugelkopf für eine Stativ? Kameraanschlussgewinderinge aus Messing, vielleicht bis M 80? Langlöcher in Messing fräsen, vielleicht bis M 10? Adapterringe/Hülsen für Zentralverschlüsse aus Messing, vielleicht bis M 50? Objektivanschlussplatten für Objek…

  • Bonjour Adi, vielen Dank für die Hinweise… die Maschinen würden ebenerdig aufgestellt werden. Transport und so sind auch nicht das Problem. Bitte nicht lachen - wir fahren als Hobby unter anderem Radlader und eine große Liebherr Kettenraupe… nein - nicht nur durch die Landschaft, wir machen ernsthaft etwas damit. Arbeitssicherheit wird von uns auch sehr ernst genommen. Bonjour Holger, unsere Gedanken liefen auch schon ernsthaft in Richtung CNC. Einer unserer besten Freunde hat auch eine CNC-Anla…

  • Bonjour alle zusammen, da ist doch viel brauchbares Wissen zusammengekommen. Selbst in dem langen Text von Holger haben wir alles verstanden. Ja so ein Forum ist doch auch eine sprudelnde Quelle des Wissens. Für eine erste Meinungsbildung war es schon mal sehr Informativ. Vielen Dank dafür! Sicherheit und Arbeitsschutz sind uns geläufig - aber trotzdem ein sehr wichtiger Hinweis! Wir werden euch auf dem Laufenden halten… Salut, vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: ör kann och müttem Fünga…

  • Bonjour alle zusammen, vielen Dank für die Tipps. Im Holzbereich steht hier Elu und Bosch Blau - viele Sachen vor 30 Jahren gekauft und alle noch in Schuss… Vielen Dank für die Links… wir schauen uns die mal in Ruhe an. Wir dachten wir fragen zum Anfang mal hier im Forum… einfach weil sich die Menschen hier eher den Bezug zur Sache herstellen können. Proxxon ist für den Modelbastler… Wenn wir es richtig verstanden haben, ist die Genauigkeit nicht das Problem, sondern eher die Größe der einzuspan…