Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re: Zahnrad oder Chip? Wer richtet's morgen?

    Andre Bryx - - Kameras

    Beitrag

    Um OT zu bleiben: Es lohnt sich immer "schräge Hobbys", wie ich es nenne, zu haben. In meinem Primärhobby repariere und restauriere ich alte Computer aus den 70er und frühen 80er Jahren was genauso beinahe mittlerweile vergessenes Wissen voraussetzt, wie die Instandsetzung mechanischer Komponenten. Als Beruf kann man es nicht verstehen sondern nur als "Berufung" denn der mittlerweile gängige Vergleich von Zeit zu Nutzen ist abartig. Die Zeit, die ich zur Reparatur z.B. eines alten Computers, ein…

  • Re: Dest. Wasser günstig im Dm !

    Andre Bryx - - Fotolabor

    Beitrag

    Ohne wirklich große Erfahrungen im Foto-Entwicklungsbereich (noch < 10 Filme) benutze ich aber seit Jahren im Elektroniksektor der Platinenherstellung (Entwicklen/Ätzen) als auch dem Säubern elektronischer Schaltungen das gefilterte Wasser von unserem Kellerentfeuchter (Haus Bj 1889) ohne negative Effekte. Auch das ebenso verwendete Wasser bei der Filmentwicklung hat bei mir noch keine negativen (sic) Spuren hinterlassen.

  • Re: Plus Eins!

    Andre Bryx - - Fotolabor

    Beitrag

    Bis auf die Mengenangaben der Lösungen und festgelegte Entwicklungszeit habe ich den Rest eigentlich mehr nach Gefühl gemacht und das Fixieren auch eher nach Sicht. Den meisten Bammel hatte ich aber eigentlich eher beim Einfädeln des Filmes im Dunkelsack. Hat aber keine 4 Minuten gebraucht, dann war das Ding drin. Hatte ich mir wie gesagt schlimmer vorgestellt.

  • Plus Eins!

    Andre Bryx - - Fotolabor

    Beitrag

    Habe gerade meinen ersten Rollfilm aus der Jobo-Dose geholt. Juhuu ... Das Grinsen will nicht weichen Obwohl ich mich nicht sklavisch an die Anleitung gehalten haben (19,7 statt 20 Grad etc.) ist doch augenscheinlich was draus geworden. Nun muss ich doch mal meinen Durchlichtscanner aus dem Regal heben ... Jetz erst richtig angefixt .. die Tage soll der Vergrößerer kommen, dann gibt es auch Papier. Andre

  • Re: Zeigt doch mal...

    Andre Bryx - - Kameras

    Beitrag

    Ah .. jaja... Bin ja noch Anfänger, ich darf mir noch Fehler erlauben :lol:

  • Re: Plattenkamera Indentifizierung

    Andre Bryx - - Kameras

    Beitrag

    Brennweite ist 135. Ich hab mich ja auch schon blöd gesucht, leider gibt es keine Kennzeichnung auf der Kamera. Alles was dem vom Gefühl her nahe kommt wäre Orion oder Nettel Aber wie ich nachgelesen haben, waren das zu der Zeit von den Komponenten und dem Design her her fast alles austauschbare Kameras. Stichwort OEM

  • Plattenkamera Indentifizierung

    Andre Bryx - - Kameras

    Beitrag

    Diese Kamera ist seit gefühlten 200 Jahren in Familienbesitz und ich hatte sie gestern bei Schwiegermuttern in der Gerümpeltruhe entdeckt.Was ist das fü ein Modell? Ich habe am Abend mal eine helleuchtende LED reingesteckt und im stockdisteren Heizungskeller konnte ich keinen Lichtaustritt am Balgen erkennen. Rückdeckel weis ich nicht, weil ich den wegen des Kabels abgeklebt hatte. Rückseite ist ein Einzelbildeinschub Von daher würde es mich ggfls. reizen, die nochmal zum Leben zu erwecken. Dahe…

  • Re: Zeigt doch mal...

    Andre Bryx - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von "Michael Philipp Simon": „ Nochmal Klugscheißmodus an: Der rote Zeiger zeigt an, daß die Klappe vor dem Film ist und die Entriegelungsmechanik die Objektivklammer zum Objektivwechsel freigegeben hat, der Zeiger der Parallaxenanzeige ist schwarz.“ Argh .. stimmt. Ich hatte die "kleine" noch nicht richtig in Verwendung, bisher nur die 330

  • Re: Zeigt doch mal...

    Andre Bryx - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von "Jan Seifert": „ Moment - reden wir von dem abgebildeten Exemplar? Die C22 ist oberhalb des Sucherobjektivs mit Mamiya C22 beschriftet, nicht mit Mamiyaflex (die Bezeichnung Mamiyaflex auf dem Typenschild tragen nur C und C2). Ich habe gerade keine Digitale zur Hand, kann gelegentlich aber ein Bild von den unterschiedlichen Modellen machen. Zu der erwähnten 'automatischen' Parallaxen-Anzeige: Damit ist der rote Zeiger unter der Mattscheibe gemeint, der bei entsprechend weitem Auszug im…

  • Re: Zeigt doch mal...

    Andre Bryx - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von "Jan Seifert": „Zitat von "Michael Philipp Simon": „Zitat von "Jan Seifert": „Auch hier fühle ich mich (als Sammler von TLRs ) gedrängt, zu widersprechen: C330 und C220 wurden parallel angeboten; es sind zwei Serien: die 3er Modelle (C3, C33 und 330, letztere später als -f und -s) haben eine große Kurbel zum Filmtransport und automatische Parallaxenanzeige, seit C33 automatischen Verschlussaufzug; die 2er-Modelle haben einen Transportknopf und sind etwas einfacher ausgestattet.“ Einspr…

  • Re: Zeigt doch mal...

    Andre Bryx - - Kameras

    Beitrag

    Auch mal eine kurze Vorstellung meiner Einsteigerausrüstung ohne weiteres Zubehör ... Als Erweiterung liebäugle ich noch später noch mit einer RB67 ...

  • Re: Rollfilm zurückspulen?

    Andre Bryx - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Ok, dann werde ich das mal mit dem Übungsfilm zum Einspulen üben ausprobieren. Danke!

  • Rollfilm zurückspulen?

    Andre Bryx - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Ja .. neee .. nicht wie bei KB: Ich hatte bei meiner Mamiya den Fehler gemacht, den Rückdeckel nicht fest genug mit beiden Daumen zuzupressen, so das der Filmzähler und Transportstopp nicht mitlief und ich dummerweise den Film unbelichtet bis ans Ende gekurbelt habe :oops: Ich würde den Film dennoch gerne verwenden, gibt es da eine Möglichkeit, "alles wieder auf Anfang" zu setzen? Gruß, Andre