Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 232.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Teilbelichtung von Film

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Rainer, heißt die Kamera nur MZ oder gibts da noch eine Zahl oder einen Buchstaben dahinter? Bei den Kameras der Z-Serie gibt es die Möglichkeit, den Film teilbelichtet automatisch zurückzuspulen, dabei vorher über die Individualfunktion festlegen ob der Filmanfang draußen bleiben soll. (beides ist möglich) Inwiefern das bei Modellen der MZ-Reihe geht, weiss ich auswendig nicht, ich schaue morgen mal nach, ob ich eine Anleitung in meinem Durcheinander finde. Gruß Stephan

  • Dunkelkammer die 48.

    Stephan Sauer - - Fotolabor

    Beitrag

    ^Mein Varioskop hat auch keinen Rotfilter unter dem Objektiv. Den muß man sich wohl selbst irgendwie anbringen. Die Schublade ist tatsächlich eine Filterschublade. Allerdings haben diese Filterfolien ein anderes Mass als die von llford angebotenen, nämlich 12x12 cm. Meine habe ich bei der Firma Kienzle bekommen. Zum Splitgrade kann ich nicht sagen. Der Autofocus an meinem Gerät funktioniert leidlich gut, ich fokussiere aber immer am Objektiv etwas nach. Gruß Stephan

  • Habe mir die Rahmen auf dem faf angeschaut und bin sehr angetan davon. Sehr gute Idee und sehr gut gefertigt. Da kann man mal wieder seine Dias aus dem Archiv holen und gefällig präsentieren. Ich wünsche Volker und Jochen viel Erfolg mit dem Projekt. Gruß Stephan (nicht nur von den "Diarahmen", auch von den beim faf gezeigten Ausstellungen und Werkschauen begeistert.)

  • Tut mir leid, selber schuld. Hätte ich mal aufmerksamer lesen sollen. Gruß Stephan

  • Ich habe vor zu kommen. Gruß Stephan

  • Hallo Ernst, ich habe Interesse an dem Belichtungsrechner. Gruß Stephan

  • Pentax MZ5n Frage

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Danke Michael, jetzt habe ich es raus. Dein Link war sehr hilfreich. Gruß Stephan

  • Pentax MZ5n Frage

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Wer besitzt bzw. benutzt eine MZ5n und kann mir sagen, wie die manuelle Verstellung der Filmempfindlichkeit vonstatten geht? Dachte eigentlich, die Kamera wäre selbsterklärend und ich käme ohne Bda z urecht, aber hier stehe ich auf dem Schlauch. Das Buch zur Kamera aus dem Laterna Magica Verlag habe ich hier, beantwortet mir diese Frage aber nicht. Gruß Stephan

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Jake, Glückwunsch zur SP 35. Solltest Du ihrer je überdrüssig sein oder werden, sie würde gut zu meinen Olys (35 RC, DC,und RD passen und bei mir gute Aufnahme finden (korrekte Funktion vorausgesetzt). Herzliche Grüße in den hohen Norden Stephan( der eigentlich auch keine so alten Kameras mehr kaufen will)

  • Anfänger kauft Dunkelkammer

    Stephan Sauer - - Fotolabor

    Beitrag

    Im obigen Beitrag von Lars müßte es richtig heißen: "Multigradepapier kann man auch mit weißem Licht BELICHTEN..., wenn man bei weißem Licht entwickeln würde, würde das Ergebnis wohl enttäuschend ausfallen. Nur so als Hinweis, bevor jemand einen Fehler macht. Gruß Stephan

  • Bilder auf Fotokarton aufziehen

    Stephan Sauer - - Fotolabor

    Beitrag

    Beim letzten fineart-forum in Paderborn gab es einen kleinen Workshop zum Thema Aufziehen von Bildern. Der Referent benutzte auch zu seiner Zufriedenheit die von Peter Volkmar erwähnte Folie der Firma Neschen. Laut seiner Aussage hat der Referent vorher einige andere Folien ausprobiert und war mit keiner sonst zufrieden. Eigene Erfahrungen habe ich allerdings noch nicht. Gruß Stephan

  • Also von in die Spirale flutschen kann nach meiner Erfahrung keine Rede sein, das ganze artet zur Qual aus. Die Rollfilmspirale hat in der Mitte eine Klammer die den Filmanfang hält, bei den KB-Spiralen ist keine Klammer und es ist mir schon im Hellen nicht möglich den Film hineinzubekommen, wie das im Dunklen gehen soll ist mir echt schleierhaft. Vielleicht liegt es ja an mangelnder Feinmotorik meinerseits, ich bin jedenfalls nicht glücklich geworden mit den Dingern. Gruß Stephan

  • Kaufberatung analoge Taschenkamera

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Eigentlich braucht sie die verbotenen Queckies, geht aber angeblich auch mit Hörgerätebatterien. Den Handbelichtungsmesser habe ich eigentlich immer dabei. Vorteil bei der RC ist halt, daß sie im Gegensatz zu vielen anderen vergleichbaren Kameras manuell einstellbar ist und ohne Batterien funktioniert. Die Abbildungsqualität des fünflinsigen Objektivs ist sehr gut, es hat allerdings auch nur den Zwei-Lamellenverschluss und ist halt kein Bokeh-Wunder. Durch die Gehäusegröße und das herausstehende…

  • Kaufberatung analoge Taschenkamera

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Persönlich würde ich auch die schon genannte 35RC empfehlen. Die dürfte vom Preis her passen, SP und RD kommen wohl um einiges teurer. Die RC ist allerdings nicht ganz so taschentauglich wie die XA, ist aber manuell einstellbar und geht auch ohne Batterien. Gruß Stephan

  • Hallo Klaus, war wieder mal super, wie jedesmal bisher. Habe den Termin fürs nächste Jahr schon im Terminplaner eingetragen und freue mich jetzt schon drauf. Danke an das ganze Team für die sehr gute Organisation und die viele Arbeit die ihr euch gemacht habt. Liebe Grüße Stephan

  • Atomal und seine Nachkommen: ATM-W

    Stephan Sauer - - Fotolabor

    Beitrag

    Die Gründe, warum es mal nicht so geklappt hat, hat Erhard ja schon selbst genannt - man war noch beim Auspacken und Sortieren. Wenn Erhard nicht nur wissbegierig geguckt sondern wissbegierig gefragt hätte, hätte er auch bestimmt kompetente Beratung bekommen. Gerade Klaus Wehner kenne ich als sehr kompetent und sehr engagiert in der Sache und auch die Herrschaften bei fotoimpex geben immer freundlich und kompetent Auskunft. Aus eigener Erfahrung kenne ich aber auch das Gefühl daß Erhard beschlic…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Der kundige Pentaxist hätte gewußt, daß es sich bei der SF7 um ein Einsteigermodell handelt und lieber eine SFXn oder ein Modell der Z-serie oder MZ-Serie gegriffen.. LG Stephan

  • Paterson System 4 für 120-Film

    Stephan Sauer - - Fotolabor

    Beitrag

    Das Problem mit dem Deckel draufmachen hat man doch bei Dosen anderer Hersteller auch. Ist doch in sekundenschnelle gemacht. Das Stäbchen benutze ich jedenfalls nie, Probleme mit ungleichmäßiger Entwicklung o.ä. sind mir nie aufgefallen. Rotieren würde ich die Patersondosen gefühlsmäßig auch nicht, die sind doch eher konisch als zylindrisch (mit Deckel), gibt das keine Probleme beim Rotieren? Gruß Stephan

  • Paterson System 4 für 120-Film

    Stephan Sauer - - Fotolabor

    Beitrag

    Mein erster Gedanke war "geht nicht", weil wenn der erste Film eingespult ist und den Bereich der Kügelchen verlassen hat, wird er nicht mehr weitertransportiert. Seitliche Mulden wie bei den Jobo-Spiralen gibts nicht. Habe eben, weil mich die Beantwortung der Frage von Thorsten auch interessiert zwei überlagerte Filme zum Testen geopfert. Wenn man den Film, der wenn er nicht mehr von den Kügelchen transportiert wird an der Hinterkanne fasst, kann man ihn von dort mit den Fingern weiterschieben …

  • Mein Rollfilm war ein Adox CHS 100 II (siehe mein erstes Posting). Standardverd. 5+5 +90, also 25+25+450, dann 2 Min. gewässert, knapp 1 Min. Stopbad auf Zitronensäurebasis dann Zweibadfixage in zieml frischen Fixierbad, allerdings ein saures und in der Verdünnung 1+7. Klaus, ich schick Dir eine PN. Liebe Grüße Stephan

  • Danke für die Rückmeldung Klaus. Es handelte sich bei meinem Film um einen120er. Der Schleier war einheitlich grau, kein rötlicher Niederschlag.Zwischen Entwicklung und Stopbad habe ich zwei Minuten gewässert, Stopbad auf Zitronensäurebasis. Da der Teil zwei meines 2-bad-Fixierers erst zwei Filme fixiert hatte, habe ich die Fixierbäder nochmals benutzt. Auf Uwes Antwort hin habe ich frisches Fixierbad in höherer Konzentration angesetzt und den Film nochmal nachfixiert. Danach war der Schleier we…

  • Kindermann Edelstahldose/-spule

    Stephan Sauer - - Fotolabor

    Beitrag

    Also, nach Dutzenden Versuchen mit div. KB und Rollfilmen in verschiedenen Spiralen kann ich schon mal eins sicher sagen: Der Film zieht sich mitnichten von selbst in die Spirale! Das scheint mir eine Arbeit für sehr nervenstarke Feinmotoriker zu sein. Mittlerweilen habe ich doch einige Youtube-Filme zum Thema gesehen, die alle einen Nachteil haben - sie sind in englisch, was ich mit meinen eher rudimentären Kenntnissen nur sehr schlecht verstehen kann. Da es bei den Vorführungen dort immer rech…

  • Adox CHS 100 II und Wehner-Entwickler - gibt es da auch schon Erfahrungen? Mein erster Film im Wehner- Entwickler, ganz "unwissenschaftlich" nach den Angaben im Waschzettel (Zeit mal 1,4) bei 20 Grad kippentwickelt (60/30/2). Eindruck: gut gezeichnete und schön scharfe Negative. Was mir auffiel und mich etwas stört - der Filmträger ist nicht wie erwartet klar, sondern wie verschleiert. Randsignatur ist nur relativ schwach zu sehen, Bildnummern gar nicht. Ein kürzlich in HC 110 entwickelter CHS 1…

  • Kindermann Edelstahldose/-spule

    Stephan Sauer - - Fotolabor

    Beitrag

    Mir geht es wie Andreas - normalerweise nehme ich Tanks und Spulen von Paterson, bin aber vor kurzem an ein paar Tanks und Spulen aus Edelstahl (Kindermann und Nikor) gekommen. Mein Problem damit: weder KB noch 120er Filme bekomme ich damit knickfrei und sauber in die Spule, noch nicht mal im Hellen. Das einzige Youtube-Filmchen welches ich gefunden habe hilft mir auch nicht wirklich weiter, das Ding ist in englisch und ich kann den Mann leider absolut nicht verstehen. Hat hier jemand Tips parat…

  • Pentax 645 NII

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Danke für den Hinweis. LG Stephan

  • Kameras mit K-Bajonett

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    @Thorben KR 5 super II, KR 10x, XR-S und XR 7m sind die defekten Gehäuse die ich hier habe. Die KR 20sp meine ich auch gehabt zu haben, finde ich aber nicht. Alle vor einigen Jahren als Ergänzung zu meiner Pentax-Ausrüstung gekauft, alle nach kurzer Zeit kaputt. Vor fast 30 jahren habe ich mit einer XR-X angefangen (meine erste SLR) und zur Ergänzung eine XR 7m gehabt und war zufrieden damit. Gruß Stephan

  • Kameras mit K-Bajonett

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Die SFXn ist eine Autofocuskamera der ersten Generation. Die von der MX vorhandenen Objektive passen, belichtungsmäßig geht aber nur Zeitautomatik und manuelle Einstellung und Autofocus geht mit den vorhandenen manuellen Objektiven auch nicht. Gruß Stephan

  • Kameras mit K-Bajonett

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Das mit Ricoh ist meine persönliche Erfahrung, vielleicht haben andere ja andere Erfahrungen damit gemacht. Früher habe ich die gerne benutzt. Gruß Stephan

  • Kameras mit K-Bajonett

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Hans Jürgen, warum keine ME, die ist wie die MX, nur halt mit Zeitautomatik. Paßt doch super zur vorhandenen MX. Wie Hans treffend bemerkt, hat die ME super zusätzlich die Möglichkeit der manuellen Eistellung, allerdings mit winzig kleinen und fummeligen Tipptasten. Für eine ME wirst Du vermutlich auch nicht mehr Geld auslegen müßen als für eine REVUE. Gruß Stephan

  • Kameras mit K-Bajonett

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Ich würde zur ME raten. Alternativ evtl. eine Pentax P30n oder Super A. Letztere hat dann in Verbindung mit SMC-A Objektiven auch eine Programmautomatik (mit den M-Objektiven und K-Objektiven nicht.) Ricoh hatte auch seinerzeit gute Kameras, diese scheinen mir allerdings mittlerweilen die meiste Milch gegeben zu haben, ich habe gleich mehrere defekte Modelle hier rumliegen. Gruß Stephan

  • Rolleicord Abstand zwischen den Bildern

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Meine Rolleicord V hat das Problem auch. 12 Bilder bekomme ich aber raus. Nervig wird das dann, wenn Du Diafilm verwendest. Gruß Stephan

  • Mamiya C330f Auslöser blockiert

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Kannst Du die Kurbel weiterdrehen? Löst sie dann aus? Bei meiner 330f blockiert der Auslöser, wenn ich den z. B. versehentlich leicht berührt habe, ich muß dann einmal kurbeln und dann geht es wieder. Gruß Stephan

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Ralph, Glückwunsch! Wenn wir dann im Frühjahr hoffentlich unseren schon lange geplanten Fotoausflug auf die Reihe kriegen, kann ich sie ja auch mal begrabbeln. Liebe Grüße Stephan

  • Kenne das Problem. Seit einiger Zeit habe ich einen Schalenwärmer auf den ich die Entwicklerschale stelle. Sehr zu empfehlen. Gruß Stephan

  • Nur 15 Bilder mit Pentax 645

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Meine Pentax 645 belichtet immer nur 15 Bilder, die Nachfolgemodelle N und N2 machen wohl 16 Bilder. Das wurde auch in Testberichten so kommuniziert. Mich wundert es, wenn Lothar aus einer 645 alt 16 Bilder rausbekommt. Gruß Stephan

  • 135 mm und Zeiten länger als 1/125 kann ich frei Hand glatt vergessen. Mit der Z1 mit ihrem ausgeformten Handgriff geht es vielleicht noch gut, mit der MX keine Chance. Gruß Stephan

  • Die Batterien nicht mit den nackten Fingern anfassen, vor dem Einlegen mal an Ober- und Unterseite an der Jeans reiben und den Batteriekontakt mal mit einem Schraubendreher etwas kratzen. Wirkt manchmal Wunder. Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, die Batterien mit einem Messgerät überprüfen - obwohl neue Batterien eigentlich in Ordnung sei sollten. Viele Grüße Stephan

  • Verschmähte Legende

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Die oben angesprochene Pentax Z1, bzw. das Nachfolgemodell Z1p sind wohl die am meisten unterschätzten Kameras der 90er Jahre. Beide Modelle würde ich gegen keine andere AF-SLR aus der Zeit tauschen. LG Stephan

  • Re: manfrotto stativ

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Bin nicht ganz sicher, aber ich glaube, das "B" steht nur für die Farbe "Black". Es gibt (gab?) die Modelle auch in einer alufarbenen Version. Gruß Stephan

  • Re: Zeigt doch mal... Teil 2

    Stephan Sauer - - Kameras

    Beitrag

    Ernst, wenn du mal nach Wetzlar (Leicastadt) kommst, also ich kenne da ein nettes kleines Geschäft... Liebe Grüße Stephan