APHOG Next - Forum

Ein Projekt der APHOG – Analoge Photo Gruppe e.V.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Baryt zum Lithen

19

Tim Moog

Fixier-Ergiebigkeit

2

Jakob Olszewski

Verfl*xte Jobodosen und -spiralen

21

Jakob Olszewski

Flektogon-Gewinde greift nicht mehr

0

Welche Kamera für den Urlaub? - Ein alter thread in neuen Schläuchen

96

Peter Eerenstein

Letzte Aktivitäten

  • Tim Moog -

    Hat eine Antwort im Thema Baryt zum Lithen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Heinz-Dieter Schardt: „Die Farbe lässt sich auch gut mit einen Selentoner umtonen. “ Oder Lith Omega als Zweitbad.
  • Jakob Olszewski -

    Hat eine Antwort im Thema Fixier-Ergiebigkeit verfasst.

    Beitrag
    Danke Manfred, das ist sehr hilfreich und ich werde mir das Zeug besorgen. Klärzeit testen mache ich ohnehin. Es geht mir weniger ums Sparen sondern darum keine unverbrauchten Chemikalien zu entsorgen.
  • Manfred Anzinger -

    Hat eine Antwort im Thema Fixier-Ergiebigkeit verfasst.

    Beitrag
    Mit diesem Fixierbadtest kannst Du Dir Sicherheit verschaffen. Das erforderliche Kaliumjodid aus der Apotheke kostet nicht wirklich viel. Stefan Heymann hat diese kurze Anleitung in Zusammenarbeit mit einem einschlägig renommierten Chemiker…
  • Heinz-Dieter Schardt -

    Hat eine Antwort im Thema Baryt zum Lithen verfasst.

    Beitrag
    das Fomatone ist einfach in der Verwendung, allerdings sollte die Entwicklungszeit nicht zu lange sein, sonst tritt eine „Wolkenbildung“ auf, ähnlich wie hier gezeigt. Soweit ich mich erinnere empfiehlt Wolfgang Moersch dann mit einem fetteren…
  • Jakob Olszewski -

    Hat eine Antwort im Thema Verfl*xte Jobodosen und -spiralen verfasst.

    Beitrag
    Das ist in der Tat eigenartig; mit KB hatte ich noch nie Probleme..
  • stefan zwick -

    Hat eine Antwort im Thema Verfl*xte Jobodosen und -spiralen verfasst.

    Beitrag
    Bei mir klemmts vornehmlich bei KB-Filmen.
  • Jakob Olszewski -

    Hat eine Antwort im Thema Verfl*xte Jobodosen und -spiralen verfasst.

    Beitrag
    Ich kam auch mit Geduld nicht weiter. Besonders im Sommer fangen die Hände (im Wechselsack) zu schwitzen und spätestens dann wird es richtig schwierig. In der Dunkelkammer würde ich mich auf das Spiel einlassen, mit dem Wechselsack nicht. Mit den…
  • Manfred Anzinger -

    Hat eine Antwort im Thema Verfl*xte Jobodosen und -spiralen verfasst.

    Beitrag
    Auch ich finde im Gegensatz zu Paterson-Spulen die 1500er Job-Spiralen recht zickig. KB-Film kann ich meistens einfach reinschieben ohne wechselseitigen Griff in die Griffmulden wie es in der Gebrauchsanleitung steht. Bei 120er-Rollfilm kommt's drauf an.…
  • Martin Hess -

    Hat eine Antwort im Thema Verfl*xte Jobodosen und -spiralen verfasst.

    Beitrag
    Ich habe viele jahre nur jobo Dosen verwendet, beide Seiten im wechsel und wenns mal hakt die Fingermulden um den in Film in richtung zu bringen. Manchmal hats aber Filme dabei die machen schon Probleme, reinbekommen habe ich die aber immer. In der Ruhe…